Gemeindeaufbau evangelisch-reformiert

Erscheinungsjahr
Verlag
TVZ
Reihe
Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche
denkMal
reformiert!
Theologische Studien
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Psychologische, soziologische und theologische Perspektiven
Illuminaten? Chemtrails? Die Bundesrepublik Deutschland kein Staat, sondern eine Firma? Verschwörungstheorien sind verführerisch. Und nicht wenige Verschwörungsgläubige verbreiten ihre zum Teil skurrilen Theorien mit missionarischem Eifer. Wie hängen Verschwörungstheorien und Religion zusammen? Wie können Kirche und Gesellschaft mit dieser Herausforderung umgehen?
, 132 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Praktisch-theologische Perspektiven
Kirchenreformen werden meist als Herausforderung für die Ortsgemeinde wahrgenommen: Wie muss sie verändert werden, damit Kirchenreformen gelingen? Anhand eines aktuellen Reformprozesses der Evangelischen Kirche in Deutschland analysiert Johannes Greifenstein exemplarisch den Versuch, die Ortsgemeinde so zum Reformthema zu machen, dass dezidiert theologische Kriterien leitend sind.
, 120 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 15
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Impulse für eine Pastoraltheologie des Empowerments
Das Allgemeine Priestertum gehört zu den zentralen Begriffen protestantischer Ekklesiologie – und bleibt dennoch ein Randphänomen in den praktisch-theologischen Diskursen. Der sperrige Wortlaut und die theologisch dicht beladene Konzeption machen es schwierig, darüber zu sprechen. Sabrina Müller wagt es trotzdem und zeigt neue Konzeptionen des Allgemeinen Priestertums auf, indem sie auch digitale Entwicklungen einbezieht und fragt: Wie sehen heutige Priesterinnen und Priester aus, was für Lebensentwürfe und was für gelebte Theologien haben sie?

, 98 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 14
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Handauflegen, Segnen und Salben in Kirche und Seelsorge
Oft still, oft unauffällig – so ist die Praxis des Handauflegens, Salbens und Segnens in Kirchgemeinden und Seelsorge. Diese sowohl traditionellen wie auch neuen Formen werden in verschiedenen Beiträgen kritisch reflektiert und sind Impuls für die kirchliche Arbeit.


, 84 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 8
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Das Kirchenjahr – reformierte Perspektiven, ökumenische Akzente
Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Pfingsten: Die Feste des Kirchenjahrs strukturieren bis heute den Kalender. Der Band zeigt Ursprung und Gehalt der kirchlichen Feste auf. Welche Beiträge kann eine reformierte Tradition zu diesem Verstehen leisten? Wie werden kirchliche Feste angemessen gefeiert?
, 316 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 4
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Das Priestertum aller Gläubigen heute
Das «allgemeine Priestertum» gehört zu den Kernanliegen der Reformation: Christinnen und Christen brauchen keine kirchliche Vermittlung, um ihre Beziehung zu Gott und den Mitmenschen zu leben. Glaube kann nicht delegiert werden. Auch für die ...
, 164 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Band 9
22,90 €
bestellen
Lieferbar

Theologische Reflexionen und praktische Impulse zu Veränderungen in Berufsbild und Ausbildung
Die Ausbildung für das Pfarramt verändert sich, weil sich die Gesellschaft und die Kirche verändern. Welche Fähigkeiten muss ein Pfarrer oder eine Pfarrerin in Zukunft haben? Achtzehn Deutschschweizer Landeskirchen legen gemeinsam ein neues ...
, 240 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Anstösse für kirchliche Verkündigung heute
Die rasanten Entwicklungen und Umbrüche in den letzten hundert Jahren haben unsere Gesellschaft und Kirche geprägt. Christoph Weber-Berg ist sich sicher, dass die Kirche bis heute noch nicht verstanden hat, was diese Entwicklungen für sie bedeuten ...
, 120 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein Zwischenhalt
Mitgliederschwund, Stellenabbau, Relevanzverlust - mit diesen Stichwörtern machen die reformierten Kirchen der Schweiz seit Jahren Schlagzeilen. Taugt also der Begriff Volkskirche überhaupt noch, um die gegenwärtige Situation der Kirche zu erfassen?
, 160 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Band 8
22,90 €
bestellen
Lieferbar

Grundlagen für eine Schweizer Ekklesiologie
Sind die Strukturen in der reformierten Kirche noch zeitgemäss? Brauchen wir einen Bischof? Das Buch fragt nach den Rahmenbedingungen von Kirche, nach Hierarchien - theologisch-exegetischen, historisch gewachsenen und institutionell notwendigen.
, 160 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover
22,90 €
bestellen
Lieferbar

Manifest eines atheistischen Pfarrers
Darf ein Pfarrer nicht an Gott glauben – zumindest nicht an den personalen Gott, wie er traditionell verkündigt wird? Darf ein Pfarrer das auch sagen? Klaas Hendrikse schildert seine eigene Entwicklung vom Nichtgläubigen zum atheistischen Gemeindepfarrer. Authentisch und überzeugend legt er dar, warum er glaubt, dass Gott sich in menschlichen Beziehungen ereignet und dass «glauben» mehr mit dem Leben als mit Religion zu tun hat.
, 194 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
22,80 €
bestellen
Lieferbar

Kirche in Zeiten der Pluralität
Möglichkeiten und Grenzen christlicher Pluralität: Dem Thema, das in Zürich die Kirchensynode dem Kirchenrat stellte, widmet sich der vorliegende denkMal-Band. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Der erste gilt der praktischen Gemeindearbeit: Ein ...
, 88 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 14,30 €
Band 6
14,30 €
bestellen
Lieferbar

Gesellschaftliche Megatrends – kirchliche Reaktionen
Wie steht es um die Zukunft der Reformierten? Inwieweit verändern gesellschaftliche Megatrends die Situation der reformierten Kirchen in der Schweiz? Und wie reagieren die einzelnen Kantonalkirchen auf diese Veränderungen? Jörg Stolz und Edmée Ballif gehen diesen Fragen in ihrer Studie nach, analysieren Experteninterviews und zeigen u. a. neue Öffentlichkeitsstrategien und Führungsmodelle auf.
2. Aufl. , 218 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 24,00 €
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Profil einer Konfession
Das Selbstverständnis bzw. das Profil der Reformierten ist ein beständiger Diskussionspunkt. Genau dies sei eines der Merkmale dieser Konfession, meint Eberhard Busch. Anhand seiner Untersuchungen der wichtigsten und wiederkehrenden Themen der reformierten Kirchen wie z.B. des Verhältnisses von Evangelium und Gesetz, der Bedeutung von «Kirche» und Ämtern oder der Frage von «Kirche und Politik» und anhand der Auswertung von älteren und jüngeren Bekenntnissen gibt er dem Profil der reformierten Konfession Kontur.
, 224 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 24,00 €
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zu einer Verhältnisbestimmung
Nicht erst heute muss sich die Kirche im religiösen Wettbewerb behaupten. Dennoch löst der Ruf nach kirchlichem Marketing zu Recht kritische Rückfragen aus. Wie geht das zusammen, die Institution, die Gottes Gnade kommuniziert, und der freie Markt, ...
, 278 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 22,50 €
22,50 €
bestellen
Lieferbar

Suchbilder einer Identität
Ein Lesebuch, ein Handbuch von eindrücklicher Vielfalt: Kurze Texte über reformierte Eigenheiten (Bilderverbot, Bundesgedanke u.\x1Aa.), Formulierungen des Glaubens, historische Müsterchen, Lebensbilder (von Zwingli über Marie Durand bis zu Schleiermacher), Interviews (beispielsweise mit Johannes Rau, Wan Sang Han, Cecil Cilliers), Werke reformierter Kultur (Liturgie, Dichtung, Musik, Kunst) und sogar Routenbeschreibungen für Reisen nach Genf, Debrecen oder Neuengland – Suchbilder, die entdecken und fragen lassen, was es denn auf sich hat mit dem Reformiertsein.
2. Aufl. , 475 Seiten, Hardcover
Erhältlich als: Buch 30,00 €
30,00 €
bestellen
Lieferbar

Arbeitsfelder einer lebendigen Kirche
hg. von
Wie entstehen, wachsen und gedeihen christliche Gemeinden? Beispiele dafür liefern Berichte aus der konkreten Gemeindearbeit: von der amts- zur gemeindezentrierten Seelsorge (Christoph Morgenthaler), Konfirmandenarbeit (Thorsten Moos), kommunitäre ...
, 164 Seiten, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,80 €
32,80 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.