heute glauben

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
TVZ
Reihe
Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Schriften Paulus Akademie Zürich
Sortieren
Filtern
Literarisches Kunstwerk, Apokalypse, Visionen, Geheimnis … All dies und viel mehr ist die Johannesoffenbarung. Entsprechend hat sie eine fesselnde Wirkungsgeschichte - u. a. in Kunst, Musik, Film und Literatur. Doch wie soll man sie heute lesen?
, 140 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Geschichte, Aktualität und Potenzial eines Feiertags
Am Bettag laden Kirchen auf Anordnung des Staates ein zu den genuin religiösen Vollzügen des Dankens, der Busse und des Betens. Die 27\x1ABeiträge zeigen, welche Aktualität hinter der Tradition steht, und geben Impulse für die zeitgemässe Praxis.
, 341 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Heute vom Glauben reden
Können Eheleute ohne Konfessionszugehörigkeit evangelisch-reformiert getraut werden? Ist die Taufe Voraussetzung für die Konfirmation? Und wer leitet eigentlich eine Kirchgemeinde?
In der Praxis stellen sich immer wieder kirchenrechtlichen Fragen. Der Kirchenjurist Christian R. Tappenbeck gibt eine systematische Einführung in das evangelische Kirchenrecht.
, 124 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein Glaubensbuch für das 21. Jahrhundert
Der Autor der Gottes- und Schöpfungslehre aus der Reihe Studiengang Theologie legt hier gewissermassen eine Ergänzung dazu vor: kein Lehrbuch, sondern eine Hilfe zur notwendigen persönlichen Auseinandersetzung mit den wesentlichen Themen der Glaubenslehre: Worauf kommt es im Leben an – und worauf im Tod; und welche Rolle hat der Mensch in Gottes Schöpfung? Orientierung für die Antworten darauf bietet die frei machende Botschaft Jesu.
, 170 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Mein Plädoyer für ein anderes Verständnis von «glauben»
Die Kirche ist aus dem Alltags- und Glaubensleben der Menschen ausgetreten. Im Rückgriff auf die Schreiben und Enzykliken von Papst Franziskus denkt Rudolf Vögele über mögliche Zukunftsstrategien nach: Glaub-würdige Inhalte und Personen sind demnach ebenso wichtig wie Glaubenserfahrungen der Menschen, die es durchaus auch ausserhalb kirchlicher Räume gibt.
, 154 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Stückwerk zu Gott und der Welt
Ulrich Knellwolfs neuem Buch merkt man an, dass er selbst nicht aus einem Glaubenserlebnis, sondern aus seinen Zweifeln heraus zur Theologie gekommen ist. Was ihm an der Theologie wichtig ist, hat der langjährige Pfarrer und Krimiautor zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Sprachgewaltig und überraschend verbindet er biblische Geschichten mit Literatur, erzählt von seinen eigenen Erfahrungen und von Gott als demjenigen, der eine andere Welt will. In dicht miteinander verwobenen Essays, in «Stücken», entwirft Knellwolf eine Theologie der Legitimierung Gottes und der Menschen. Ein leidenschaftliches Plädoyer, in dem er uns anstiftet, auf dem Heil und dem Heilwerden zu beharren.


, 352 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
29,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine Geschichte der Botschaft Jesu
Theologie ist eine Wissenschaft, deren wesentliches Ziel es ist, dem Glauben zu dienen. Für Albert Mantel ist klar, dass das nur gelingt, wenn sie ihre zentralen Inhalte in einer Sprache bringt, auf die man sich gut einlassen kann. Im ersten Teil ...
, 350 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Wahrheit in Philosophie, Wissenschaft und Religion
Wahrheit - in ihrem Namen wurden und werden Kriege geführt, Menschen zu Ketzern erklärt oder als Verräter getötet. Dabei lebt unsere demokratische und multireligiöse Gesellschaft von der geistigen Vielfalt und der Fähigkeit ihrer Mitglieder, für ...
, 104 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Europäische Christen auf dem Weg in die Minderheit
Die öffentliche Debatte zur Religion und ihren Zukunftsperspektiven bewegt sich zwischen Grabgesängen und Auferstehungshymnen. Dabei wird oft kaum unterschieden zwischen persönlicher Religiosität und ihren institutionalisierten Formen. Doch ...
, 177 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
13,80 €
bestellen
Lieferbar

Glauben nach dem Unservater
Das Unservater kennen alle. Das Gebet aus der Bergpredigt können die meisten Menschen auch heute noch auswendig. Es hat unsere Kultur, unser Denken über Gott und den christlichen Glauben geprägt. Theologinnen und Theologen aus der Deutschschweiz ...
, 272 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover mit farbigen Illustrationen
27,80 €
bestellen
Lieferbar

Manifest eines atheistischen Pfarrers
Darf ein Pfarrer nicht an Gott glauben - zumindest nicht an den personalen Gott, wie er traditionell verkündigt wird? Darf ein Pfarrer das auch sagen?
Klaas Hendrikse schildert seine eigene Entwicklung vom Nichtgläubigen zum atheistischen ...
, 194 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
22,80 €
bestellen
Lieferbar

Herkunft, Vorstellung und Darstellung der Engel im Christentum
In unserer Gesellschaft glauben weit mehr Menschen an Engel als an einen persönlichen Gott und Schöpfer des Himmels und der Erde. Selbst erklärte Atheisten rechnen mit Engeln, und die nüchtern kalkulierende Autobranche rät, nicht schneller zu ...
, 102 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback mit 40 farbigen Abbildungen
15,40 €
bestellen
Lieferbar

Herkunft, Ausdrucksformen, Lebenswirklichkeit
Die Auferstehung gilt als der Kerninhalt des Christentums. Aber was ist damit gemeint? Die jüdische Auferstehungsvorstellung ist in der jungen Christenheit zu einem zentralen Ausdrucksmittel ihrer Botschaft geworden. Die leibliche Auferstehung ...
, 138 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
13,80 €
bestellen
Lieferbar

Klärendes, Kritisches, Anstöße
Unser Verständnis von Welt und Mensch wurde im 19. und 20. Jahrhundert tiefgreifend verändert. Die im antiken Weltverständnis verharrende traditionelle Kirchensprache hat dadurch ihre einstige Plausibilität weitgehend verloren. Helmut Fischer ...
, 166 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
12,80 €
bestellen
Lieferbar

Glaube, Hoffnung, Liebe - wie oft werden diese Tugenden bemüht, um das Wesen des Glaubens zu beschreiben. Albert Mantel konkretisiert in den einzelnen Kapiteln die oft unterschiedlich gebrauchten Begriffe: Die Liebe zum Nächsten führt zum ...
, 111 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit 5 Farbtafeln
12,00 €
bestellen
Lieferbar

Alle christlichen Konfessionen beziehen ihre Glaubensüberzeugungen zum grossen Teil aus der Bibel. Doch obwohl sie von denselben neutestamentlichen Schriften ausgehen, entwickeln Theologinnen und Theologen daraus unterschiedliche Lehren, so etwa ...
, 136 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit 5 Farbtafeln
12,00 €
bestellen
Lieferbar

Der römische Zentralismus steht in ständiger Kritik. Die Rollen von nichtordinierten hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind oft unklar, und die Bedeutung der Kirche für die Gesellschaft scheint - trotz sozialen Problemen - ...
, 72 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit 5 Farbtafeln
9,80 €
bestellen
Lieferbar

Zum Abendmahlsverständnis der großen Konfessionen
Das Abendmahl tritt uns in den biblischen Texten als ein sichtbares Zeichen der Gemeinschaft aus dem Geist der Liebe entgegen. Die gegenwärtige kirchliche Abendmahlspraxis wird hingegen als Symbol konfessioneller Trennung und als Barriere zwischen ...
, 78 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
9,80 €
bestellen
Lieferbar

Ein Werkbuch
hg. von
Nach Jahrzehnten der gedachten Bekenntnisfreiheit und der gelebten Bekenntnislosigkeit bietet das Calvinjahr 2009 die Gelegenheit, sich Gedanken über das Bekenntnis zu machen. Das vorliegende Werkbuch besteht aus einem Korpus von 21 Bekenntnissen ...
2. Aufl. , 172 Seiten, 21.0 x 29.7 cm, Paperback
16,80 €
bestellen
Lieferbar

Die christliche Sühnopfertheologie auf der Anklagebank
Die Vorstellung vom stellvertretenden Opfertod Christi bereitet vielen Menschen zunehmend Schwierigkeiten. Immer wieder wird vorgebracht, sie stelle eine kaum überwindbare Verstehensbarriere dar, werde zur theologischen Legitimation von ...
, 198 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 4
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.