Cover von Auf Biegen und Brechen
Klick ins Buch

Auf Biegen und Brechen

Sieben Fallstudien zur Gewalt im Leben junger Menschen im Gouvernement Smolensk 1917–1926

CHF 58.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Gewalt als Strukturmerkmal der frühen Sowjetunion: Diese landläufige Charakterisierung stellt die Autorin mit Hilfe von Fallstudien aus dem Gouvernement Smolensk in Frage. Ausgehend von sieben exemplarischen Gerichtsakten werden die Lebenswelten junger Gewalttäter und deren Opfer rekonstruiert. So lassen sich die Gewalttaten – Morde und Vergewaltigungen – kontextualisieren, Motive und Prägungen, Handlungsspielräume und Argumentationsmuster aller Beteiligten erfassen. Die Fallstudien bringen zudem Erkenntnisse zur Vielfalt dörflicher Konfliktlösungsstrategien, Erinnerungskultur und zum Funktionieren lokaler Beziehungsnetze. Schliesslich ergeben sich auch neue Einsichten in die Wechselwirkungen zwischen historischen Akteuren, dörflicher Autonomie und bolschewistischer Herrschaft.

Pano Verlag
Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas (BSKO), Band 10
, 388 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-907576-69-4
CHF 58.00

Daniela Tschudi, Jahrgang 1971, wurde in Liestal geboren. Sie studierte allgemeine Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit, Russistik und Soziologie an den Universitäten Basel und Tübingen. Anschliessend war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt «Jugend und Gewalt in Sowjetrussland, 1917–1932» tätig. 2002 promovierte sie in Osteuropäischer Geschichte an der Universität Basel.

Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas (BSKO)

Die «Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas» (BSKO) werden von Prof. Dr. Thomas Grob (Basel), Prof. Dr. Andreas Guski (Basel), Prof. Dr. Heiko Haumann (Basel), Prof. Dr. Frithjof Benjamin Schenk (Basel) und Prof. Dr. Ulrich Schmid (St. Gallen) herausgegeben. In der Reihe erscheinen sowohl kulturgeschichtlich als auch philologisch ausgerichtete Forschungsarbeiten. In den einzelnen Bänden spiegelt sich die aktuelle Osteuropa-Forschung, die neue Themen und aktuelle methodologische Ansätze aufgreift.

Das könnte Sie auch interessieren

Kategorien
Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.