Lesebücher zu Geschichte und Kultur

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Schriften zur Symbolforschung
Sortieren
Filtern
Neues Testament und Psalmen. Wortlaut der Froschauer-Bibel 1531 und Übersetzung der Zürcher Bibel 2007
Das ungewohnte Schriftbild macht die Zürcher Bibel von 1531 in der originalen Ausgabe schwer lesbar. Das Neue Testament und die Psalmen liegen nun als Transkription in heutiger Schrift vor, zusätzlich begleitet von der neuen Übersetzung aus dem Jahr 2007. Damit wird dieses reformationsgeschichtliche, kultur- und sprachgeschichtliche Schlüsseldokument für jedermann zugänglich.
, 736 Seiten, 16.8 x 24.4 cm, Hardcover
ca. 25,00 €
vorbestellen
Erscheint im November 2018

Erstmalige teilweise Ausgabe und Übersetzung der ältesten vollständig erhaltenen Bibel in deutscher Sprache
Die älteste vollständig erhaltene Bibel in deutscher Sprache ist sehr wahrscheinlich in Zürich um 1300–1320 übersetzt worden. Sie ist ein Denkmal der damaligen Sprache und eine hervorragende Übersetzung. Ihr Stil ist frisch und originell. Der gelehrte Übersetzer hat sie wohl für Ordensschwestern geschaffen, denn diese gebildeten Frauen wünschten sich einen direkten Zugang zur Heiligen Schrift.
Diese bedeutende Übersetzung aus dem Lateinischen ist nahezu unbekannt geblieben. Sie ist nie herausgegeben worden, aber sie verdient es, der Vergangenheit entrissen zu werden. Hier wird sie zum ersten Mal in Auswahl in der Originalsprache und in neuhochdeutscher Übersetzung einer weiteren interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Eine Einleitung entfaltet die kulturelle und religiöse Welt, in der diese Bibel verwurzelt ist.
, 198 Seiten, 14.0 x 21.5 cm, gebunden
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Die gesammelten Kolumnen aus dem bref Magazin
Wussten Sie, dass der Kirchenhistoriker Peter Opitz in seiner Kolumne für bref reformierte Besonderheiten humorvoll-leichtfüssig und dennoch fundiert vertiefte? Hier nun die gesammelten Kolumnen aus dem Magazin.

, 56 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
11,90 €
bestellen
Lieferbar

Antike und biblische Texte im Dialog
Immer kurz vor oder nach dem Nikolaustag halten der Altphilologe Klaus Bartels und Pfarrer Niklaus Peter im Zürcher Fraumünster eine Doppelpredigt. Sie predigen jeweils über einen Text aus der griechisch-römischen Geisteswelt und einen aus den biblischen Traditionen. Die hier gesammelt vorgelegten Doppelpredigten handeln von der Menschenliebe, der Friedensidee, der Selbstfindung, dem Verständnis von «Logos», «Person» und «Gottesfreundschaft». Vorangestellt ist ein Vortrag von Klaus Bartels, der den historischen Nikolaus von Myra von Klischees befreit und ihn als einen mutigen Mann des Glaubens darstellt.
, 144 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
17,90 €
bestellen
Lieferbar

50 Jahre Kirche St. Elisabeth
Wie sind die bekannten Kirchenbauten Zürichs entstanden? Der Historiker Robert Walpen gibt in seinem Buch anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der katholischen Kirche St. Elisabeth in Kilchberg einen allgemeinen Überblick über die Entwicklung der Kirche vom Hochmittelalter über die Zeit der Reformation bis heute und führt so hin zum konkreten Beispiel des Kirchenbaus in Kilchberg.
, 304 Seiten, 21.5 x 26.5 cm, Leinen mit SU mit zahlreichen farbigen Fotos und Abbildungen
35,00 €
bestellen
Lieferbar

Beinhäuser der Schweiz
Until the 19th century, Roman Catholic ossuaries that displayed human bones were an important part of the burial culture in Switzerland. “Ossarium – Beinhäuser der Schweiz” (book in German) covers the history of ossuaries in Switzerland and answers questions about the contemporary significance of these chapels. The publication is a mix of photography and texts to describe Swiss ossuaries that still hold human bones. The book contains an interview with Jean-Pierre Brunner (Priest of Naters) as well as guest articles by Melanie Eyer (Study of Religion, University of Lucerne), Paul Koudounaris (Art historian and subject matter expert on death cults) and Regula Odermatt-Bürgi (Art historian and subject matter expert on burial culture).
, 256 Seiten, 17.0 x 24.0 cm, Hardcover mit zahlreichen Farbfotografien
42,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein Vierteljahrhundert HEKS-Geschichte(n)
Franz Schüle war 25 Jahre lang bei HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, tätig. Unzählige Begegnungen mit Menschen in Osteuropa, aber auch in Asien oder Südamerika, haben seine Arbeit geprägt. Was HEKS sei, lasse sich am besten mit Erzählen vermitteln – so die Meinung des Autors. Und er hat recht!
, 198 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
27,80 €
bestellen
Lieferbar

Zürcher Stadtmeditationen
Mit ihren lyrischen Stadtmeditationen setzt Monika Stocker Zürich noch einmal neue Lichter auf und kehrt die Perspektiven um. Statt die Vergangenheit von der Gegenwart aus in den Blick zu nehmen, befragt sie das Heute im Gespräch mit den Grossen der Vergangenheit: mit den Stadtheiligen Felix und Regula, mit Zwingli, Pestalozzi, Alfred Escher, Gottfried Keller, Katharina, Äbtissin des Fraumünsterklosters. Dabei werden die Themen der Autorin und ihrer Stadt zu Leitmotiven: Sozialpolitik, Kinder, alte Menschen, die Stellung der Frauen, die Erschöpfung in der modernen Stadt. Und im Schlussteil des Buches mündet der Dialog mit Zürichs Schutzengeln in ein poetisches Gespräch mit dem religiösen Erbe.
, 144 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit 4 s/w-Illustrationen
19,20 €
bestellen
Lieferbar

eingewandert, anerkannt, gefordert
Die Katholische Kirche im Kanton Zürich ist eine Einwandererkirche. Dieses Buch schreitet die wichtigsten Stationen seit dem Ende des 18. Jahrhunderts ab und erzählt sie anschaulich nach. Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der öffentlich-rechtlichen Anerkennung der Katholiken im Kanton Zürich ist ein facettenreiches Buch mit Porträts, Interviews und Bildern entstanden.
, 295 Seiten, 16.3 x 22.5 cm, Hardcover, farbig illustriert
29,20 €
bestellen
Lieferbar

Genese und Symbolik von Kompositwesen
hg. von
Abraxas, Basilisk, Batman, Borametz, Cyborg, Drache, Greif, Harpye, Kentaur, Kynokephalos, Leviathan, Manticora, Melusine, Ruan, Satyr, Sirene, Sphinx, Tetramorph, Triton, Wolpertinger - sie alle sind Wesen, die aus Einzelbestandteilen komponiert ...
, 472 Seiten, 21.0 x 21.0 cm, Hardcover mit zahlreichen s/w-Abbildungen
Band 16
36,90 €
bestellen
Lieferbar

100 Jahre Glockenhof Zürich
Der Zürcher Glockenhof feiert sein 100-jähriges Bestehen. Das Buch zum Jubiläum bietet einen ausführlichen Rückblick auf 100 Jahre christliches und soziales Engagement des CVJM Zürich, spiegelt damit Facetten der städtischen Sozialgeschichte, ...
, 288 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover mit zahlreichen s/w-Abbildungen
27,70 €
bestellen
Lieferbar

Festschrift zum Jubiläum 100 Jahre Verband der stadtzürcherischen evangelisch-reformierten Kirchgemeinden
hg. von
100 Jahre Zürcher Stadtverband: Grund genug, sich die seit den Anfängen urbane Geschichte des Christentums, die Motive des Zusammenschlusses der städtischen Gemeinden und die Vielfalt ihrer Arbeitsfelder zu vergegenwärtigen. Thematisiert werden die ...
, 132 Seiten, 14.8 x 22.5 cm, Paperback mit Farbfotografien
16,80 €
bestellen
Lieferbar

Neue Wege durch ein Jahrhundert im Spiegel der Zeitschrift des religiösen Sozialismus
Seit 1906 bringt die Zeitschrift «Neue Wege» Monat für Monat das Spannungsfeld zwischen dem Reich-Gottes-Glauben und dem Weltgeschehen zur Sprache. Die Besichtigung dieses Jahrhunderts im Spiegel der «Neuen Wege» dokumentiert nicht nur die ...
, 440 Seiten, 17.0 x 24.5 cm, Hardcover mit s/w-Abbildungen
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Menschen in der Gehörlosengemeinde – damals und heute. 100 Jahre reformiertes Gehörlosenpfarramt im Kanton Zürich
Gehörlose Menschen haben eine besondere Fähigkeit: Sie können mit den Augen «hören», indem sie von den Lippen ablesen oder sich in Gebärdensprache verständigen. Im ersten Teil des Buchs erzählen gehörlose Menschen von ihrem Alltag, von ihrer ...
, 188 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit zahlreichen Fotografien
18,80 €
bestellen
Lieferbar

Ein Lesebuch zum 200-Jahr-Jubiläum der katholischen Gemeinde Zürich
Der bekannte Geschichtenerzähler Guido J. Kolb erzählt in seinem Jubiläumsbuch, das er kurz vor seinem Tod am 2. Januar 2007 noch beenden konnte, für einmal nicht Geschichten, sondern in historischem Sinn Geschichte. Mit leichter Hand zeichnet der ...
, 197 Seiten, 16.5 x 22.0 cm, Hardcover mit 66 s/w- und Farbabbildungen
22,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.