Cover von Seelsorge bei assistiertem Suizid
DEMNÄCHST
Seelsorge bei assistiertem Suizid

Ethik, Praktische Theologie und kirchliche Praxis

hg. von ,

  • Unverzichtbar für Seelsorgende
  • Gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Mit Fallbeispielen aus der Seelsorgepraxis
  • Berücksichtigung der Diskussion in Deutschland
ca. CHF 39.80
Erscheint im April 2022
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Die seelsorgliche Begleitung von Menschen, die ihr Leben mit einem assistierten Suizid beenden möchten, stellt nicht nur eine neue Herausforderung für die Seelsorgenden dar, sondern wirft auch ethische wie praktisch-theologische Fragen auf. Die theologisch-ethischen und die praktisch-theologischen Beiträge behandeln die Suizidhilfe allgemein sowie die konkreten ethischen und praktischen Herausforderungen der Seelsorge in Situationen des assistierten Suizids. Ausführlich reflektierte Fallbeispiele aus der Seelsorgepraxis geben Einblick in die konkreten Anforderungen und tragen der hohen Relevanz des Themas für Pfarrerinnen und Pfarrer Rechnung. Dies ist umso wichtiger, als das Thema bis jetzt kaum bearbeitet wurde.

, 312 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18457-5
ca. CHF 39.80

Michael Coors, Dr. theol., Jahrgang 1976, ist ausserordentlicher Professor für theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik an der Universität Zürich.

Sebastian Farr, Jahrgang 1993, ist Assistent am Institut für Sozialethik an der Universität Zürich.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.