Cover von dreissig-, sechzig-, hundertfältig
dreissig-, sechzig-, hundertfältig

Basler Predigten aus sechs Jahrhunderten

hg. von ,

21,00 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autoren

In diesem schönen Buch sind 21 Predigten gesammelt, die eine Spanne von sechs Jahrhunderten umfassen und (fast) alle in Basel gehalten wurden. Sie ermöglichen einen einzigartigen Einblick in die Religions- und Kulturgeschichte Basels, in ihnen zeigt sich die Wirkung biblischer Texte ebenso wie ein lebendiges religiöses Denken, es spiegeln sich theologische Debatten und gesellschaftliche Konflikte.
Das Buch beginnt mit der entscheidenden Predigt des Basler Reformators Johannes Oekolampad, die den Impuls zur Basler Reformation von 1529 gab, und es endet mit einem Wort des scheidenden Kirchenratspräsidenten der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt, Georg Vischer, dem dieser Band gewidmet ist. Dazwischen finden sich berühmte Theologen und Theologinnen wie Hieronymus Annoni, W. M. L. de Wette, Leonhard Ragaz, Rabbiner Weil, Karl Barth, Hans Urs von Balthasar, Dorothee Hoch und Marga Bührig u.a.
Jeder Predigt ist ein ausführlicher Kommentar beigefügt, der jeweils von verschiedenen Autoren und Autorinnen verfasst wurde. Sie erhellen den geschichtlichen und religiösen Kontext der Predigten und schlagen einen Bogen zur Gegenwart.

, 331 Seiten, Paperback mit 19 s/w-Abb.
ISBN 978-3-290-17314-2
21,00 €

Katrin Kusmierz, Dr. theol., Jahrgang 1972, ist wissenschaftliche Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Liturgik der Theologischen Fakultät der Universität Bern.

Niklaus Peter, Dr. theol., Jahrgang 1956, ist Pfarrer am Fraumünster und Dekan des Pfarrkapitels der Stadt Zürich. Er hat eine Kolumne im «Magazin» des Tagesanzeigers und schreibt unregelmässig Beiträge für die «Neue Zürcher Zeitung».

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.