Theologische Konzepte der Wiederherstellung in Esra-Nehemia
Gegenwärtig wird kontrovers diskutiert, ob sich die im Esra-Nehemia-Buch beschriebene nachexilische Epoche zu Recht mit den Begriffen Restauration und Wiederherstellung bezeichnen lässt. Thomas Bänziger geht anhand von vier Themenfeldern ...
, 308 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Ein theologischer Führer
Ein «Reiseführer» durchs Zürcher Grossmünster, der auf wenigen Seiten in den Kirchenraum und die Geschichte der Kirche einführt, sich aber nicht auf reformations- oder kunstgeschichtliche Informationen beschränkt, sondern bewusst die stein-, glas- ...
2. Aufl. , 52 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback mit Farbfotografien mit zahlreichen Farb-Fotografien
9,80 €
bestellen
Lieferbar

Ein Gespräch mit Anton Ladner
hg. von
Josef Bommer war der erste Professor für Pastoraltheologie an der Universität Luzern. Inzwischen ist er 90 Jahre alt. Im vorliegenden Buch spricht er mit Anton Ladner über die Stationen seiner beruflichen und geistlichen Entwicklung. Bommers Antworten regen an, über das eigene Leben, die tiefste Hoffnung und den Glauben nachzudenken und neue Schritte zu wagen.
2. Aufl. , 137 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit zahlreichen Abbildungen
15,40 €
bestellen
Lieferbar

Kirche in Zeiten der Pluralität
Möglichkeiten und Grenzen christlicher Pluralität: Dem Thema, das in Zürich die Kirchensynode dem Kirchenrat stellte, widmet sich der vorliegende denkMal-Band. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Der erste gilt der praktischen Gemeindearbeit: Ein ...
, 88 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Band 6
14,30 €
bestellen
Lieferbar

von Karel Havlicek Borovskij. Studien zur tschechischen und russischen nationalen Aufklärung in der ersten Hälfte der 40er Jahre des 19. Jahrhunderts
Die vorliegende Arbeit setzt sich zum Ziel, einerseits das Schaffen von Karel Havlícek Borovský in einem weiteren, europäischen Kontext zu untersuchen und andererseits das intellektuelle Moskau im Umbruch der vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts in ...
, 450 Seiten, Hardcover
Band 7
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Gebete für die Arbeit in kirchlichen Behörden und Einrichtungen
Die vorliegende Sammlung von Gebeten stellt eine Handreichung für Mitglieder kirchlicher Behörden und Einrichtungen dar. Sie soll Männern und Frauen, die in Kirchgemeinden Verantwortung tragen, ermöglichen, auch die geistliche Verantwortung des ...
, 96 Seiten, 11.5 x 17.0 cm, Hardcover mit 10 Fotografien
11,80 €
bestellen
Lieferbar

Russische Soldaten in der Schweiz 1915–1920
Während des 1. Weltkriegs kamen rund 3000 russische Soldaten in die Schweiz. Als entflohene Kriegsgefangene oder Deserteure wollten sie meist schnell zurück in die Heimat. Weltkrieg, Revolution und Bürgerkrieg in Russland führten jedoch dazu, dass ...
, 238 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
Band 19
38,00 €
bestellen
Lieferbar

Teil 1: Prolegomena 1924
Dreimal hat Barth Dogmatik vorgetragen: die früheste Fassung in Göttingen und Münster 1924-1926, die zweite Fassung in Münster 1926-1928 (unter dem Titel «Die christliche Dogmatik im Entwurf» war sie 1927 erstmals erschienen, heute ist sie im ...
, XVI/416 Seiten, Leinen mit SU
Band 17
58,00 €
bestellen
Lieferbar

Teil 2: Die Lehre von Gott/Die Lehre vom Menschen 1924/25
Der zweite Teil des Göttinger Vorlesungszyklus von 1924/25 – der ersten von Karl Barth vorgetragenen Dogmatik – nimmt manche berühmte Entscheidung der Kirchlichen Dogmatik vorweg, etwa die prominente Stellung der Prädestinationslehre als Herzstück der Gotteslehre. Der Gotteslehre ist, anders als später, auch die Schöpfungs- und Vorsehungslehre integriert, während eine besonders originell konzipierte Lehre von den Engeln die Anthropologie eröffnet. Stofflich schließt sich Barth eng an die altprotestantische Überlieferung an. Es ist spannend zu beobachten, wie diese mit seiner eigenen Wort-Theologie zu einem neuen Ganzen verschmilzt.
, XVI/467 Seiten, Leinen mit SU
Band 20
58,00 €
bestellen
Lieferbar

Teil 3: Die Lehre von der Versöhnung/Erlösung 1925/26
Mit dem dritten Band der Göttinger Vorlesungen liegt Karl Barths früheste Dogmatik - die erste Vorstufe seines Hauptwerks «Die Kirchliche Dogmatik» - geschlossen vor. Es handelt sich aber um wesentlich mehr als nur um eine Vorstufe: Da Barths ...
, 530 Seiten, Leinen mit SU
Band 38
78,00 €
bestellen
Lieferbar

Dora Rittmeyer-Iselin (1902–1974) und ihr Einsatz für Flüchtlinge und Frauen
Dora Rittmeyer-Iselin war eine der profiliertesten Schweizer Frauen des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen dozierte sie an der Handelshochschule St. Gallen, der heutigen Universität, engagierte sich während des Zweiten Weltkriegs beim Schweizerischen Hilfswerk für Emigrantenkinder für Hunderte jüdischer Flüchtlingskinder und in der Frauenbewegung.
Marianne Jehle-Wildberger zeichnet in ihrer Biografie das Bild einer mutigen und politisch wachen Frau.
, 276 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine rezeptionsorientierte Studie zu Koh 1–2 und zum Lexem dabar im Buch Kohelet
Seit das Buch Kohelet in den Kanon gelangt ist, fasziniert es durch seine innere Widersprüchlichkeit. Kohelet erscheint als Prediger der Lebensfreude
oder als depressiver Pessimist; er widerspricht gängigen Weisheiten - und am Ende oft sich selbst.
, 304 Seiten, 16.0 x 23.5 cm, Hardcover
Band 103
49,80 €
bestellen
Lieferbar

Der St. Galler Katechismus von 1527
hg. von
Schon zu Beginn der Reformation in der Schweiz erkannte man die Bedeutung der religiösen Unterweisung der Jugend, sollte die kirchliche Erneuerung nicht verpuffen. Die erste Publikation zur Unterrichtung der Kinder erschien 1525 in Zürich, die zweite wurde 1527 vom St. Galler Rat herausgegeben. Die Edition des St. Galler Katechimus zeigt seinen religiösen wie theologischen Ernst.
, 88 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Hardcover
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Reformation in Hombrechtikon, Stäfa und Männedorf: damals – heute – morgen
hg. von , et al.
Wie wurden die damaligen reformatorischen Bestrebungen aus Zürich auf der Landschaft aufgenommen? Welche Umbrüche und Neuanfänge gibt es heute und wie sieht die Kirche in 50 Jahren aus? Ein vielfältiges Buch zum Reformationsjubiläum mit wissenschaftlichen, persönlichen und fiktionalen Texten.
, 248 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover mit Abbildungen
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Kommissar Kesselring ermittelt in der Kirchgemeinde
Tippschigen, ein mittelgrosser Ort in der Region Bern. Der Anwalt Jürg Neuenschwander wird erschossen. Es sieht nach Raubmord aus, doch Kommissar Kesselring hat seine Zweifel. Die Ermittlungen bleiben stecken, die wenigen Spuren führen ins Leere.
2. Aufl. , 179 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
17,50 €
bestellen
Lieferbar

Ein Kommentar zu Karl Barths «Einführung in die evangelische Theologie»
Karl Barths letzte Basler Vorlesung von 1962 bietet eine knappe und prägnante Zusammenfassung seiner Hauptgedanken. Aus Anlass des Karl-Barth-Jahrs 2019 eröffnet der Kommentar zu seiner «Einführung in die evangelische Theologie», der gleichzeitig ...
, 332 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ca. 43,90 €
vorbestellen
Erscheint im Oktober 2019

Abraham
Dies ist ein Buch, das man für die praktische Arbeit in der Gemeinde, im Unterricht, in der Erwachsenenbildung jedem mit bestem Gewissen in die Hand geben kann.
, 144 Seiten, Paperback
Band 1/2
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Isaak, Jakob
Die kompetente Fortsetzung des Genesiskommentares von Walther Zimmerli.
, 152 Seiten, Paperback
Band 1/3
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Band 1
28,00 €
bestellen
Lieferbar

1. Teil
, 250 Seiten, Paperback
Band 10
21,00 €
bestellen
Lieferbar