Das Konzept der Würde im vierten Lebensalter
hg. von
Wohl jeder Mensch wünscht sich, in Würde zu altern. Wie aber ist ein Altern in Würde möglich? Und was bedeutet es, in Würde zu altern, wenn man hochbetagt, krank, leidend oder gar demenzkrank, dem Tod aber gleichwohl noch fern ist? Der Band geht davon aus, dass eine Position, die auch im vierten, von Krankheit, Fragilität, ja vielleicht sogar Persönlichkeitsveränderung oder -verlust gekennzeichneten Lebensalter eine Würde zu entdecken vermag, möglich ist, und lotet dabei unterschiedliche Sichtweisen und Denkmöglichkeiten aus.
, 200 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
29,20 €
bestellen
Lieferbar

Grundprobleme von Risiko, Vertrauen, Schuld
Der Band versammelt die Ergebnisse der zweijährigen Zusammenarbeit von Ökonomen, Literaturwissenschaftlern, Theologen, Finanzwissenschaftlern und Wirtschaftsethikern zum Thema «Religion und Wirtschaft». Die Autoren bündeln ihre Einsichten und ...
, 386 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 8
49,00 €
bestellen
Lieferbar

Zur historischen Semantik europäischer Legitimationsdiskurse
Legitimität aufzubauen ist essenziell für den Bestand und das Funktionieren politischer Institutionen. Das gilt für Staaten, ihre Verfassungen und deren Grundbegriffe, aber auch für Staatenverbünde, wie es die Europäische Union ist. Der Band ...
, 444 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 6
43,20 €
bestellen
Lieferbar

Festschrift für Richard Friedli zu seinem 75. Geburtstag
Mélanges en l’honneur de Richard Friedli pour ses 75 ans
Am 20. Dezember 2012 feierte Richard Friedli seinen 75. Geburtstag. Mit dieser Festschrift sollen seine akademische Karriere sowie seine Person gebührend geehrt werden. Die Beiträge befassen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit den zentralen ...
, 262 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band 3
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Positionen aus Theorie und Praxis
Der Band präsentiert unterschiedliche Standpunkte aus Praxis und Theorie der Wirtschaftsethik. Er basiert auf einer im Frühjahr 2010 an der Uni Basel gehaltenen Ringvorlesung. Aus ihrem jeweiligen beruflichen Erfahrungshintergrund schöpfen der ...
, 238 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 5
32,30 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zu einer Grundfrage theologischer Ethik
hg. von , et al.
Die Bibel ist eines der meistzitierten Bücher, wenn es um die Rechtfertigung menschlichen Handelns geht. Wie kann ein reflektierter Umgang mit der Bibel im Blick auf ethisch relevante Gegenwartsfragen aussehen? Gibt es eine Alternative zwischen ...
, 382 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Eine Orientierung
Palliative Care beinhaltet die optimale Behandlung, Betreuung und Begleitung todkranker Menschen, um ein «Sterben in Würde» zu fördern. Im ersten Teil des Buches beschreiben die Autoren die Möglichkeiten und Grenzen für Palliative Care und ...
, 176 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
16,90 €
bestellen
Lieferbar

hg. von
Wie kann eine Gesellschaft freier und gleicher Menschen dauerhaft bestehen, wenn sie durch gegensätzliche religiöse und philosophische Lehren zerrissen ist? Welche gemeinsamen Wert- und Rechtsgrundlagen prägen den Dialog zwischen religiösen und ...
, 448 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Band 2
51,00 €
bestellen
Lieferbar

Basler Beiträge zu einer Ethik der Lebensführung
Angewandte Ethik beschäftigt sich heute mit einer Fülle von Bereichen und Problemen. Mit der Orientierung am Verlauf des menschlichen Lebens und an den damit gegebenen elementaren Themen kann diese Komplexität reduziert werden. Die Autorinnen und ...
, 334 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
28,00 €
bestellen
Lieferbar

Die gesellschaftliche Relevanz von Kirche in der pluralen Welt. Festgabe für Thomas Wipf
, 302 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 6
22,80 €
bestellen
Lieferbar

Die Suizidhilfediskussion in der Schweiz aus theologisch-ethischer Sicht
Die Diskussion um die organisierte Suizidhilfe in der Schweiz sorgt auch in den Kirchen für Kontroversen. Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) hat sich immer wieder zu dem Thema geäussert. Der vorliegende Band zieht eine ...
, 270 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 5
20,00 €
bestellen
Lieferbar

Sozialethische und individualethische Diskussion
Die Möglichkeiten der heutigen Medizin sind schier grenzenlos. Aber nicht alles, was möglich ist, ist auch sinnvoll und finanzierbar. Könnte dabei auch das Alter von Patienten eine Rolle spielen?
Der Basler Universitätspfarrer und ...
, 456 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
45,00 €
bestellen
Lieferbar

Ein ökonomischer, soziologischer, politischer und ethischer Diskurs
Während dreier Jahrzehnte verschloss sich die vorherrschende wirtschaftspolitische Theorie einer Sinndimension von Wirtschaft «jenseits von Angebot und Nachfrage». Mit der jüngsten Krise stellt sich plötzlich wieder die Frage nach der «richtigen ...
, 121 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 6
21,40 €
bestellen
Lieferbar

Der Wirtschaftsethiker Arthur Rich
1984 und 1990 veröffentlichte Arthur Rich (1910-1992) die beiden Bände seiner Wirtschaftsethik. Damit erschien rund 60 Jahre nach der «Evangelischen Wirtschaftsethik» von Georg Wünsch erstmals wieder eine protestantische Wirtschaftsethik in ...
, 208 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
30,00 €
bestellen
Lieferbar

Zu den Wechselbeziehungen von Religion und Politik
Bekenntnisse zu moralischen oder religiösen Werten nehmen ebenso zu wie religiös-fundamentalistische Äusserungen. Dass der Faktor «Religion» auch in der Politik eine zunehmend wichtige Rolle spielt, zeigen unter anderem die emotionsgeladenen ...
, 103 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 5
18,80 €
bestellen
Lieferbar

Muslime, Christen und Atheisten müssen sich auf den pluralistischen Verfassungsstaat einlassen, um eine gemeinsame Grundlage des friedlichen Zusammenlebens zu finden. Dennoch stellt die Religionsfreiheit für religiös Überzeugte oft eine ...
, 300 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Band 1
30,00 €
bestellen
Lieferbar

Gerontologisch-ethische Perspektiven
Gerontologie, die Wissenschaft des Alter(n)s, kann seit der Mitte des letzten Jahrhunderts eine rasante Entwicklung als multidisziplinärer Forschungsbereich verzeichnen. Dabei sind es vor allem die Sozialwissenschaften und die Medizin (Geriatrie), ...
, 246 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
20,00 €
bestellen
Lieferbar

Zur Aktualität von Max Webers ‹Protestantischer Ethik›
Die Ökonomisierung unserer Lebenswelt hat mit der Globalisierung einen neuerlichen Schub erhalten. Nahezu alle Lebensbereiche der Gegenwart scheinen sich an den Rationalisierungsstandards orientieren zu müssen, die die Wirtschaft vorgibt. ...
, 296 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 9
32,00 €
bestellen
Lieferbar

«Leben inmitten von Leben»
Albert Schweitzer hat anschaulich beschrieben, wie ihm 1915 das Schlüsselwort seines ethischen Denkens, «Ehrfurcht vor dem Leben», während einer Bootsfahrt auf dem Ogowe zufiel. Bald findet er für diese, seither mit seinem Namen verbundene ...
, 60 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
12,80 €
bestellen
Lieferbar

Anabaptist and Reformed Churches in Dialogue
hg. von
Both Reformed and Mennonite churches trace their beginnings back to Zurich, where Huldrych Zwingli and his friends Konrad Grebel and Felix Manz together discovered the liberating power of the Gospel that would renew both church and society. ...
, 102 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit s/w-Illustrationen
11,80 €
bestellen
Lieferbar