Warenkorb

Aktuelles:

Bücher zum Reformationsjubiläum


Blättern Sie im neuen Prospekt oder stöbern Sie in der Rubrik «Reformationsjubiläum» (Themen...

Vernissage von Buch und Homepage: Matthias Krieg, Blickwinkel


Montag, 13. November 2017, 17.00 Uhr, h50, Zürich

 

TVZ Theologischer Verlag Zürich
Badenerstrasse 73
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (44) 299 33 55
Fax +41 (44) 299 33 58
tvz@ref.ch

Newsletter abonnieren
TVZ bei Facebook

  

Frau W. diskutiert mit Jesus

Geschichten über Gott und die Welt

illustriert von Heiner Schubert

2012, 80 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit s/w-Illustrationen

ISBN 978-3-290-17622-8

CHF 20.00 - EUR 15.40 - EUA 15.90


Expl.
Zum Buch

Gott lässt sich im Alltag finden – im Streit mit dem Nachbarn genauso wie in einem Moment puren Glücks. Und umgekehrt erzählt der Alltag von Gott: Eine halbreife Nektarine, ein Kratzer am neuen Auto – alles kann zum Bild und Wegweiser für Gottes gute Nachricht werden. In 21 kurzen Geschichten geht Dorothee Bertschmann mit spitzer und doch liebevoller Feder Gottes Spuren im Menschlichen und Allzumenschlichen nach. Die humorvollen und erfrischenden Illustrationen von Heiner Schubert setzen weitere Akzente und regen auf vergnügliche Weise zum Nachdenken an. Ein schön gestaltetes Buch, das Zweiflern und Glaubenden neue Impulse für ein lebensbejahendes Christsein geben möchte.


Autor/-in

Dorothee Bertschmann, Dr. theol., Jahrgang 1973, ist Theologin und Pfarrerin. Sie war Mitherausgeberin des Neukirchener Kalenders und schreibt regelmässig für die Zeitschrift «Leben und Glauben».


Illustrator/-in

Heiner Schubert, Jahrgang 1964, Pfarrer, lebt und arbeitet mit seiner Familie im Gästehaus Montmirail der Kommunität Don Camillo, der er schon lange angehört. Unter dem Titel «Evangelo Secondo Schubert» werden seine gezeichneten Bibelgeschichten regelmässig vom Fernsehen der italienischen Schweiz sowie von France 2 ausgestrahlt.