TVZ Theologischer Verlag Zürich

Download Prospekte Neuerscheinungen


Laden Sie hier die PDFs der letzten Neuerscheinungsprospekte herunter.

Neuerscheinungen

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
bibel heute lesen
Christentum und Kultur
Heinrich Bullinger Werke
reformiert!
Religion – Wirtschaft – Politik
Zürcher Beiträge zur Reformationsgeschichte
Thema
Geschenke für die Gemeindearbeit
Zugänge zur Bibel
Gesangbücher
Liederbücher
Must-haves fürs Pfarramt
Unterrichtsmaterial
Material für den Unterricht mit Kindern
Erwachsenenbildung
Allgemeine Publikationen für die Erwachsenenbildung
Gottesdienst
Predigt
Liturgie, Gebet, Musik
Kasualien und Festtage
Gemeindeaufbau
Gemeindeaufbau evangelisch-reformiert
Gemeindeaufbau katholisch
Kirchengeschichte
Kirchengeschichte der Reformationszeit
Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts
Editionen
Editionen: Heinrich Bullinger
Sekundärliteratur
Literatur zu Huldrych Zwingli
Literatur zu Heinrich Bullinger
Literatur zu Johannes Calvin
Bibelwissenschaften
Altes Testament
Systematische Theologie
Dogmatik
Ethik
Praktische Theologie
Liturgik
Religionspädagogik
Poimenik / Seelsorge
Diakonie
Spiritual Care
Kypernetik / Gemeindeaufbau
Religionswissenschaften
Systematische und vergleichende Religionswissenschaft
Geschichten und Gedichte
Literarisches
Lyrik
Inspirierendes
Texte für jeden Tag
Gebete
Regionales
Zürcherisches
Religiosität heute
Heute glauben
Kirchen in der Gesellschaft
Migration und Interkulturalität
Gender
Einflussbereiche von Religion und Glaube
Kunst und Kultur
Psychologie und Medizin
Historisches
Reformationsjubiläum
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Anhang: Neue Briefe aus den Jahren 1523 bis 1546
Die in diesem Band zusammengefassten Briefe Bullingers zeugen von den zunehmenden Ängsten der Protestanten angesichts der Erfolge Kaiser Karls V., von dem Druck auf die Stadt Konstanz und von der Furcht vor einem Angriff des Kaisers auf die Eidgenossenschaft. Zudem ist zu lesen von neuen Informationen zum Schulwesen, von Nachrichten aus England und Frankreich, vom Widerstand gegen die Inquisition in Neapel, vom «geharnischten» Reichstag in Augsburg, von der Ermordung Pièr Luigi Farneses, von der Tanzwut in Basel, von Feuersbrünsten und Himmelserscheinungen.
, 808 Seiten, 16.8 x 24.4 cm, Leinen mit SU
Band WA2 = BW20
165,00 €
bestellen
Lieferbar

Gedichte aus der Stille
Es gibt im Christentum eine Fülle unterschiedlicher Gebetstraditionen, vom verbalen Dialog mit Gott bis zum bildlosen Schweigen. Die Gedichte von Marianne Vogel Kopp laden ein, sich auf einen kontemplativen Weg zu begeben. Sie sprechen davon, wie kontemplatives Beten Schritt für Schritt das eigene Wesen verändert, aber auch von der schmerzhaften Konfrontation mit den eigenen Schattenseiten. Die persönlichen Texte wissen sich in der langen Tradition christlicher Mystik aufgehoben und eröffnen einen mündigen Zugang zur Spiritualität im 21. Jahrhundert. So sind sie zugleich Innenansichten eines Erfahrungswegs und Ermutigung, ihn zu gehen.
, 118 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Kalligrafien von Anja Kiel
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Reinhold Niebuhrs theologische Ethik in rassismuskritischer Perspektive
Reinhold Niebuhr steht für die Verknüpfung von Theologie, Selbstkritik und Engagement für Demokratie. Seine Auseinandersetzung mit Rassismus und der Bürgerrechtsbewegung blieb widersprüchlich. Aus diesen Widersprüchen kann die Theologie aber heute lernen.
, 266 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 18
42,90 €
bestellen
Lieferbar

Ethik, Praktische Theologie und kirchliche Praxis
Die seelsorgliche Begleitung von Menschen, die ihr Leben mit einem assistierten Suizid beenden möchten, wirft ethische wie praktisch-theologische Fragen auf. Die Beiträge behandeln die Suizidhilfe sowohl allgemein als auch die konkreten ethischen und praktischen Aspekte. Ausführlich reflektierte Fallbeispiele aus der Seelsorgepraxis geben Einblick in die jeweiligen Herausforderungen und tragen der hohen Relevanz des Themas für Pfarrerinnen und Pfarrer Rechnung.
, 328 Seiten, 15.0 x 22.5 cm,
35,90 €
download
Lieferbar

Der Kampf zwischen David und Goliat, Absalom, der sich beim Aufstand gegen David im Geäst eines Baums verfängt, David und Batseba: Wer kennt sie nicht, die Geschichten aus dem Ersten und Zweiten Buch Samuel?
Walter Dietrichs gut lesbare und ansprechend bebilderte Einführung befasst sich intensiv mit den biblischen Texten, behandelt aber auch historische und theologische Fragen und sucht nach Bezügen zur Gegenwart. Sie zeigt die Samuelbücher als thematisch ungemein reichhaltiges biblisches Buch, historisch bedeutsam und literarisch von seltener Schönheit.
, 216 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit Abbildungen
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Als Getaufte gemeinsam auf dem Weg
Jesus verstand die Taufe als das Zeichen, das eine neue Gemeinschaft von Menschen untereinander und mit Gott begründet: die Kirche. Sie geht somit auf die Verkündigung Jesu zurück und hat sich deshalb zuallererst an diesem Ursprung zu orientieren.
, 150 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Der Körper in den Erinnerungskulturen des Christentums
Der stigmatisierte Franz von Assisi? Die milchspendenen Brüste Jesu in mittelalterlichen Texten des Mittelalters? Elke Pahud de Mortanges zeichnet faszinierende, aber auch für uns heute befremdliche Formen von Verkörperungen des Heils nach und setzt sie in Beziehung zu modernen Kunstwerken. Sie zeigt, wie etwa in Gemälden Frida Kahlos, Performances von Marina Abramovic oder Skulpturen von Alfred Hrdlicka christliche Motive fortgeschrieben, adaptiert und transponiert werden. Ihre Spurensuche öffnet die Augen für verblüffende Bezüge zwischen den Körper- und Bilderwelten christlicher Frömmigkeit und heutiger Kunst.
, 238 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Paperback mit s/w- und Farbabbildungen
26,90 €
bestellen
Lieferbar

In der Schweiz wurden in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts mehr als tausend katholische und reformierte Kirchen, Klöster und Kapellen errichtet. Den Bauten liegt ein neues Verständnis von Liturgie und Gemeinde zugrunde: Es sind eindrückliche ...
, 156 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit s/w-Fotos
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Begleitsätze für Klavier, Teilband 1
Die 2017 erschienene Liedersammlung «Rückenwind» wird ergänzt durch zwei Teilbände mit Begleitsätzen für Klavier. Die 61 Klaviersätze zur ersten Hälfte der Rückenwind-Lieder stammen grösstenteils von Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern aus der Ostschweiz. Meist ist die Melodiestimme in den Sätzen integriert, der Liedtext ist komplett beigefügt.
, 118 Seiten, 21.0 x 29.7 cm, Spiralbindung
Erhältlich als: Buch 22,90 €
22,90 €
bestellen
Lieferbar

Reformatorische ReVisionen
Gerechtigkeit, Gnade, Freiheit – wie lassen sich diese und ähnlich grosse Wörter heute übersetzen? Im Reformationsjubiläumsjahr 2017 wurden ausgewählte Begriffe der christlichen Tradition in Rede und Widerrede in Bezug auf ihre Relevanz für gegenwärtige Lebenswelten erschlossen und in ihrer Orientierungskraft neu gewürdigt.
, 438 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 11
41,00 €
bestellen
Lieferbar

Kriminalroman
In einem Schrebergarten an der Limmat wird eine Leiche gefunden. Das Opfer: ein Jude – erschossen mit einer Pistole der deutschen Wehrmacht. Kurze Zeit später liegt ein Theologieprofessor der Universität Zürich vergiftet in seiner Wohnung. Auf dem Unterarm eingeritzt die Zahl 2015. Sokrates, der bucklige Rechtsmediziner, steht vor einem Rätsel. In seinem dritten Krimi lotet Wolfgang Wettstein menschliche und theologische Abgründe aus.
, 346 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

«Der Fluch» und «Kirchgasse 9»
Kaufen Sie «Der Fluch» und «Kirchgasse 9» im Doppelpack und erfahren Sie, was es mit den Morden an der Theologischen Fakultät auf sich hat – vor 25 Jahren und im heutigen Zürich!
, Doppelpack «Zürcher Krimis», 2 Bücher zum Spezialpreis
Erhältlich als: Buch 40,00 €
40,00 €
bestellen
Lieferbar

Geschichten von heute zu Karfreitag und Ostern
hg. von
«Ostern, das hiess für uns vor allem Eiertütschen, kurze Hosen und Kniesocken.» Wenn wie in diesem Zitat Klaus Merz und weitere Schriftsteller, Journalistinnen, Pfarrer und Theologinnen persönliche Ostergeschichten erzählen, dann wird dieses Fest greifbar, lesbar und erzählbar. Ein Eiertanz im besten Sinne: Nicht weil sie alles unnötig verkomplizieren, sondern weil sie mit Bedacht den österlichen Kern umkreisen und ihn für heute zu verstehen versuchen.
, 138 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Spiritualität und Dichtung im Werk Erika Burkarts (1922–2010)
hg. von
Erika Burkart erschafft in ihren Texten Bilder für das Undarstellbare. Sie fragt nach dem Umgang der Schöpfung, nach dem Verhältnis von Glaube und säkularer Welt und von Krankheit und Tod. In ihrem vielfältigen Œuvre offenbart sich so der ungebrochene Glaube an die schöpferische Kraft des Schreibens. Ein Band über eine wichtige Literatin und Intellektuelle der Gegenwartsliteratur. Mit Beiträgen u. a. von Ernst Halter, Klaus Merz, Johanna Nowotny, Ilma Rakusa, Tabea Steiner und Philipp Theisohn.
, 208 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit s/w-Fotos
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Durch die Fasten- und Osterzeit mit 12 Schweizer Jesuiten
Meditationen für jeden Tag
Erstmals liegt ein Betrachtungsbuch für den gesamten Osterfestkreis vor. Mit ihren täglichen Meditationen orientieren sich die Autoren, 12 Schweizer Jesuiten, an der Leseordnung für die Messe und verbinden die biblischen Texte mit Alltagserfahrungen von heute ebenso wie mit grossen existenziellen Fragen. Kurze Impulse regen gezielt dazu an, die Meditationen individuell weiterzudenken. An jedem Tag.
Das grosszügig gestaltete Buch eignet sich für alle, die die Umkehrbotschaft der Fastenzeit mit dem Kraft spendenden Ostergeheimnis zusammendenken wollen.
, 292 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
Erhältlich als: Buch 25,00 €
25,00 €
bestellen
Lieferbar

Synergies, Tensions, Dialogue
hg. von , et al.
Weltverbesserer, die mit Vernunft, Statistik und Evidenz möglichst effizient Nächstenliebe üben wollen: Das sind die Effektiven Altruisten. Dieser Band bietet zum ersten Mal eine umfassende religiöse Perspektive auf diese neue und säkular geprägte Bewegung.
, 254 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 42,00 €
Band 23
42,00 €
download
Lieferbar

Beiträge der Tagung des Instituts für Schweizerische Reformationsgeschichte
6.–8. Februar 2019 in Zürich
Der Beginn der Zürcher Reformation vor 500 Jahren war auch der Beginn des weltweiten reformierten Protestantismus als Konfessionskultur und kulturprägende Kraft. Die Beiträge zum Jubiläumskongress, zu dem sich die führenden Reformationsgeschichtlerinnen und Reformationsgeschichtler aus aller Welt 2019 in Zürich trafen, präsentieren und bündeln den aktuellen Forschungsstand zur Zürcher Reformation und eröffnen neue Perspektiven in historischer, wirkungsgeschichtlicher und theologischer Hinsicht.
, 712 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Band 29
72,00 €
bestellen
Lieferbar

Konzeptionen – Anfragen – Impulse
What is digitalisation doing to theology and the Church, and what are theology and the Church doing with digitalisation? This anthology includes contributions from ethical perspectives which deal with technical and economic developments in the field of digitalisation and gathers articles on theological and hermeneutical considerations regarding the digitalisation of society and the Church.
, 310 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 42,00 €
Band 22
42,00 €
bestellen
Lieferbar

Das Potenzial der Diakonie für Sorgende Gemeinschaften
Sorgende Gemeinschaften, Caring Communities, entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren. Es sind Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der Menschen füreinander sorgen, einander umsorgen und gemeinsam Verantwortung tragen. Die Beiträgerinnen und Beiträger machen den Ansatz der Caring Communities zum Thema der kirchlichen Diakonie, erläutern seine Intentionen und fragen danach, wie sich diakonisch Engagierte und Kirchgemeinden in Sorgenden Gemeinschaften verantwortlich einbringen können.
, 206 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 29,90 €
29,90 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zur theologischen Ethik
Pointiert und diskussionsfreudig bringt Frank Mathwig seit vielen Jahren die reformierte kirchliche Stimme in die öffentliche Debatte ein. Diese Festgabe enthält publizierte und unveröffentlichte Beiträge zum Verhältnis von Kirche und theologischer Ethik und zu aktuellen Themen wie assistierter Suizid, Migration, Menschenrechte, Ehe und Familie und Bioethik.
, 329 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 36,00 €
Band 10
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.