Bildern begegnen – Räume öffnen
Welche Funktion haben Bilder in der christlichen Seelsorge? Detlef Spitzbart entwickelt ausgehend von konkreten Begegnungen eine Theorie des Ikonischen. Dabei wird das Bildhafte in all seinen Facetten in den Blick genommen: Es reicht vom materiellen Bild bis zum imaginären, das man träumt, sich gedanklich ausmalt oder erzählt bekommt.
, 424 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch CHF 68.00
CHF 68.00
bestellen
Lieferbar

Heiligungs- und befreiungsorientierte Seelsorge im Gefängnis
Ausgehend von Karl Barth lässt sich die Begleitung der Gefangenen theologisch neu verstehen: heutige Gefängnisseelsorge ist versöhnungs- statt schuldorientiert, befreiungs- statt straforientiert und heiligungs- statt rechtfertigungsbezogen. Frank Stüfen diskutiert die Forschungsergebnisse zur Gefängnisseelsorge der letzten 40 Jahre in Bezug auf ihr Verständnis von Strafe, Recht, Freiheit und Institution.
, 380 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch CHF 48.00
CHF 48.00
bestellen
Lieferbar