TVZ Theologischer Verlag Zürich

Download Prospekte Neuerscheinungen


Laden Sie hier das PDF der letzten Neuerscheinungsprospekte herunter.

Neuerscheinungen

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
VZB
Reihe
Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche
Karl Barth-Gesamtausgabe
Praktische Theologie im reformierten Kontext
reformiert!
Religion – Wirtschaft – Politik
Studiengang Theologie
Theologische Studien
Thema
Zürcher Bibel
Zürcher Bibel: Normalausgaben
Begleitwerke zur Zürcher Bibel
Zugänge zur Bibel
Erwachsenenbildung
Allgemeine Publikationen für die Erwachsenenbildung
Gemeindeaufbau
Gemeindeaufbau evangelisch-reformiert
Gemeindeaufbau katholisch
Kirchengeschichte
Kirchengeschichte der Reformationszeit
Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts
Ökumene
Editionen
Editionen: Huldrych Zwingli
Editionen: Karl Barth: Gesamtausgabe
Editionen: Karl Barth: Studienausgaben und weitere Werke
Edtionen: Weitere Theologen
Sekundärliteratur
Literatur zu Huldrych Zwingli
Bibelwissenschaften
Altes Testament
Neues Testament
Systematische Theologie
Dogmatik
Ethik
Praktische Theologie
Liturgik
Religionspädagogik
Poimenik / Seelsorge
Kypernetik / Gemeindeaufbau
Religionswissenschaften
Interreligiöser Dialog
Geschichten und Gedichte
Biografisches
Lesebücher zu Geschichte und Kultur
Inspirierendes
Texte für jeden Tag
Regionales
Zürcherisches
Religiosität heute
Heute glauben
Kirchen in der Gesellschaft
Interreligiöser Dialog
Einflussbereiche von Religion und Glaube
Wirtschaftsethik
Politik und Recht
Kunst und Kultur
Reformationsjubiläum
Sortieren
Filtern
Zentrale Texte seines Denkens
Karl Barth hat die Theologie des 20. Jahrhunderts wie kaum ein anderer geprägt. Dieses Lesebuch enthält eine repräsentative Auswahl seiner Texte. Sie zeigen exemplarisch die wichtigsten Themen und Stationen Barths auf: Anfänge der ...
, 346 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Der älteste Schaffhauser Katechismus von Johann Konrad Ulmer 1568/69
Mit einem Beitrag von Jan-Andrea Berhard
hg. von
Mit dem «Catechismus oder Kinderbricht / Für die kirchen in der Statt und Landtschafft Schaffhusen» schuf der Schaffhauser Reformator Johann Konrad Ulmer ein theologisch und pädagogisch herausragendes Werk. Der Band bietet eine kommentierte Edition von ungedruckten und gedruckten katechetischen Texte und stellt sie in den Zusammenhang von Ulmers Wirkens.
, 200 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Impulse für eine Pastoraltheologie des Empowerments
Das Allgemeine Priestertum gehört zu den zentralen Begriffen protestantischer Ekklesiologie – und bleibt dennoch ein Randphänomen in den praktisch-theologischen Diskursen. Der sperrige Wortlaut und die theologisch dicht beladene Konzeption machen es schwierig, darüber zu sprechen. Sabrina Müller wagt es trotzdem und zeigt neue Konzeptionen des Allgemeinen Priestertums auf, indem sie auch digitale Entwicklungen einbezieht und fragt: Wie sehen heutige Priesterinnen und Priester aus, was für Lebensentwürfe und was für gelebte Theologien haben sie?

, 98 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 14
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Handauflegen, Segnen und Salben in Kirche und Seelsorge
Oft still, oft unauffällig – so ist die Praxis des Handauflegens, Salbens und Segnens in Kirchgemeinden und Seelsorge. Diese sowohl traditionellen wie auch neuen Formen werden in verschiedenen Beiträgen kritisch reflektiert und sind Impuls für die kirchliche Arbeit.


, 84 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 8
21,90 €
bestellen
Lieferbar

36 theologische Einfälle zum Kartenspiel
Jassen gehört in die Beiz, die Predigt in die Kirche. Was passiert, wenn beides zusammenkommt? Das Experiment des Pfarrers und Radiopredigers Ruedi Heinzer liest sich locker, zuweilen poetisch und hält einiges an Überraschung bereit. Wie der Jass 36 Karten, so hat der «Sonntagsjass» 36 Kapitel. Heinzers «theologische Einfälle zum Kartenspiel» verraten die Weisheit eines Pfarrers, der sein Leben lang kritisch gedacht und beharrlich gebetet hat. Und nie seinen Humor verloren hat.
, 120 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit 36 Illustrationen
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Altes Testament Teil 1
Mit Flurys Teilband 1 zum AT, dem letzten der vier exegetischen des Studiengangs Theologie, liegt eine Kombination aus Einleitungswerk und exegetischem Kommentar vor: Er besticht durch eine einführende «Geschichte Israels» und die Konzentration auf zentrale Texte aus Gen und Ex.
, 421 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band I,1
35,90 €
bestellen
Lieferbar

Die Zürcher Reformation im Fegefeuer des Dada
Leo Jud war Ulrich Zwinglis Freund und Mitstreiter. – Hugo Ball führte 1916 in Zürich mit seinen Dada-Aufführungen die Kultur des christlich-humanistischen Abendlands ad absurdum. Anschaulich erzählt Ueli Greminger die bewegten Biografien der beiden Männer und lässt sie in fiktiven, oft auch amüsanten Debatten über die Folgen der Reformation aneinandergeraten.
, 110 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover
21,90 €
bestellen
Lieferbar

nahe – vielfältig – profiliert
Was verstehen die Reformierten unter Seelsorge? Der vorliegende Leitfaden gibt Seelsorgeverantwortlichen in Kirchgemeinden und Institutionen Anregungen, um das seelsorgliche Handeln konzeptionell anzugehen – gerade in Situationen, in denen die Seelsorgetätigkeit vor Ort neu zu organisieren ist.
, 64 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Paperback
17,90 €
bestellen
Lieferbar

mit Einleitungen, Glossar und deuterokanonischen Schriften
• mit deuterokanonischen Schriften
• mit Einleitungen und Glossar
• einspaltig
• Schriftgrösse 100 %
, 2224 Seiten, 12.9 x 20.0 cm, Hardcover
19,90 €
bestellen
Lieferbar

• Einzelausgabe der deuterokanonischen Schriften
• mit Einleitungen
• einspaltig
• Schriftgrösse 100 %
, 272 Seiten, 13.2 x 20.5 cm, Paperback
18,00 €
bestellen
Lieferbar

mit Einleitungen, Glossar, deuterokanonischen Schriften und eingelegter Trauurkunde
• mit deuterokanonischen Schriften
• mit Einleitungen und Glossar
• mit eingelegter Trauurkunde
• einspaltig
• Schriftgrösse 110 %
, 2224 Seiten, 14.2 x 22.0 cm, Leinen
34,50 €
bestellen
Lieferbar

Von Löwen über Rom nach Zürich
hg. von
Mit dieser von Peter Henrici selbst vorgenommenen Textauswahl und ihrer Verknüpfung zu einem grossen Ganzen legt der Autor gewissermassen eine Autobiografie vor. Sie zeigt, wie Seelsorge, Wissenschaft und Kirchenamt den Theologen und Philosophen geprägt haben. Henrici zieht keine Summe und konzentriert nicht alles Geschehene auf sich, sondern formuliert seine Erfahrungen und gibt sie in diesem Buch den Menschen und Institutionen zurück – als Ermutigung und Mahnung.
, 285 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Englisch broschiert
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Reformation in Hombrechtikon, Stäfa und Männedorf: damals – heute – morgen
hg. von , et al.
Wie wurden die damaligen reformatorischen Bestrebungen aus Zürich auf der Landschaft aufgenommen? Welche Umbrüche und Neuanfänge gibt es heute und wie sieht die Kirche in 50 Jahren aus? Ein vielfältiges Buch zum Reformationsjubiläum mit wissenschaftlichen, persönlichen und fiktionalen Texten.
, 248 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover mit Abbildungen
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine theologisch-religionspädagogische Annäherung
Freiheit, Gerechtigkeit, Menschenwürde und die Frage nach dem guten Leben – dies alles zu thematisieren, ist Grundaufgabe der Religionspädagogik. Dabei greift religionsbezogene Bildung im öffentlichen Raum Schule die differierenden Weltzugänge und Lebensweisen junger Menschen sensibel auf. Das Buch beleuchtet Aspekte und Voraussetzungen für interreligiöses Lernen als Beitrag zum friedlichen Leben in gesellschaftlicher Pluralität.

, 96 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 13
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Bilder und Dokumente aus seinem Leben
hg. von
Von Karl Barths Konfirmationsurkunde und zum Personalausweis für die Britische Zone, vom Nachmittagstee mit den Professoren der Sorbonne zum Gespräch mit Martin Luther King Jr.: Der Band zeigt den Theologe des Wortes für einmal in Bildern. Die über 600, grossteils unveröffentlichten Bilder und Dokumente machen die verschiedenen Stationen von Karl Barths Leben anschaulich, geben aber zugleich Einblicke in kirchliches und politisches Zeitgeschehen, in dem Barth oft eine ausschlaggebende Rolle spielte. Der Bildband erscheint zu Barths 50. Todestag im Dezember 2018 als Teil der Karl Barth-Gesamtausgabe.
, 304 Seiten, 21.5 x 26.5 cm, Leinen mit SU
Band 54
80,00 €
bestellen
Lieferbar

Verantwortung und Freiheit angesichts apokalyptischer Szenarien
Höllenvisionen – Kirchen und die ökologische Krise – Weltvernichtungsmaschinen: Wer kann Verantwortung für die Zukunft noch übernehmen, wenn die Katastrophe unabwendbar scheint? Die Texte beschäftigen sich in ethischer Perspektive mit den aktuellen Formen des Diskurses über die Zukunfts.
, 236 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 16
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Der reformierte Theologe und Religionsphänomenologe Gerardus van der Leeuw (1890–1950) war massgeblich an der liturgischen Erneuerungsbewegung in der Niederländisch-Reformierten Kirche beteiligt. Seine «Liturgiek» (1946) liegt nun erstmals in deutscher Übersetzung vor.
, 352 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 16
42,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein Beispiel reformierter Frömmigkeit
Ulrich Zwingli und die reformierte Tradition überhaupt sind spiritueller als ihr Ruf. Samuel Lutz zeigt auf, dass sich Zwinglis Spiritualität nicht im Verborgenen abspielt, sondern in das kirchliche, politische und alltägliche Leben ausstrahlt. Für Zwingli gehören sowohl geistliches und gesellschaftliches Leben als auch Theologie und Spiritualität untrennbar zusammen. Ein Schatz an Zitaten aus Zwinglis Schriften lassen Leserinnen und Leser an Zwinglis Gedankenwelt und Spiritualität teilhaben.


«Gottes Wort führt nicht auf Abwege und lässt niemanden in der Finsternis umherirren. Es speist den menschlichen Geist, erhellt die menschliche Seele mit allem Heil und allen Gnaden, erfüllt sie mit Gottvertrauen, sodass diese Gott in sich innerlich aufnimmt. Im Worte lebt sie, zum Worte strebt sie.» (Zwingli 1522)
, 160 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

, 456 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
30,00 €
bestellen
Lieferbar

Konzil, Synode 72 und die Zusammenarbeit der Bischöfe Europas
hg. von
Das Zweite Vatikanische Konzil, die Synode 72 und der Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) haben neben anderem die katholische Kirche in den letzten fünfzig Jahren verändert. Wichtiger Akteur in dieser bewegten Zeit war der frühere St. Galler Bischof Ivo Fürer.
Im Mittelpunkt des Buchs stehen die persönlichen Erinnerungen Ivo Fürers an sein Wirken im Bistum St. Gallen, in der ganzen Schweiz und in Europa. Gepaart mit seiner Reflexion der Resultate von Konzil, Synode und CCEE aus heutiger Sicht, ist ein spannendes Zeitzeugnis einer fortschrittlichen Epoche der katholischen Kirche entstanden.
, 156 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
18,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.