Cover von Diakonie und Ökonomie
Klick ins Buch
Diakonie und Ökonomie

Orientierungen im Europa des Wandels

hg. von

15,80 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autoren
Reihe

Kirchen und in christlicher Tradition eingebundene soziale Institutionen stehen mitten in der globalen gesellschaftlichen Veränderung. Die Ökonomisierung hat auch den diakonischen Auftrag erfasst: Diakonie als soziales Engagement im kirchlichen und christlichen Umfeld steht mitten in verschiedenen Spannungsfeldern – auch zwischen Geld und Geist. Der vorliegende Band versammelt die Referate des gleichnamigen Symposiums des Diakonieverbandes Schweiz, der CETheol. Fakultät der Universität Bern und des Evangelisch-reformierten Synodalverbandes Bern-Jura-Solothurn. In drei Schritten geht er auf diese oft verdrängte Wertedebatte ein: Nach einer Standortbestimmung der Diakonie im Sozialstaat in Europa zeigt eine Rückbesinnung auf die frühchristlichen Traditionen überraschende Aspekte von Gott und Mammon auf. Im letzten Teil werden Konsequenzen von Standortbestimmung und Rückbesinnung aus Sicht der Kommunitäten und anderer kirchlich-diakonischer Unternehmungen diskutiert.

Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche, Band 1
, 209 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17388-3
15,80 €

Christoph Sigrist, PD Dr. theol., Jahrgang 1963, ist Pfarrer am Grossmünster Zürich und Privatdozent für Diakoniewissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Bern.

Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche

Die Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche werden herausgegeben vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Titel der Reihe

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.