Warenkorb

Aktuelles:

Bücher zum Reformationsjubiläum


Blättern Sie im neuen Prospekt oder stöbern Sie in der Rubrik «Reformationsjubiläum» (Themen...

 

TVZ Theologischer Verlag Zürich
Badenerstrasse 73
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (44) 299 33 55
Fax +41 (44) 299 33 58
tvz@ref.ch

Newsletter abonnieren
TVZ bei Facebook

  

Wo Gottes Wort ist

Die gesellschaftliche Relevanz von Kirche in der pluralen Welt. Festgabe für Thomas Wipf

2010, 302 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback

ISBN 978-3-290-17576-4

CHF 32.00 - EUR 22.80 - EUA 23.50


Expl.
Zum Buch

Die Frage nach der Zukunft der Kirche ist so alt wie die Kirche selbst. In pluraler Gesellschaft stellt sie sich heute unter ganz eigenen Vorzeichen. Der Sammelband zu Ehren von Pfarrer Dr. h. c. Thomas Wipf greift die Fragestellung aus interdisziplinärer und ökumenischer Perspektive auf und diskutiert zentrale Herausforderungen gegenwärtiger, zukunftsfähiger Kirche. Die Autorinnen und Autoren beleuchten das komplexe Thema aus theologischer, kirchen- und gesellschaftspolitischer Sicht.
Mit Beiträgen von Michel Bollag, Bischof Prof. Dr. Michael Bünker, Pfr. Dr. h. c. Peter Bukowski, Prof. Dr. Dr. h. c. Ingolf U. Dalferth, Christine Egerszegi-Obrist, Thomas Flügge, Mgr. Prof. Dr. Peter Henrici, Pfr. Dr. Martin Ernst Hirzel, Dr. Hella Hoppe, Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Huber, Rev. Dr. Dr. h. c. Clifton Kirkpatrick, Rifa’at Lenzin, PD Dr. Frank Mathwig, Pfr. Rüdiger Noll, Prof. Dr. René Pahud de Mortanges, Prof. Dr. Elisabeth Parmentier, Dr. Silvia Pfeiffer, Bischof Martin Schindehütte, Dr. h. c. Peter Schmid, André Schneider, Pfr. Paolo Tognina, Rev. Dr. Olaf Fykse Tveit, Dr. Eveline Widmer-Schlumpf.


Herausgeber/-innen

Peter Schmid, Dr. theol. h. c., Jahrgang 1951, ist seit 2003 Mitglied des Rates des SEK.

Frank Mathwig, Dr. theol., Jahrgang 1960, ist Titularprofessor für Systematische Theologie/Ethik an der Theologischen Fakultät Bern und Beauftragter für Theologie und Ethik beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK.

Martin Ernst Hirzel, Dr. theol., Jahrgang 1965, ist Beauftragter für Ökumene und Religionsgemeinschaften beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK.

Thomas Flügge, dipl. theol., Journalist (FJ S), Jahrgang 1978, ist seit 2007 Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit des Schweizerischen Evangelischen
Kirchenbundes SEK.