TVZ Theologischer Verlag Zürich

Download Prospekte Neuerscheinungen


Laden Sie hier das PDF der letzten Neuerscheinungsprospekte herunter.

Neuerscheinungen

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Beiträge zu einer Theologie der Religionen
bibel heute lesen
denkMal
Forum Pastoral
Karl Barth-Gesamtausgabe
Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht / Annuaire suisse de droit ecclésial
Theologische Studien
Thema
Geschenke für die Gemeindearbeit
Zugänge zur Bibel
Must-haves fürs Pfarramt
Unterrichtsmaterial
Material für den Unterricht mit Kindern
Material für den Unterricht mit Jugendlichen
Erwachsenenbildung
Allgemeine Publikationen für die Erwachsenenbildung
Gottesdienst
Kasualien und Festtage
Gemeindeaufbau
Gemeindeaufbau evangelisch-reformiert
Gemeindeaufbau katholisch
Kirchengeschichte
Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts
Ökumene
Editionen
Editionen: Karl Barth: Gesamtausgabe
Edtionen: Weitere Theologen
Bibelwissenschaften
Altes Testament
Systematische Theologie
Dogmatik
Fundamentaltheologie
Ethik
Religionsphilosophie
Praktische Theologie
Religionspädagogik
Poimenik / Seelsorge
Diakonie
Spiritual Care
Kypernetik / Gemeindeaufbau
Kirchenrecht
Religionswissenschaften
Interreligiöser Dialog
Geschichten und Gedichte
Weihnachtsgeschichten
Literarisches
Lyrik
Biografisches
Lebenshilfe
Lebenshilfe: Trauer und Trost
Inspirierendes
Texte für jeden Tag
Regionales
Zürcherisches
Religiosität heute
Heute glauben
Kirchen in der Gesellschaft
Migration und Interkulturalität
Gender
Einflussbereiche von Religion und Glaube
Politik und Recht
Kunst und Kultur
Psychologie und Medizin
Historisches
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Texte zu Psychoanalyse, Theologie und Seelsorge
«Alle Vollkommenheitsideale täuschen uns darüber hinweg, dass unsere Fähigkeit, liebevoll zu helfen, nur durch eine brüchige Hülle vom Hass getrennt ist.» Wo Hartmut Raguse biblische Texte theologisch-psychoanalytisch interpretiert – wie hier das Gleichnis vom Barmherzigen Samaritaner – , zeigt sich, wie fruchtbar er seine beiden Disziplinen ins Gespräch zu bringen vermag. Die aus Anlass seines 80. Geburtstags versammelten Beiträge zu Christentum, Psychoanalyse und Religionskritik erhellen gesellschaftliche Themen ebenso wie sie Raguses Leidenschaft für die Sache spürbar machen.
, 248 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,90 €
32,90 €
bestellen
Lieferbar

Neu nacherzählt für Kinder und Erwachsene
Eintauchen in biblische Geschichten und Welten – Christine Christ-von Wedel erzählt die ganze Bibel in über 180 Erzählungen perspektivenreich, anschaulich und historisch fundiert nach. Ihr Buch ist ein wahrer Fundus an lesens- und erzählenswerten, an vertrauten und überraschenden biblischen Geschichten.
, 840 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Hardcover mit 70 Farbfotografien und Nachzeichnungen
Erhältlich als: Buch 28,90 €
28,90 €
bestellen
Lieferbar

Geschichten, Tools, Methoden
Gemeindeentwicklung in 7 Tagen bedeutet Entwicklung von Kirchgemeinden auf neue und frische Weise. Die in diesem Praxisbuch vorgestellten konkreten Aufbrüche und Entwicklungen einzelner Gemeinden der reformierten Zürcher Landeskirche zeigen, wie es ...
, 264 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Farbfotografien mit Illustrationen und Fotografien
Erhältlich als: Buch 32,90 €
32,90 €
bestellen
Lieferbar

Palliative Care und christliche Verantwortung. 20 Porträts aus der Schweiz
«Ich hatte das Gefühl, dass sich etwas ändern müsse.» Zwanzig Porträts zeigen Frauen und Männer mit christlichem Hintergrund, die sich in der Schweiz für Palliative Care engagieren: Von den Pionierinnen in den Hospizen der 1970er Jahre bis zu den zu den freiwilligen Mitarbeitenden in der heutigen «community care», von den Ordensschwestern bis zu den Lehrstuhlbeauftragten. So zeichnen die Porträts ein Stück Palliativgeschichte der Schweiz nach und regen an, darüber nachzudenken, wie wir chronisch kranke und sterbende Menschen heute in christlicher Verantwortung begleiten können.

Mit Porträts von Rosette Poletti, Paul und Danielle Beck, Christel Mohler, Luise Thut, Sr. Liliane Juchli, Sr. Elisabeth Müggler, Jean-Pierre und Béatrice Monnet, Hans Sollberger, Ruedi Walter, Hedi Soder, Sr. Beatrice Schweizer, Christoph Vischer, Eva Niedermann, Elisabeth Zahnd, Lisa Palm, Karin Tschanz, Karin Kaspers-Elekes, Ralph Kunz, Simon Peng-Keller, Phil Larkin.
, 200 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 21,90 €
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Von den Anfängen bis zum Christentum
Von den ersten Ackerbaukulturen und sumerisch-babylonischen Hochkulturen zur monotheistischen Religion des alten Israel und weiter über die hellenistisch-römische Kultur bis zum Auftreten Jesu und dem christlichen Weltverständnis: Helmut Fischer skizziert die religiösen Weltvorstellungen, die für unseren Kulturkreis eine zentrale Rolle gespielt haben. Allen gemeinsam ist, dass sie die Welt nach einem «subjektivischen Paradigma» deuten: der Fiktion, dass in oder hinter allem, was geschieht, ein Subjekt absichtsvoll tätig ist.
Doch wie lassen sich heute die zentralen christlichen Inhalte Menschen vermitteln, die die Welt im funktionalen Paradigma von Naturwissenschaft und Technik verstehen? Fischer zeigt am Ende seines beeindruckenden Durchgangs durch die europäische Religionsgeschichte, dass die Botschaft Jesu unabhängig vom Weltverständnis als Ermutigung zum vollen Menschsein verständlich sagbar ist – und bleibt.
, 102 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 14,90 €
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Die ersten Jahre des Stadtklosters Zürich
Das Stadtkloster Zürich ist eine Innovation urbaner und christlicher Spiritualität. Hans Strub würdigt die vergangenen zehn Jahre seit der Idee und der anschliessenden Gründung des Klosters in einer Momentaufnahme. Er beleuchtet die gegenwärtige Situation, berichtet von Aktivitäten und er spürt der gelebten Spiritualität und den Hoffnungen für die Zukunft nach.
, 192 Seiten, 24.0 x 17.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
Erhältlich als: Buch 29,90 €
29,90 €
bestellen
Lieferbar

Blogbeiträge aus dem Jahr, in dem wir «normal» neu definierten
«Rückkehr der Delfine» – das sind dreissig Texte von zehn Autorinnen und Autoren, die zwischen Februar 2020 und Februar 2021 auf der Website des RefLab und parallel auf Social Media erschienen und jetzt im Buch versammelt sind. Es sind persönliche, politische und theologische Blogbeiträge aus dem denkwürdigen Jahr eins der reformierten Online-Community, das gleichzeitig das erste Pandemiejahr war. Die frühesten Beiträge erschienen, als Corona noch ein Medienphänomen war, etwas, das China, aber nicht uns betraf; die spätesten, als Impfungen schleppend anliefen und Meinungen über den Sinn von Massnahmen auseinandergingen. Entstanden ist ein buntes, vielstimmiges und lesenswertes Logbuch einer Reise ins Ungewisse.
, 178 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 17,90 €
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Kurze Geschichten für Advent und Weihnachten
Jedes Jahr im Advent treffen sich Claire, Marianne und Robert, um die Weihnachtsbeleuchtungen verschiedener Städte auf sich wirken zu lassen. Diese Weihnachtslichterhimmel-Exkursionen sind in den Geschichten von Anita Keller genauso liebevoll beschrieben wie die unbeabsichtigte Aufräumaktion von Ernst oder die Bastelstunde, bei der Marco doch noch rechtzeitig eine Spiderman-Schneekugel als Wichtelgeschenk fabriziert. Die ursprünglich fürs Radio geschriebenen Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und handeln von Alt und Jung.
, 98 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
Erhältlich als: Buch 19,90 €
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Man hat mehr als genug erfahren, was Finsternis heisst, was es bedeutet, wenn fremde Armeen wie Sturmfluten das Land und seine Menschen überschwemmen und alles, was einem lieb und teuer ist, mit sich fortreissen. Und da kommt die Schöpfungsgeschichte mit diesem «gut, sehr gut». Sie ist ein Manifest der Hoffnung in perspektiv- und hoffnungslosen Zeiten, um den Menschen Mut zu machen, sich selber und die Zukunft nicht aufzugeben.
, 172 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
14,90 €
bestellen
Lieferbar

12 kurze Theaterstücke und Dialoge für die Weihnachtszeit
Zwölf in der Praxis erprobte Theaterstücke und Dialoge, die die Brisanz und Aktualität der Weihnachtsbotschaft spielend erlebbar machen. Mit wenigen Mitwirkenden nachzuspielen und einfach weiterzuentwickeln.
, 124 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,90 €
32,90 €
bestellen
Lieferbar

Christologie im Kontext der Religionstheologie
Reinhold Bernhardt entfaltet eine Christologie im Spannungsfeld von biblischem Grundtext und gegenwärtigem Kontext – ohne Relativierung und ohne Verabsolutierung. Er bestimmt die Göttlichkeit Jesu über die Besonderheit seiner Gottesbeziehung, seiner einzigartigen Vertrautheit mit dem Wesen, dem Willen und der Wirklichkeit Gottes.
, 386 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 23
53,00 €
bestellen
Lieferbar

Interkulturelle Lernfelder und Fallbeispiele aus der Schweiz
Die Studie untersucht sogenannte Migrationskirchen im Kanton Aargau und zeigt die grosse Vielfalt theologischer Profile und interkultureller Beziehungsmuster auf. Aus ihren Beobachtungen entwickelt die Autorin Ideen, wie die Veränderung der Kirchenlandschaft als Chance für eine bereichernde Diversifikation genutzt werden kann.
, 192 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
32,90 €
bestellen
Lieferbar

Das Schweizerische Jahrbuch für Kirchenrecht bzw. Annuaire suisse de droit ecclésial befasst sich mit der ganzen Breite des Kirchenrechts in der Schweiz. Herausgegeben wird es im Auftrag der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht.
, 284 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 25
86,00 €
bestellen
Lieferbar

Selbstsorge bei Demenz im Kontext von Spiritual Care
Bei Menschen, die an Demenz erkrankt sind, bestimmt die Fürsorgeperspektive die Diskussion. Wie aber gehen Menschen mit Demenz selbst mit ihrer Situation um? Wie tragen sie für sich und ihr Umfeld Sorge? Franzisca Pilgram-Frühauf ändert in ihrer Untersuchung bewusst die Blickrichtung und stellt lebensgeschichtliche Erzählungen von Menschen mit einer beginnenden Demenz ins Zentrum.
, 168 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
31,50 €
bestellen
Lieferbar

Neuanfang in Basel: Die Texte aus Barths ersten Jahren nach der Ausweisung aus Deutschland zeigen ihn weiterhin als scharfsinnigen Kritiker des deutschen Kirchenkampfs. Doch neben seinen weltweit beachteten, oft in Zeitungen publizierten Artikeln entstanden zwischen 1935 und 1937 auch Texte wie «Evangelium und Gesetz» oder «Gottes Gnadenwahl», die heute noch zu Grundlagentexten der Theologie gehören.
, XXX/826 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Leinen mit SU
Erhältlich als: Buch 115,00 €
Band 55
115,00 €
bestellen
Lieferbar

Formen kirchlicher Präsenz im Tourismus
Wanderung oder Wallfahrt? Kirchen besichtigen oder darin beten? – Viele Menschen sehen darin keinen Gegensatz. Die Autorinnen und Autoren erklären, warum das so ist. Anhand von konkreten Projekten benennen sie die Chancen der Kooperation von Kirchen, Tourismusverbänden und Kommunen sowie die Anforderungen, die damit verbunden sind.
, 234 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 29,90 €
Band 8
29,90 €
bestellen
Lieferbar

Zur Metapher der Stadtfrau Jerusalem
Jerusalem als Frau und Stadt wird in Ezechiel 16 mit extrem gewalttätigen und abwertenden Bildern beschrieben. Der biblische Text ist bleibendes Zeugnis davon, wie Gewaltsprache eskalieren kann. Einfache Übertragungen von der metaphorischen auf die reale Ebene der Gegenwart sind aus mehreren Perspektiven sogar gefährlich. Milena Heussler nähert sich dem Text deshalb anhand von Metaphern- und Traumatheorien an. Damit gelingt es, die intensiven Bilder der Hurerei Jerusalems, das damit verbundene Gottes- und Menschenbild und letztlich eine lang vergangene Kultur samt deren Ergehen und Erleben besser zu verstehen.
, 136 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 18
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Gelebte Inklusion – ein Werk setzt Zeichen
Die Reformierte Blindenseelsorge wurde 1946 ins Leben gerufen. Der Rückblick auf pionierhafte Leistungen und Einzelschicksale zeigt, wie die kontinuierliche Zusammenarbeit von Blinden, Sehbehinderten und Sehenden über die Jahrzehnte hinweg ein einzigartiges Werk entstehen liess.
, 120 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback mit Abbildungen
Erhältlich als: Buch 17,90 €
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Christliche Offenbarungstheologie und islamische Positionen zur Unnachahmlichkeit des Koran
Im Zentrum des christlichen wie des islamischen Glaubens steht Gottes Wort als Offenbarung in sprachlicher Gestalt. Tobias Specker entwirft eine Theologie des Wortes Gottes im interreligiösen Kontext und entwickelt einen dialogbereiten und differenzbewussten christlichen Zugang zum Koran – ausgehend vom Topos von dessen Unnachahmlichkeit.
, 694 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 22
76,00 €
bestellen
Lieferbar

Optionen für ein christlich motiviertes und dialogorientiertes Engagement
Weltweit sind Menschen aller Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in ihrer religiösen Freiheit bedroht. Katja Voges versteht dies als eine gemeinsame Herausforderung für Christentum und Islam. Mit Bezug auf die in den Religionen selbst verankerte Haltung der Freiheit und der Suche erarbeitet sie Optionen für den interreligiösen Einsatz für Religionsfreiheit.
, 386 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 44,00 €
Band 21
44,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.