Cover von Abgrund – Brückenschlag

Abgrund – Brückenschlag

Oberschicht und Bauernvolk in der Region Dubrovnik im 19. Jahrhundert

39,50 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Im Zeitalter der Nationalbewegungen wurden die hierarchischen Beziehungen zwischen den verschiedenen sozialen Schichten neu gedacht und geordnet. Dabei kollidierte der Anspruch der Eliten auf nationalpolitische Einheit immer wieder mit ökonomischen und kulturellen Gegensätzen in der Gesellschaft. Die vorliegende Arbeit untersucht diese Problematik anahnd des konkreten Beispiels der Region Dubrovnik in der Zeit zwischen Vormärz und Erstem Weltkrieg. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der herkunft kultureller Deutungsmuster von Herrschaft und Gehorsam, deren Ausprägungen vom familiären bis in den öffentlichen Bereich nach nachgezeichnet werden.

Pano Verlag
Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas (BSKO), Band 4
, 459 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-907576-48-9
39,50 €

Martin Trancik wurde 1969 in Basel geboren. Studium der Geschichte, des Völkerrechts und der Wirtschaftswissenschaften in Basel, Genf und Bratislava. Von 1996 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Basel.

Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas (BSKO)

Die «Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas» (BSKO) werden von Prof. Dr. Thomas Grob (Basel), Prof. Dr. Andreas Guski (Basel), Prof. Dr. Heiko Haumann (Basel), Prof. Dr. Frithjof Benjamin Schenk (Basel) und Prof. Dr. Ulrich Schmid (St. Gallen) herausgegeben. In der Reihe erscheinen sowohl kulturgeschichtlich als auch philologisch ausgerichtete Forschungsarbeiten. In den einzelnen Bänden spiegelt sich die aktuelle Osteuropa-Forschung, die neue Themen und aktuelle methodologische Ansätze aufgreift.

Das könnte Sie auch interessieren

Kategorien
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.