Geschichten zur Weihnachtsbotschaft
König Herodes hört den Gesang der Nachtigall und vergisst, seine Soldaten auszuschicken... Die stimmungsvollen Vorlesegeschichten sind mit zahlreichen Details aus Druckgrafiken Albrecht Dürrers illustriert.
, 136 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover mit s/w-Abbildungen
Erhältlich als: Buch CHF 24.80
CHF 24.80
bestellen
Lieferbar

Ein Bilderbuch
Hier gelingt Felix Hoffmann eine kraftvolle, einfühlsame Illustration der Geschichte von Jesu Geburt.
6. Aufl. , 32 Seiten, Hardcover
Erhältlich als: Buch CHF 27.00
CHF 27.00
bestellen
Lieferbar

2. Aufl. , 80 Seiten, Paperback
Erhältlich als: Buch CHF 29.80
CHF 29.80
bestellen
Lieferbar

Ethik, Praktische Theologie und kirchliche Praxis
Die seelsorgliche Begleitung von Menschen, die ihr Leben mit einem assistierten Suizid beenden möchten, wirft ethische wie praktisch-theologische Fragen auf. Die Beiträge behandeln die Suizidhilfe sowohl allgemein als auch die konkreten ethischen und praktischen Aspekte. Ausführlich reflektierte Fallbeispiele aus der Seelsorgepraxis geben Einblick in die jeweiligen Herausforderungen und tragen der hohen Relevanz des Themas für Pfarrerinnen und Pfarrer Rechnung.
, 328 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
CHF 39.80
bestellen
Lieferbar

Geschichten von heute zu Karfreitag und Ostern
hg. von
«Ostern, das hiess für uns vor allem Eiertütschen, kurze Hosen und Kniesocken.» Wenn wie in diesem Zitat Klaus Merz und weitere Schriftsteller, Journalistinnen, Pfarrer und Theologinnen persönliche Ostergeschichten erzählen, dann wird dieses Fest greifbar, lesbar und erzählbar. Ein Eiertanz im besten Sinne: Nicht weil sie alles unnötig verkomplizieren, sondern weil sie mit Bedacht den österlichen Kern umkreisen und ihn für heute zu verstehen versuchen.
, 138 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

Geschichten zur Weihnachtszeit
Der allertraurigste Engel findet ein warmes Plätzchen auf Erden, während der Chor der Engel tief und fest auf einer grossen, weissen Wolke schläft. Auf einer Wolke schläft auch der liebe Gott, aber in der Nacht, als Jesus geboren wird, wälzt er sich unruhig hin und her. Sollte er nicht doch anwesend sein bei der Geburt, wo er doch die Vaterschaft übernommen hat? Auch Maria ist sich etwas unsicher. Die Flügel des grossen Engels, der sie vor einiger Zeit besucht hatte, waren nämlich viel weicher als Josefs Hände.
Die 16 kurzen Erzählungen von Hansueli Hauenstein beschreiben das Wunder der Weltwerdung Gottes. Dabei erscheint gerade das Bedrohte und Verletzliche in einem neuen und feinen Glanz.
, 109 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

16 Variationen der Weihnachtsgeschichte
Achtung: Dieses Buch erzählt 16 Mal die Weihnachtsgeschichte. Doch jedes Mal nimmt sie – aus heiterem Himmel – eine unerwartete Wende. Was auch immer passiert, jede Variation fordert das Weihnachtspersonal heraus, insbesondere das himmlische. Ein variantenreiches, rauschendes und heiteres Weihnachtsfest.
, 84 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

Mit Kindern spielen, feiern, kreativ sein
Lichterketten, Adventskalender und Geschenke – Kinder sind fasziniert von Weihnachten. Das Besondere dieser Zeit aufspüren, den Ritualen und Bräuchen nachgehen und die Weihnachtsbotschaft mit wichtigen Grunderfahrungen des Lebens verknüpfen, dazu animieren die vielen kindgerechten Impulse und praxisnahen Tipps aus der reich gefüllten Schatzkiste.
, 152 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
Erhältlich als: Buch CHF 24.80
CHF 24.80
bestellen
Lieferbar

Schaffhauser Weihnachtsgeschichten
Die Schaffhauser Weihnachtsgeschichten handeln von Menschen mit Hoffnungen und Sehnsüchten, die über die Grenze des Rheins und den Horizont des Randens hinausreichen. Die vielstimmigen Geschichten, geschrieben von Schaffhauser Autorinnen und Autoren aus Gegenwart und Vergangenheit, bleiben auch über Weihnachten hinaus als Einblick in Schaffhauser Traditionen und Erzählungen aktuell. Denn Schaffhausen ist dort, wo Maria den Josef küsst.
, 226 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

Ein Lesebuch im Jahreslauf
Mit Kurt Marti durchs Jahr bedeutet: Läuten und eintreten bitte! Eintreten in seine Texte, in den Jahreslauf, ins Kirchenjahr und nicht zuletzt in die Gedanken dieses überraschenden und eigenständigen Theologen. Dem Sprachvirtuosen Marti gelingt es, in seinen Tagebüchern, Kolumnen, Zeitungsartikeln und Gedichten Theologisches leichtfüssig zu fassen – und rissige Wörter zu flicken.
2. Aufl. , 254 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
CHF 28.00
bestellen
Lieferbar

Zum Umgang mit homosexuellen Partnerschaften
Mit der «Ehe für alle» dürfen auch gleichgeschlechtliche Paare in der Schweiz heiraten. Die biblischen Texte und die kirchliche Lehre verstehen die Ehe seit Jahrhunderten als eine exklusive Verbindung von Frau und Mann. Wie begegnen die Kirchen dieser Herausforderung? Dieser Band dokumentiert den aktuellen Stand der Diskussion aus verschiedenen disziplinären und konfessionellen Perspektiven und bietet Denkanstösse für die weitere Debatte in Kirche und Gesellschaft.
, 188 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
CHF 29.80
bestellen
Lieferbar

Durch die Fasten- und Osterzeit mit 12 Schweizer Jesuiten
Meditationen für jeden Tag
Erstmals liegt ein Betrachtungsbuch für den gesamten Osterfestkreis vor. Mit ihren täglichen Meditationen orientieren sich die Autoren, 12 Schweizer Jesuiten, an der Leseordnung für die Messe und verbinden die biblischen Texte mit Alltagserfahrungen von heute ebenso wie mit grossen existenziellen Fragen. Kurze Impulse regen gezielt dazu an, die Meditationen individuell weiterzudenken. An jedem Tag.
Das grosszügig gestaltete Buch eignet sich für alle, die die Umkehrbotschaft der Fastenzeit mit dem Kraft spendenden Ostergeheimnis zusammendenken wollen.
, 292 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
CHF 28.00
bestellen
Lieferbar

Kurze Geschichten für Advent und Weihnachten
Jedes Jahr im Advent treffen sich Claire, Marianne und Robert, um die Weihnachtsbeleuchtungen verschiedener Städte auf sich wirken zu lassen. Diese Weihnachtslichterhimmel-Exkursionen sind in den Geschichten von Anita Keller genauso liebevoll beschrieben wie die unbeabsichtigte Aufräumaktion von Ernst oder die Bastelstunde, bei der Marco doch noch rechtzeitig eine Spiderman-Schneekugel als Wichtelgeschenk fabriziert. Die ursprünglich fürs Radio geschriebenen Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und handeln von Alt und Jung.
, 98 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

12 kurze Theaterstücke und Dialoge für die Weihnachtszeit
Zwölf in der Praxis erprobte Theaterstücke und Dialoge, die die Brisanz und Aktualität der Weihnachtsbotschaft spielend erlebbar machen. Mit wenigen Mitwirkenden nachzuspielen und einfach weiterzuentwickeln.
, 124 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Paperback
CHF 36.80
bestellen
Lieferbar

Ein Werkbuch für den Berufseinstieg ins Pfarramt
Christian Bieris Werkbuch ist für Neulinge im Pfarramt konzipiert. Praktische, erprobte und pfannenfertige Materialien, Anekdoten und konkrete Reflexionsfragen begleiten Pfarrerinnen und Pfarrer bei Fragen und Herausforderungen des Berufseinstiegs. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis – damit niemand im Strudel der ersten Amtsjahre untergeht.
, 270 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch CHF 32.00
CHF 32.00
bestellen
Lieferbar

Weihnachten damals in der Schweiz. 16 Geschichten
Nostalgische Geschichten rund um eine alleinerziehende Mutter von sieben Kindern in der Schweiz der Sechzigerjahre – authentisch und herzerwärmend erzählt Erica Brühlmann-Jecklin von der Weihnachtszeit mit all dem Geheimnisvollen, das sie den Kindern Jahr für Jahr schenkt – damals wie heute.
, 88 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

Weihnachtsgeschichten aus der Stadt
In den Städten der Schweiz bleibt der Schnee selten lange liegen. Dafür sammeln sich im urbanen Raum zur Weihnachtszeit umso mehr Begegnungen und Geschehnisse. Ob Mailänderli oder Zimetsterne, ob in Bern oder Basel, Zürich, Zug oder Luzern, ob als Text oder Fotografie – alles erzählt vom brüchig-lichten Weihnachtswunder, das die Ränder ins Zentrum rückt.
, 140 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

Gedichte zum Kirchenjahr
Die verrinnende Zeit, die Suche nach Sinn – das sind Themen in Eva Toblers lyrischen Texten. Ihre Gedichte führen durch das Kirchenjahr, vom Advent bis zum Ewigkeitssonntag, vom Eingang zum Ausgang. Theologisch durchdacht und oft inspiriert von religiösen Kunstwerken wagen sie eine neue Sicht auf Überlieferung und biblische Texte. Auf einmal treten Nebenfiguren der Heilsgeschichte ins Scheinwerferlicht: Simon von Kyrene oder die Königin von Saba. Eva Tobler hinterfragt in ihren Gedichten mutig den Glauben und macht einen Gott spürbar, der sich in dieser Welt erfahren lässt. Illustriert mit Zeichnungen der Autorin lädt der Gedichtband zum Meditieren und oft auch zum Schmunzeln ein.
, 100 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit s/w-Illustrationen
CHF 22.00
bestellen
Lieferbar

Pfingstgeschichten
Während es zu Weihnachten «alle Jahre wieder» neue Geschichten gibt, fällt die Bilanz zu Pfingsten ernüchternd aus: Es gibt kaum - weder alte noch neue - Geschichten zum Heiligen Geist. Dies mag damit zusammenhängen, dass Geist etwas Abstraktes ist.
, 184 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
Erhältlich als: Buch CHF 22.00
CHF 22.00
vorbestellen
Erscheint im Mai 2024