Erscheinungsjahr
Verlag
Pano
Reihe
Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas (BSKO)
Sortieren
Filtern
Eine lebensweltliche Analyse anhand von Beispielen aus Serbien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina
Zivilgesellschaftlichen Akteuren und Akteurinnen kommt eine besondere Bedeutung bei «Dealing with the Past» zu. Tanja Popovic untersucht individuelle Beweggründe und Erfahrungen anhand von Interviews.
, 228 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Paperback
Band 22
42,90 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zur ersten Schweizerischen Konferenz junger Slavistinnen und Slavisten
hg. von , et al.
Der Sammelband vereint Beiträge von Teilnehmenden an der ersten Schweizerischen Studierenden- und Doktorierendenkonferenz, die je im Fachgebiet der Slavistik organisiert worden ist und die im April 2012 in Basel auf eine Initiative von Studierenden ...
, 432 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover
Band 21
55,40 €
bestellen
Lieferbar

National engagierte Lyrik und Publizistik in Polen 1926–1939
Als Polen 1918 seine staatliche Unabhängigkeit zurückgewonnen hatte, begann eine fiebrige Suche nach der «idealen nationalen Form» in Staat und Gesellschaft. Schriftsteller und Publizisten waren massgeblich an der Ausarbeitung und Konfrontation ...
, 444 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover
Band 20
49,20 €
bestellen
Lieferbar

Russische Soldaten in der Schweiz 1915–1920
Während des 1. Weltkriegs kamen rund 3000 russische Soldaten in die Schweiz. Als entflohene Kriegsgefangene oder Deserteure wollten sie meist schnell zurück in die Heimat. Weltkrieg, Revolution und Bürgerkrieg in Russland führten jedoch dazu, dass ...
, 238 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
Band 19
38,00 €
bestellen
Lieferbar

Die Konstruktion des Volkes in der Literatur des russischen Realismus 1860–1880
Die europäischen Nationen sind historisch junge, «erfundene» Phänomene, so auch die russische Nation. Die Literatur des russischen Realismus war bei der «Erfindung» stets involviert: Berühmte Schriftsteller, allen voran Dostojewski, engagierten ...
, 444 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover
Band 18
46,00 €
bestellen
Lieferbar


Bereits kurz nach der Machtübernahme im Oktober 1917 begannen die Bolschewiki in Moskau mit der Enteignung grosser Wohngebäude, besonders der bürgerlichen und aristokratischen Oberschicht. Gleichzeitig setzte die Umverteilung des beschlagnahmten ...
, 312 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover mit s/w-Abbildungen
Band 17
38,00 €
bestellen
Lieferbar

Ein gutes Jahrhundert nach der Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg wurde in Moskau um 1553 eine erste Druckereiwerkstatt eingerichtet, in der sieben «anonyme» liturgische Bände erschienen, bevor sich 1564 der Moskauer Erstdrucker Ivan ...
, 299 Seiten, 15.0 x 21.0 cm, Hardcover
Band 16
38,00 €
bestellen
Lieferbar

Drei Lyriker der ukrainischen Moderne
Gedichte ukrainisch-deutsch
Die ukrainische Literatur ist im Bewusstsein des europäischen Lesepublikums wenig präsent, obwohl das Land über eine reiche poetische Tradition verfügt. Der Klang von Sonnenklarinetten stellt in ukrainischer Sprache und in deutscher Erstübersetzung ...
, 157 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
17,50 €
bestellen
Lieferbar

Argumente und Debatten «zur Verteidigung des Rechts» an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in Russland
Die Untersuchung beschäftigt sich mit russischen Denkern, die sich intensiv mit rechtsphilosophischen Fragen auseinandergesetzt haben. Im Unterschied zum gängigen Bild der russischen Philosophie, haben sie die Bedeutung des Rechts unterstrichen und ...
, 315 Seiten, 15.5 x 21.5 cm, Hardcover
Band 15
38,00 €
bestellen
Lieferbar

Gedichte Russisch-Deutsch
Boris Pasternak (1890-1960), Autor des weltbekannten «Dr. Schiwago» und einer der bedeutendsten russischen Lyriker des 20. Jahrhunderts, gelangte über Umwege zur Dichtung: Der Sohn eines Malers und einer Pianistin wollte zunächst Komponist, dann ...
, 136 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
16,80 €
bestellen
Lieferbar

von Karel Havlicek Borovskij. Studien zur tschechischen und russischen nationalen Aufklärung in der ersten Hälfte der 40er Jahre des 19. Jahrhunderts
Die vorliegende Arbeit setzt sich zum Ziel, einerseits das Schaffen von Karel Havlícek Borovský in einem weiteren, europäischen Kontext zu untersuchen und andererseits das intellektuelle Moskau im Umbruch der vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts in ...
, 450 Seiten, Hardcover
Band 7
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Gedichte Rumänisch-Deutsch
Liliana Ursu gehört zu den bedeutendsten rumänischen Dichtern der Gegenwart. Ihr Werk ist in verschiedene Sprachen übersetzt worden (inklusive drei englische Buchausgaben), aber noch nie ins Deutsche. Die vorliegende rumänisch-deutsche Anthologie ...
, 152 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
15,80 €
bestellen
Lieferbar

Eine Schriftstellerexistenz zwischen Kunst, Kommerz und Revolution
Nikolaj Nekrasov (1821-1877) gehört als Autor und Redakteur zu den einflussreichsten Akteuren in der russischen Literaturgeschichte des 19. Jahrhunderts. Unter Russlands Realisten ist er der einzige Versdichter, dessen Werk dank einer originellen, ...
, 303 Seiten, Hardcover
Band 11
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Festschrift für Peter Thiergen
Der Sammelband vereinigt 52 zum größten Teil literaturwissenschaftliche Beiträge, die von Kollegen und Schülern anlässlich von Peter Thiergens 65. Geburtstag verfasst wurden. Sie decken ein weites Spektrum der Slavia ab. Stark vertreten sind ...
, 769 Seiten, Hardcover
Band 14
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Lebenswege sowjetischer Dissidentinnen
Ohne das Engagement vieler mutiger Frauen hätte es in der Sowjetunion der 1960er bis 1980er Jahre keine Dissidentenbewegung gegeben. Über diese Streiterinnen für Menschenrechte und Demokratie ist bislang jedoch wenig bekannt. Auf der Basis von ...
, 584 Seiten, Hardcover
Band 13
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Jugendliche Lebenswelten in Moskau, 1920–1930
Die kommunistische Partei umwarb nach Revolution und Bürgerkrieg die junge Generation. Mit ihrem Enthusiasmus sollte sie als Vorkämpferin die neue Gesellschaft aufbauen. Aber in den zwanziger Jahren häuften sich besorgte Berichte über ...
, 400 Seiten, Hardcover
Band 12
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Sieben Fallstudien zur Gewalt im Leben junger Menschen im Gouvernement Smolensk 1917–1926
Gewalt als Strukturmerkmal der frühen Sowjetunion: Diese landläufige Charakterisierung stellt die Autorin mit Hilfe von Fallstudien aus dem Gouvernement Smolensk in Frage. Ausgehend von sieben exemplarischen Gerichtsakten werden die Lebenswelten ...
, 388 Seiten, Hardcover
Band 10
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Fallstudien zur russischen Kultur im frühen 19. Jahrhundert
In den Essays des vorliegenden Bandes wird das schon im frühen 19. Jahrhundert höchst komplizierte Spannungsverhältnis zwischen den oft eher utopisch anmutenden Entwürfen der russischen Intelligencija und den ihr Handeln und Schreiben immer wieder ...
, 392 Seiten, Hardcover
Band 9
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Eine Schriftstellerexistenz zwischen Aristokratie, Künstlertum und Kommerz
Die Untersuchung behandelt sowohl die ökonomische Lebenssituation Ivan S. Turgenevs (1818-1883) als auch die Semiotik des Geldes in seinem Werk. Ausgehend von einem literatursoziologischen Ansatz werden die Wechselwirkungen zwischen biographischem ...
, 520 Seiten, Hardcover
Band 6
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Institutionen, Akteure, Symbole
, 399 Seiten, Hardcover
Band 8
37,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.