Cover von Wenn Frauen Kirchen leiten
Klick ins Buch
Wenn Frauen Kirchen leiten

Neuer Trend in den reformierten Kirchen der Schweiz

hg. von , ,

12,80 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autoren
Reihe

Seit 1980 leiten Frauen reformierte Kirchen der Schweiz, selbstverständlich und von der Basis unterstützt. Der vorliegende Band enthält Beiträge zur Führungsrolle von Frauen aus einem neuen Blickwinkel: Esther Girsberger und Karin Ammann befragen die ersten Frauen in kirchlichen Spitzenpositionen: Was ist ihnen wichtig, warum haben sie Erfolg? Weiter wird gezeigt, dass für die Führungsrolle von Frauen neben der geschichtlichen Entwicklung der Schweizer Kirchen auch die typisch reformierte Spiritualität wichtig ist, die ein anderes Verständnis von religiöser Führung begründet. Einer vergleichende Studie ist zu entnehmen, dass – anders als in den reformierten Kirchen der Schweiz – Frauen in kirchlichen Spitzenpositionen weltweit noch sehr selten anzutreffen sind.
Mit Beiträgen von Claudia Bandixen, Hella Hoppe, Doris Brodbeck, Ina Praetorius, Sabine Scheuter, Judith Stofer, Luzia Sutter Rehmann, Anne Waldner.

Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche, Band 2
2. Aufl. , 172 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17418-7
12,80 €

Claudia Bandixen, Pfarrerin und Betriebswirtschafterin, ist seit 2012 Direktorin von Mission 21 – Evangelisches Missionswerk Basel und seit 2014 Mitglied der Commission for World Mission and Evangelism (CWME) des ÖRK.

Frank Worbs, Jahrgang 1957, ist Theologe und Leiter Kommunikation und Marketing der Evangelisch-reformierten Landeskirche Aargau.

Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche

Die Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche werden herausgegeben vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK.

Weitere Titel der Reihe

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.