Warenkorb

Aktuelles:

Bücher zum Reformationsjubiläum


Blättern Sie im neuen Prospekt oder stöbern Sie in der Rubrik «Reformationsjubiläum» (Themen...

 

TVZ Theologischer Verlag Zürich
Badenerstrasse 73
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (44) 299 33 55
Fax +41 (44) 299 33 58
tvz@ref.ch

Newsletter abonnieren
TVZ bei Facebook

  

Gottesdienst evangelisch reformiert

Liturgik und Liturgie in der Kirche Zwinglis

Theophil, Band 10

2. Aufl. 2006, 501 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Paperback

ISBN 978-3-907576-89-2

CHF 42.00 - EUR 25.00 - EUA 25.70


Expl.
Zum Buch

Der traditionelle Gottesdienst der reformierten Christen hat einen schlechten Ruf. Ihm wird vorgeworfen, wortlastig, erlebnisarm und sinnenfeindlich zu sein. In Sachen Gottesdienst ist aber vieles in Bewegung gekommen. Auch in der Kirche Zwinglis ist in den letzten Jahren Liturgie und Liturgik ein Thema geworden. Sakraler Tanz «Fiire mit de Chliine», Tageszeitliturgie und anderes mehr beleben und bereichern das gottesdienstliche Feiern. Ist der «trockene» reformierte Gottesdienst also ein Auslaufmodell? Die vorliegende Untersuchung plädiert für einen respektvollen Umgang mit der eigenen Geschichte. In einer historischen Tiefenbohrung sollen jene Beweggründe für die evangelische Gottesdienstreform im Spätmittelalter einsichtig gemacht werden, die auch für die Liturgik in der Gegenwartskultur sinnstiftend sein können.


Autor/-in

Ralph Kunz, Dr. theol., Jahrgang 1964, ist Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich mit den Schwerpunkten Gottesdienst, Predigt und Seelsorge.