Warenkorb

Aktuelles:

Bücher zum Reformationsjubiläum


Blättern Sie im neuen Prospekt oder stöbern Sie in der Rubrik «Reformationsjubiläum» (Themen...

Buchvernissage «Ekklesiologie der Volkskirche»


Freitag, 5. Mai 2017, 16 bis 20 Uhr, Universität Bern

Buchvernissage «Oswald Myconius: Briefwechsel 1515–1552»


Montag, 8. Mai 2017, 18.15 Uhr, Theologische Fakultät der Universität Basel

 

TVZ Theologischer Verlag Zürich
Badenerstrasse 73
CH-8004 Zürich
Tel. +41 (44) 299 33 55
Fax +41 (44) 299 33 58
tvz@ref.ch

Newsletter abonnieren
TVZ bei Facebook

  

Im Geist der Reformation

Porträts aus Basel 1517–2017

erscheint Mai 2017, ca. 92 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen

ISBN 978-3-290-17893-2

ca. CHF 24.80 - ca. EUR 21.90 - ca. EUA 22.60


Expl.
Zum Buch

Wer in Basel unterwegs ist, stösst immer wieder auf Hinweise aus der Geschichte. Auch die Reformation hat ihre Spuren hinterlassen, finden sich doch etliche Strassen und Plätze, die nach Persönlichkeiten von damals benannt worden sind.
In der Sammlung von Kurzporträts treten einige der vielen Figuren auf, die in den vergangenen 500 Jahren die Geschichte Basels geprägt und die Reformation des Denkens und Glaubens weitergeführt haben. Erwartungsgemäss finden sich darin Vordenker wie Erasmus, Oekolampad und Calvin, aber auch Aufklärer wie De Wette, Nonkonformisten wie Nietzsche und Pionierinnen wie Ruth Epting. Entstanden ist ein Buch, das aufzeigt, wie sich Basel an die Geschichte seiner Reformation erinnert.


Herausgeber/-in

Luzius Müller, Jahrgang 1969, Dr. theol., dipl. chem., ist Universitätspfarrer im reformierten Universitätspfarramt beider Basel und Seelsorger am Universitätsspital Basel.