Warenkorb

Aktuelles:

Bücher zum Reformationsjubiläum


Blättern Sie im neuen Prospekt oder stöbern Sie in der Rubrik «Reformationsjubiläum» (Themen...

Buchvernissage «Ekklesiologie der Volkskirche»


Freitag, 5. Mai 2017, 16 bis 20 Uhr, Universität Bern

Buchvernissage «Oswald Myconius: Briefwechsel 1515–1552»


Montag, 8. Mai 2017, 18.15 Uhr, Theologische Fakultät der Universität Basel

 

TVZ Theologischer Verlag Zürich
Badenerstrasse 73
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (44) 299 33 55
Fax +41 (44) 299 33 58
tvz@ref.ch

Newsletter abonnieren
TVZ bei Facebook

  

Kirche heute leben

Eine Ermutigung

illustriert von Grégoire Müller

2013, 144 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit 27 s/w-Illustrationen

ISBN 978-3-290-20090-9

CHF 22.00 - EUR 16.90 - EUA 17.40


Expl.
Zum Buch

Gelebte Kirche findet vor Ort statt: in Gottesdiensten, kirchlichen Gruppen und Vereinen, manchmal punktuell und spontan, meist aber durchorganisiert und dauerhaft.
Das vorliegende Ermutigungsbuch gibt Impulse für eine tragfähige Gemeindeerneuerung, geschöpft aus der Bibel, aus dem Zweiten Vatikanischen Konzil, der Synode 72 und aus dem persönlichen Glauben. Wie kann eine nicht nur organisierte, sondern lebendige Kirchgemeinde aussehen und wer kann sich einbringen? Dabei steht nicht die Frage, wer was in der Kirche darf, sondern die Frage, was zu tun ist, im Zentrum der Beiträge engagierter Theologinnen und Theologen, deren Vision eine von vielen getragene selbstbewusste Kirche vor Ort ist.


Mit Beiträgen von Manfred Belok, Rolf Bezjak, Josef Bruhin, Andreas Diederen, Eva-Maria Faber, Leo Karrer, Walter Kirchschläger, Helga Kohler-Spiegel, Judith Könemann, Daniel Kosch und Alois Odermatt.


Herausgeber/-innen

Helga Kohler-Spiegel, Dr. theol., Jahrgang 1962, Professorin für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Feldkirch/Vorarlberg. Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis. Schriftleiterin der Katechetischen Blätter. Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese und Jugendarbeit.

Manfred Belok, Dr. theol., dipl. päd., Jahrgang 1952, ist Professor für Pastoraltheologie und Homiletik an der Theologischen Hochschule Chur (THC) und Leiter des Pastoralinstituts der THC.


Illustrator/-in

Grégoire Müller, lic. theol., Jahrgang 1939, war Religionslehrer in St. Gallen. Er arbeitet als Gelegenheitskarikaturist und ist seit 2004 passionierter Pensionist.