Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
TVZ
Reihe
Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments (AThANT)
Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Christentum und Kultur
denkMal
Heinrich Bullinger Werke
reformiert!
Religionsrechtliche Studien
Schriften Paulus Akademie Zürich
Zürcher Bibelkommentare NT
Thema
Zugänge zur Bibel
Erwachsenenbildung
Allgemeine Publikationen für die Erwachsenenbildung
Gemeindeaufbau
Gemeindeaufbau evangelisch-reformiert
Editionen
Editionen: Heinrich Bullinger
Sekundärliteratur
Literatur zu Huldrych Zwingli
Bibelwissenschaften
Altes Testament
Neues Testament
Systematische Theologie
Dogmatik
Praktische Theologie
Liturgik
Kypernetik / Gemeindeaufbau
Kirchenrecht
Religionswissenschaften
Interreligiöser Dialog
Geschichten und Gedichte
Literarisches
Lesebücher zu Geschichte und Kultur
Religiosität heute
Heute glauben
Interreligiöser Dialog
Migration und Interkulturalität
Gender
Einflussbereiche von Religion und Glaube
Kunst und Kultur
Historisches
Reformationsjubiläum
Sortieren
Filtern
Das Kirchenjahr – reformierte Perspektiven, ökumenische Akzente
Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Pfingsten: Die Feste des Kirchenjahrs strukturieren bis heute den Kalender. Der Band zeigt Ursprung und Gehalt der kirchlichen Feste auf. Welche Beiträge kann eine reformierte Tradition zu diesem Verstehen leisten? Wie werden kirchliche Feste angemessen gefeiert?
, 316 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 4
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Das Priestertum aller Gläubigen heute
Das «allgemeine Priestertum» gehört zu den Kernanliegen der Reformation: Christinnen und Christen brauchen keine kirchliche Vermittlung, um ihre Beziehung zu Gott und den Mitmenschen zu leben. Glaube kann nicht delegiert werden. Auch für die ...
, 164 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Band 9
22,90 €
bestellen
Lieferbar

Die ersten Diakonissenhäuser entstanden in der Schweiz Mitte des 19. Jahrhunderts in Bern, Riehen, Basel und Zürich. Wie andere kirchliche Institutionen verfolgten die Initiatorinnen und Initiatoren von Diakonissenhäusern gemeinnützige Ziele, für ...
, 290 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit s/w-Fotos
54,00 €
bestellen
Lieferbar

Die gesammelten Kolumnen aus dem bref Magazin
Wussten Sie, dass der Kirchenhistoriker Peter Opitz in seiner Kolumne für bref reformierte Besonderheiten humorvoll-leichtfüssig und dennoch fundiert vertiefte? Hier nun die gesammelten Kolumnen aus dem Magazin.

, 56 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
11,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine universelle kulturelle Tradition in der aktuellen Migrationsdebatte
In der gesellschaftlichen Debatte über Migration geht gern vergessen, dass unsere Kultur seit Jahrtausenden das Konzept der Gastfreundschaft kennt. Es hat eine lange philosophische, religiöse und politische Tradition. Aber ist es auch heute noch ...
, 146 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 12
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Selbstverortung der Theologie am Beispiel von Ernst Troeltsch, Paul Tillich, Wolfhart Pannenberg und Eilert Herms
Sowohl der Sinn der Geschichte als auch des menschlichen Handelns sind in der Moderne radikal infrage gestellt durch Historismus und Kapitalismus. Alexander Heit zeigt, wie Troeltsch, Tillich, Pannenberg und Herms versuchen, der modernen Lebenswelt eine Theorie des Christentums an die Seite zu stellen, die den drohenden doppelten Sinnverlust auffängt.


Sowohl der Sinn der Geschichte als auch des menschlichen Handelns sind in der Moderne radikal infrage gestellt durch Historismus und Kapitalismus. Heit zeigt, wie Troeltsch, Tillich, Pannenberg und Herms der Moderne eine Theorie des Christentums an die Seite stellen, die den drohenden Sinnverlust auffängt.

, 343 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 17
42,90 €
bestellen
Lieferbar

Die historisch-kritische Ausgabe von Bullingers grosser «Tigurinerchronik», in der die Geschichte Zürichs mit der der Eidgenossenschaft und Europas verquickt, zeigt Bullinger als Historiografen auf dem höchsten Niveau seiner Zeit und ist gleichzeitig ein wichtiges Dokument der Historiografie des 16. Jahrhunderts.
, 1854 (in drei Bänden) Seiten, 16.8 x 24.4 cm, Leinen mit SU
Band WA4 = HI1
450,00 €
bestellen
Lieferbar

Ouvertüre am Horeb. Deuteronomium 5 und 9–10 und die Textgestalt ihrer Folie
Dtn 5 und 9–10, die Berichte über Israel am Gottesberg, sind ein Schlüssel zur Entstehungsgeschichte des Pentateuchs und des Deuteronomistischen Geschichtswerks. Hendrik Stoppel liest in seiner Studie diese Deuteronomiumstexte mit Blick auf Ex 19–24 und 32–34 und als Selbstverständigung Israels in einer bestimmten historischen Zeit.
, 472 Seiten, 16.0 x 23.5 cm, Paperback
Band 109
76,00 €
bestellen
Lieferbar

Aargauer Geschichten zur Reformation
hg. von
Ein schlafloser Stadtschreiber in Zofingen, der um seine Frau bangt, ein früh reformierter Dorfpfarrer, der sich in Bern durchsetzen will, übereifrige Bilderstürmer und ein glücklich gerettetes Heiligenbild: Die Wellen der Reformation schwappten ...
, 184 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Leinen mit SU mit 14 s/w-Abbildungen
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Literarisches Kunstwerk, Apokalypse, Visionen, Geheimnis … All dies und viel mehr ist die Johannesoffenbarung. Entsprechend hat sie eine fesselnde Wirkungsgeschichte – u. a. in Kunst, Musik, Film und Literatur. Doch wie soll man sie heute lesen?
, 140 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Drei Leipziger Kirchenkantaten Johann Sebastian Bachs, liturgiewissenschaftlich unter die Lupe genommen
Wie hat’s Johann Sebastian Bach mit der Religion? Und was davon klingt in seiner Musik an?
In seiner theologischen Analyse untersucht Arend Hoyer die drei Leipziger Kirchenkantaten BWV 17, 25 und 78 in ihrem Kontext. Er fragt er nach dem Verhältnis von Kunst, Spiritualität und Gottesdienst – und wie es sich auf heutige musikalische Inszenierungen übertragen lässt.
, 488 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
56,00 €
bestellen
Lieferbar

Zentrale Texte des Zürcher Reformators in heutigem Deutsch
Ulrich Zwingli war ein epochaler Denker. Zwingli lesen bedeutet, an diesem Denken und Argumentieren teilzuhaben.
Dieses Lesebuch enthält deshalb die zentralen Texte von Zwingli selbst - und zwar in verständlichem heutigem Deutsch. Darüber ...
, 310 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
25,00 €
bestellen
Lieferbar

Staaten tragen die primäre Verantwortung für die Achtung, den Schutz, die Durchsetzung und die Rea­lisierung der Menschenrechte - doch sie tragen sie nicht allein. Auch Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften oder NGOs besitzen mit den ...
, 240 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Band 4
50,00 €
bestellen
Lieferbar

Das Markusevangelium ist als ältestes Evangelium das Fundament dessen, was über die Jahrhunderte von Jesus von Nazaret erzählt werden konnte. Der vorliegende Kommentar enthält Grundwissen und macht gleichzeitig den aktuellen Forschungsstand zum Markusevangelium zugänglich. Es soll transparent bleiben, was in der Forschung kontrovers diskutiert wird. Die Lesenden werden ermutigt, eigene Entdeckungen zu machen.
, 372 Seiten, 15.5 x 23.5 cm, Paperback
Band 2
54,00 €
bestellen
Lieferbar

Ästhetische Dimensionen interreligiöser Begegnung am Beispiel des Festivals Musica Sacra International
Interreligiöse Musikprojekte erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werden in dieser Untersuchung erstmalig Gegenstand akademischer theologischer Reflexion. Verena Grüter analysiert die transformative Kraft musikalischer Performance in Bezug auf ...
, 456 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 13
65,00 €
bestellen
Lieferbar

Die Barmer Theologische Erklärung als reformierter Schlüsseltext
Warum sollen wir heute «Barmen» noch lesen, diskutieren, bekennen? Die Beiträge des Bandes fragen nach dem reformierten Profil der Barmer Theologischen Erklärung, nach ihren Kontexte, Rezeptionen und ökumenischen Fortschreibungen – und danach, was es heisst, Jesus Christus heute als «Gottes kräftigen Anspruch» auf unser ganzes Leben zu bekennen.
, 352 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 3
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.