Kirchen in der Gesellschaft

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche
denkMal
Forum Pastoral
Religion – Wirtschaft – Politik
Schriften Ökumenisches Institut Luzern
Schriften Paulus Akademie Zürich
Theologische Studien
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Gelebte Inklusion – ein Werk setzt Zeichen!
Gelebte Inklusion kennzeichnet das Wirken der Reformierten Blindenseelsorge seit ihrer Gründung 1946. Immer wieder schuf sie in den vergangenen 75 Jahren Verbindungen zwischen blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen - zwischen Betroffenen ...
, 100 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback mit Abbildungen
Erhältlich als: Buch ca. 17,90 €
ca. 17,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2021

Das Potenzial der Diakonie für sorgende Gemeinschaften
Wo die Grenzen der sozialstaatlichen Leistungen sichtbar und solidarische Strukturen in der Gesellschaft schwächer werden, steigt die Bedeutung nahräumlicher Unterstützungsnetzwerke wie etwa der «sorgenden Gemeinschaften», englisch «caring communities».
, 160 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 29,90 €
ca. 29,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2021

Die Ökumene hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Zum einen wird vermehrt auf den interreligiösen Dialog gesetzt, zum anderen bildet die säkulare Gesellschaft mit ihrer sich grundlegend wandelnden Einbettung von Religiosität und Kirche ...
, 200 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 28,90 €
Band 13
ca. 28,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2021

Formen kirchlicher Präsenz im Tourismus
Kirche und Tourismus haben viele Schnittstellen: Das Pilgern boomt, Citykirchen und Bergkapellen laden zum Verweilen ein, Kathedralen und Klöster gehören zu den Hauptattraktionen des Kulturtourismus. In Ferien und Freizeit nehmen sich viele ...
, 160 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 25,00 €
Band 8
ca. 25,00 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2021

1833–2018
Matthias Senn beleuchtet die Geschicke der Grossmünster-Kirchgemeinde in den letzten knapp 200 Jahren anhand ausgewählter Themen und zeichnet ein facettenreiches Bild der Veränderungen des kirchlichen Gemeinwesens in Zürich in seinem sozialen und kulturellen Umfeld.
, 360 Seiten, 13.0 x 18.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 26,90 €
ca. 26,90 €
vorbestellen
Erscheint im April 2021

Zum Umgang mit homosexuellen Partnerschaften
Mit der «Ehe für alle» dürfen auch gleichgeschlechtliche Paare in der Schweiz heiraten. Für viele Kirchen ist diese Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare eine Herausforderung. Das Verständnis von Ehe als einer exklusiven Verbindung von Frau und Mann prägte die biblischen Texte und auch die Lehre der Kirchen über Jahrhunderte. Wie gehen die Kirchen damit um, dass nun auch gleichgeschlechtliche Paare die Ehe eingehen können? Wie sollen sie auf diese gesellschaftliche Veränderung reagieren?
Diesen Fragen gehen die Autorinnen und Autoren in diesem Band nach. Er dokumentiert den aktuellen Stand der Diskussion aus verschiedenen disziplinären und konfessionellen Perspektiven und bietet Denkanstösse für die weitere Debatte in Kirche und Gesellschaft.
, 188 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 26,90 €
26,90 €
vorbestellen
Erscheint im März 2021

Was förderte eine akademische theologische Karriere in Bern? Wie haben Studierende in früheren Zeiten ihr Studium erlebt? Die Geschichte der beiden theologischen Fakultäten der Universität Bern, der evangelisch-reformierten und der christkatholisch-theologischen, wird chronologisch nachgezeichnet und ereignisgeschichtlich verortet – von der Gründung der Universität Bern bis zur Zusammenlegung der Fakultäten 2001.
, 516 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Erhältlich als: Buch 58,00 €
58,00 €
bestellen
Lieferbar

Pfarrer Bodmer unter Verdacht
Skandal! Hat Pfarrer Bodmer wirklich nachgeholfen, als Dr. Gehring versuchte, seinem Leben ein Ende zu setzen? Der Verdacht wiegt schwer, Bodmer landet in der Untersuchungshaft. In seiner Verzweiflung, in den langen Stunden, bleibt Bodmer nichts anderes als seine Gedanken, als das Schreiben. Schreiben ist wie beten, es lenkt ab, es beruhigt. Auf Bewährung zurück in seinem Beruf, wirft Pfarrer Bodmer den Bettel plötzlich hin. Er verlässt die Stadt, wird Winzer auf dem Land. Was steckt dahinter? Was verschweigt er?
, 120 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 19,90 €
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Religious NGOs in International Development Collaboration
Religionen spielen eine zunehmende Rolle in der Entwicklungszusammenarbeit. Welche besonderen Ressourcen bringen sie in die Entwicklungszusammenarbeit ein? Wie unterscheiden sie sich von anderen Entwicklungsorganisationen? Macht ihr Engagement einen Unterschied? Der Band widmet sich diesen Fragen.
, 364 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 59,00 €
Band 20
59,00 €
bestellen
Lieferbar

Unter Mitarbeit von Anouk Holthuizen
Wenn Menschen mit professionalisierter Medizin in Verbindung kommen, zeigen sich mitunter Probleme, die nicht medizinischer, sondern weltanschaulicher Natur sind. Das Lesebuch zeigt in 13 Porträts und Interviews ein Spektrum derartiger Konfliktsituationen und berichtet von erprobten Lösungsmöglichkeiten.
, 125 Seiten, 22.5 x 15.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
Erhältlich als: Buch 21,90 €
Band 14
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Aufsätze, Einmischungen, Predigten. Articles, interventions, prédications
hg. von , et al.
Dieses Buch zum 70. Geburtstag Pierre Bühlers zeigt den geübten Grenzgänger in all seinen Facetten: zwischen deutschsprachiger und französischsprachiger Theologie, zwischen Wissenschaft, Kirche und Politik.
, 368 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
Erhältlich als: Buch 37,90 €
37,90 €
bestellen
Lieferbar

Psychologische, soziologische und theologische Perspektiven
Illuminaten? Chemtrails? Die Bundesrepublik Deutschland kein Staat, sondern eine Firma? Verschwörungstheorien sind verführerisch. Und nicht wenige Verschwörungsgläubige verbreiten ihre zum Teil skurrilen Theorien mit missionarischem Eifer. Wie hängen Verschwörungstheorien und Religion zusammen? Wie können Kirche und Gesellschaft mit dieser Herausforderung umgehen?
, 132 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine Nische für soziales Engagement in Aussersihl
hg. von
Die Publikation erscheint zum 75-Jahre-Jubiläum der Emanuel-Tischhauser-Stiftung und zeichnet die wechselhafte Geschichte des Hauses in der Engelstrasse 63 in Zürich Aussersihl nach. Ab 1918 nutzte Pfarrer Emanuel Tischhauser, der streitbare sozial-religiöse Pfarrer der Kirche St. Jakob und Pionier der modernen Jugendarbeit, die Räume im Erdgeschoss für einen Jugendtreff. Heute betreibt die Stiftung in der Engelstrasse 63 das Quartieraltersheim Aussersihl, das älteren und alten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen oder einer besonderen Biografie ein Zuhause gibt.
, 96 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Paperback mit Abbildungen
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Praktisch-theologische Perspektiven
Kirchenreformen werden meist als Herausforderung für die Ortsgemeinde wahrgenommen: Wie muss sie verändert werden, damit Kirchenreformen gelingen? Anhand eines aktuellen Reformprozesses der Evangelischen Kirche in Deutschland analysiert Johannes Greifenstein exemplarisch den Versuch, die Ortsgemeinde so zum Reformthema zu machen, dass dezidiert theologische Kriterien leitend sind.
, 120 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 15
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Von Löwen über Rom nach Zürich
hg. von
Mit dieser von Peter Henrici selbst vorgenommenen Textauswahl und ihrer Verknüpfung zu einem grossen Ganzen legt der Autor gewissermassen eine Autobiografie vor. Sie zeigt, wie Seelsorge, Wissenschaft und Kirchenamt den Theologen und Philosophen geprägt haben. Henrici zieht keine Summe und konzentriert nicht alles Geschehene auf sich, sondern formuliert seine Erfahrungen und gibt sie in diesem Buch den Menschen und Institutionen zurück – als Ermutigung und Mahnung.
, 285 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Englisch broschiert
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Konzil, Synode 72 und die Zusammenarbeit der Bischöfe Europas
hg. von
Das Zweite Vatikanische Konzil, die Synode 72 und der Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) haben neben anderem die katholische Kirche in den letzten fünfzig Jahren verändert. Wichtiger Akteur in dieser bewegten Zeit war der frühere St. Galler Bischof Ivo Fürer.
Im Mittelpunkt des Buchs stehen die persönlichen Erinnerungen Ivo Fürers an sein Wirken im Bistum St. Gallen, in der ganzen Schweiz und in Europa. Gepaart mit seiner Reflexion der Resultate von Konzil, Synode und CCEE aus heutiger Sicht, ist ein spannendes Zeitzeugnis einer fortschrittlichen Epoche der katholischen Kirche entstanden.
, 156 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
18,00 €
bestellen
Lieferbar

Biblische Vielfalt, geschichtliche Entwicklungen, gegenwärtige Herausforderungen
hg. von
Die Vorstellungen von Familie sind heute so vielfältig und bunt wie die komplexen Familienkonstellationen, in denen die Menschen leben. Wie ist es zu diesen Entwicklungen gekommen? Welche Rolle spielen die biblischen Grundlagen und wie wurden sie in der Geschichte transformiert? Welche Rolle spielen kirchliche Lehraussagen? Gibt es eine Entwicklung im kirchlichen Verständnis von Ehe und Familie?
Anhand von empirischen Befunden, Modellen, Familiennarrativen in der bildenden Kunst und Gegenwartsliteratur regt der Band dazu an, heutige Familienvorstellungen auch geschichtlich in multikausalen Zusammenhängen zu begreifen.
, 192 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Philosophical, Theological and Economic Approaches
Das Gemeinwohl wurde in den 1970er Jahren als Thema für tot erklärt, für die Politik schädlich und gegenüber Minderheiten totalitär anmutend. Aber seit Anfang des 21. Jahrtausends erlebt es eine neue Blüte.
Die Autorinnen und Autoren des Bandes fragen danach, was wir sein und gemeinsam erreichen wollen, um Antworten auf die Fragen zu finden, die Gerechtigkeit, Rechtstaatlichkeit und Toleranz allein nicht lösen können.
, 232 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,00 €
Band 19
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Fallbeispiele – Kommentare – Reflexionen
Eine steigende Zahl von Menschen zieht eine assistierte Selbsttötung in Betracht oder muss sich als Angehörige oder Angehöriger mit dieser Absicht auseinandersetzen. Welche Herausforderungen stellt dies an Pfarrerinnen und -pfarrer, wenn Menschen sich in einer solchen Situation kirchliche Unterstützung erhoffen?
, 296 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Die Rolle der reformierten Kirchen im 19. und 20. Jahrhundert
Bis 1981, bis zur Aufhebung der Versorgungsgesetze, konnten Behörden eine Fremdplatzierung\x1A– ebenso wie Zwangssterilisiation oder Einweisung in die Psychiatrie – als fürsorgerische Zwangsmassnahme anordnen. Der vorliegende Band untersucht, wie Vertreter der reformierten Kirchen in die damalige Praxis fürsorgerischer Zwangsmassnahmen involviert waren.
, 156 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.