Cover von Leben aus dem Geist

Leben aus dem Geist

Zur Grundlegung christlicher Ethik

14,40 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autoren

Christliche Ethik kann heute nicht anders denn als Ethik des Lebens aus dem Geist begründet werden. Das ist die These dieses Buches. Die Pluralität der modernen Gesellschaft ist die entscheidende Herausforderung für die gegenwärtige Ethik, weil sie die geschichtliche Bedingtheit und Relativität von ethischen Orientierungen sichtbar macht. Die Bedeutung solcher ethischen Konzepte, die Allgemeingültigkeit beanspruchen, schwindet und die Frage, wie die verschiedenen kulturellen und religiösen Prägungen innerhalb der pluralen Gesellschaft miteinander ins Gespräch gebracht werden können, wird zu einer neuen Aufgabe der Ethik. Die christliche Ethik findet die Vorgabe dafür in ihrer eigenen Tradition: Das Neue Testament verankert ethisches Nachdenken auf der Ebene des kommunikativ wirkenden Geistes. In eingehenden Analysen zur Struktur ethischer Kommunikation zeigt der Verfasser, wie dieses neutestamentliche Paradigma für die ethische Arbeit fruchtbar gemacht werden kann und wie andere Begründungsansätze von Ethik (von der aristotelischen bis zur Diskurs- und Verantwortungsethik) in den Zusammenhang dieses Paradigmas eingebracht werden können. Erhärtet wird dies durch Untersuchungen zu den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen heutiger Ethik, zur Kontroverse zwischen Norm- und Situationsethik, zur Theorie sittlicher Urteilsfindung u.a.

, 276 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-290-10968-4
14,40 €

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.