Kirchen in der Gesellschaft

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche
Christentum und Kultur
denkMal
Forum Pastoral
katholon
reformiert!
Religion – Wirtschaft – Politik
Schriften Ökumenisches Institut Luzern
Schriften Paulus Akademie Zürich
Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht / Annuaire suisse de droit ecclésial
Theologische Studien
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Christkatholische Frauenrechtlerin, Pazifistin und Pädagogin
Während fast 30 Jahren gestaltete Anny Peter (1882-1958) als Präsidentin des Verbands Christkatholischer Frauenvereine die Christkatholische Kirche der Schweiz mit. Die religiöse Sozialistin aus dem Umfeld von Clara und Leonhard Ragaz kämpfte als ...
, 300 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
Erhältlich als: Buch ca. 32,90 €
ca. 32,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juli 2023

Pietismus in der Zürcher Kirche vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit besonderer Berücksichtigung der Evangelischen Gesellschaft und der Evangelisch-kirchlichen Vereinigung
Der Zürcher Pietismus war im 19. und 20. Jahrhundert eine starke diakonische Bewegung. Mit Pioniergeist wurden in Stadt und Landschaft Zürich Heime für verwahrloste Kinder, Stadtmissionen, Herbergen für Handwerksgesellen, Jugendkreise und ...
, 332 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
Erhältlich als: Buch ca. 39,00 €
ca. 39,00 €
vorbestellen
Erscheint im Mai 2023

Handbuch zur Gemeindeentwicklung mit dem Modell Generationenkirche
Wie sieht die Zukunft der Kirche aus? Lisbeth Zogg Hohn und Danielle Cottier setzen in ihrem Handbuch einen Kontrapunkt zu düsteren Prognosen. Seit zwanzig Jahren tüfteln sie am Konzept und an der Methodik öffentlicher Räume für alle Generationen.
, 304 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Klappenbroschur mit farbigen Fotos und Abbildungen
Erhältlich als: Buch 36,00 €
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Aktuelle Transformationen städtischer Sakraltopographien
Die Stadt als religiöser Raum wandelt sich gegenwärtig stark. Wie sich die Sakraltopographie der Städte heute darstellt, analysieren die Autorinnen und Autoren am Beispiel verschiedener Schweizer Städte sowie aus religionswissenschaftlicher, theologischer, städtebaulicher, architekturgeschichtlicher und soziologischer Perspektive.
, 292 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit s/w- und Farbabbildungen
48,00 €
bestellen
Lieferbar

30 Jahre Citykirche Offener St. Jakob
Die Offene Kirche St. Jakob am Zürcher Stauffacher feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. Autorinnen und Autoren mit unterschiedlichem Bezug zum Offenen St. Jakob machen sich Gedanken zum sozialpolitischen Engagement der City-Kirche und fragen, wo Gott in den nächsten 30 Jahren hocken wird. Die unverwechselbaren Fotografien von Ursula Markus zeigen Kirche, Quartier und Menschen im Jubiläumsjahr – ein eindrücklicher Rückblick, der gleichzeitig Ausblick ist.
, 146 Seiten, 20.0 x 25.0 cm, Paperback mit Farbfotografien mit zahlreichen farbigen Fotos
Erhältlich als: Buch 20,00 €
20,00 €
bestellen
Lieferbar

Journalistin – Sozialaktivistin – Mystikerin
Das Konfliktpotenzial des Evangeliums ist gross, wenn dessen Inhalt ernst genommen wird. Dorothy Day tat dies. Die von ihr gegründeten Catholic Worker sind ein Musterbeispiel für katholisches Laienapostolat: sozial ausgerichtet, pazifistisch und ohne Scheu vor der Auseinandersetzung mit der Institution. Das Buch erinnert an Dorothy Days Werk und erzählt ihr Leben, das weit weniger gradlinig verlief als ihre religiösen und gesellschaftspolitischen Überzeugungen.
, 177 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit s/w-Fotos
29,80 €
bestellen
Lieferbar

Kolumnen
Ist Religion nur für Liebende? Leben wir in einer unübersichtlichen Wimmelwelt? Was ist der Reiz an einer Not-to-do-Liste?
Für die Zürichsee-Zeitung berichtet Thomas Schaufelberger in kurzen Kolumnen regelmässig davon, dass es sich lohnt, die Weihnachtsgeschichte bis in den Sommer hinein zu erzählen, dass Gott im Chaos steckt und Kaffee heilig sein kann. Es sind vielfältige, lesenswerte Miniaturen einer alltagsnahen Spiritualität für herausfordernde Zeiten.
, 160 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit s/w-Illustrationen
22,00 €
bestellen
Lieferbar

Aggiornamento in Greifensee. Eine nachkonziliare Pfarrei erfindet sich
Das Aggiornamento in Greifensee war nicht nur eine direkte und konkretisierte Auswirkung des 2. Vatikanums und der Synode 72. Es wurde auch begünstigt durch fehlende bestehende Strukturen und durch massiven Zuzug. Im Buch kommen Zeitzeuginnen und -zeugen zu Wort und reflektieren Gemeindeangehörige die Pfarreigeschichte aus heutiger Perspektive. Die geschichtliche und pastoraltheologische Einordnung des damaligen Geschehens leistet der Churer Pastoraltheologe Manfred Belok.
Neben einer facettenreichen Geschichte einer Pfarrei nach dem Konzil bietet die Lektüre auch ermutigende Anstösse für Kirchenaufbrüche heute, derer es in der gegenwärtigen Umbruchssituation unbedingt bedarf.
, 320 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Englisch broschiert mit zahlreichen Abbildungen
36,80 €
bestellen
Lieferbar

Ausgewählte Aufsätze und Predigten, Zeitansagen und Zwischenrufe (1969–2019)
«Menschen, die angestiftet sind zur revolutionären Geduld, nehmen die Welt, so wie sie ist, aber sie lassen sie nicht so.» In dieser Haltung hat Klaus Bäumlin über 50 Jahre den prophetischen Auftrag der Kirche engagiert und öffentlichkeitswirksam wahrgenommen. Seine Texte – Predigten, biblische Betrachtungen, Gespräche, Interpretationen – zeugen von einem halben Jahrhundert bewegter Schweizer Kirchen- und Zeitgeschichte.
, 446 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 12
39,00 €
bestellen
Lieferbar

Als Bonhoeffers Theologie die Fassung verlor
Dietrich Bonhoeffer, der Feind Hitlers, der Widerstandskämpfer, der Spirituelle, der Märtyrer, der evangelische Heilige. Bonhoeffer ist vieles, doch was geschieht mit ihm und seiner Theologie in Tegel, in der Extremsituation seiner letzten beiden Lebensjahre?
Das Programm eines religionslosen Christentums, die Idee einer Kirche für andere, die Vision eines mündigen Lebens ohne Gott – reagiert Bonhoeffer damit nur auf die Herausforderungen seiner Zeit oder legt er damit Hand an die Substanz des christlichen Glaubens? Ralf Frisch erzählt im Wechsel von theologischer Interpretation und Imagination, wie sich Bonhoeffers Spättheologie entwickelte. Eine Geschichte voller Versuchungen.
2. Aufl. , 176 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
25,00 €
bestellen
Lieferbar

Ist Ökumene noch ein Thema angesichts der einerseits immer stärkeren Säkularisierung und angesichts des forcierten interreligiösen Dialogs? Unbedingt ja, lautet die Antwort, denn die konkrete christlich-ökumenische Praxis zeigt, wie eine fruchtbare Verständigung trotz Differenzen möglich ist. Damit wird die gelebte Ökumene, wie sie in dem umfangreichen Band reflektiert wird, auch zum Vorbild für den interreligiösen Dialog und jenen mit einer nichtreligiösen Gesellschaft.
, 373 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 13
42,00 €
bestellen
Lieferbar

Reinhold Niebuhrs theologische Ethik in rassismuskritischer Perspektive
Reinhold Niebuhr steht für die Verknüpfung von Theologie, Selbstkritik und Engagement für Demokratie. Seine Auseinandersetzung mit Rassismus und der Bürgerrechtsbewegung blieb widersprüchlich. Aus diesen Widersprüchen kann die Theologie aber heute lernen.
, 266 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 18
48,00 €
bestellen
Lieferbar

Ethik, Praktische Theologie und kirchliche Praxis
Die seelsorgliche Begleitung von Menschen, die ihr Leben mit einem assistierten Suizid beenden möchten, wirft ethische wie praktisch-theologische Fragen auf. Die Beiträge behandeln die Suizidhilfe sowohl allgemein als auch die konkreten ethischen und praktischen Aspekte. Ausführlich reflektierte Fallbeispiele aus der Seelsorgepraxis geben Einblick in die jeweiligen Herausforderungen und tragen der hohen Relevanz des Themas für Pfarrerinnen und Pfarrer Rechnung.
, 328 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
39,80 €
bestellen
Lieferbar

Als Getaufte gemeinsam auf dem Weg
Jesus verstand die Taufe als das Zeichen, das eine neue Gemeinschaft von Menschen untereinander und mit Gott begründet: die Kirche. Sie geht somit auf die Verkündigung Jesu zurück und hat sich deshalb zuallererst an diesem Ursprung zu orientieren.
, 150 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
19,80 €
bestellen
Lieferbar

In der Schweiz wurden in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts mehr als tausend katholische und reformierte Kirchen, Klöster und Kapellen errichtet. Den Bauten liegt ein neues Verständnis von Liturgie und Gemeinde zugrunde: Es sind eindrückliche ...
, 156 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit s/w-Fotos
29,80 €
bestellen
Lieferbar

Synergies, Tensions, Dialogue
hg. von , et al.
Weltverbesserer, die mit Vernunft, Statistik und Evidenz möglichst effizient Nächstenliebe üben wollen: Das sind die Effektiven Altruisten. Dieser Band bietet zum ersten Mal eine umfassende religiöse Perspektive auf diese neue und säkular geprägte Bewegung.
, 254 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Open Access 42,00 €
Band 23
42,00 €
download
Lieferbar

Konzeptionen – Anfragen – Impulse
What is digitalisation doing to theology and the Church, and what are theology and the Church doing with digitalisation? This anthology includes contributions from ethical perspectives which deal with technical and economic developments in the field of digitalisation and gathers articles on theological and hermeneutical considerations regarding the digitalisation of society and the Church.
, 310 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 42,00 €
Band 22
42,00 €
bestellen
Lieferbar

Das Potenzial der Diakonie für Sorgende Gemeinschaften
Sorgende Gemeinschaften, Caring Communities, entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren. Es sind Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der Menschen füreinander sorgen, einander umsorgen und gemeinsam Verantwortung tragen. Die Beiträgerinnen und Beiträger machen den Ansatz der Caring Communities zum Thema der kirchlichen Diakonie, erläutern seine Intentionen und fragen danach, wie sich diakonisch Engagierte und Kirchgemeinden in Sorgenden Gemeinschaften verantwortlich einbringen können.
, 206 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,80 €
32,80 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zur theologischen Ethik
Pointiert und diskussionsfreudig bringt Frank Mathwig seit vielen Jahren die reformierte kirchliche Stimme in die öffentliche Debatte ein. Diese Festgabe enthält publizierte und unveröffentlichte Beiträge zum Verhältnis von Kirche und theologischer Ethik und zu aktuellen Themen wie assistierter Suizid, Migration, Menschenrechte, Ehe und Familie und Bioethik.
, 329 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 40,00 €
Band 10
40,00 €
bestellen
Lieferbar

Geschichten, Tools, Methoden
Gemeindeentwicklung in 7 Tagen bedeutet Entwicklung von Kirchgemeinden auf neue und frische Weise. Die in diesem Praxisbuch vorgestellten konkreten Aufbrüche und Entwicklungen einzelner Gemeinden der reformierten Zürcher Landeskirche zeigen, wie es ...
, 264 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Illustrationen und Fotografien
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.