Religionsphilosophie

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Religion – Wirtschaft – Politik
Schriften Ökumenisches Institut Luzern
Studiengang Theologie
Theophil
Zürcher Beiträge zur Reformationsgeschichte
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Christologie im Kontext der Religionstheologie
Wie kann man die Person und die Bedeutung Jesu Christi in einer religiös pluralen Welt verstehen? Reinhold Bernhardt entfaltet eine Christologie im Spannungsfeld von biblischem Grundtext und gegenwärtigem Kontext - ohne Relativierung und ohne ...
, 386 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 53,00 €
Band 23
ca. 53,00 €
vorbestellen
Erscheint im September 2021

Christliche Offenbarungstheologie und islamische Positionen zur Unnachahmlichkeit des Korans
Im Zentrum des christlichen wie des islamischen Glaubens steht Gottes Wort als Offenbarung in sprachlicher Gestalt. Tobias Specker entwirft eine Theologie des Wortes Gottes im interreligiösen Kontext und entwickelt einen dialogbereiten und differenzbewussten christlichen Zugang zum Koran – ausgehend vom Topos von dessen Unnachahmlichkeit.
, 700 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 76,00 €
Band 22
ca. 76,00 €
vorbestellen
Erscheint im Juli 2021

Optionen für ein christlich motiviertes und dialogorientiertes Engagement
Weltweit sind Menschen aller Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in ihrer religiösen Freiheit bedroht. Katja Voges versteht dies als eine gemeinsame Herausforderung für Christentum und Islam. Mit Bezug auf die in den Religionen selbst verankerte Haltung der Freiheit und der Suche erarbeitet sie Optionen für den interreligiösen Einsatz für Religionsfreiheit.
, 340 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 42,00 €
Band 21
ca. 42,00 €
vorbestellen
Erscheint im Juli 2021

Historische Studien als Impulsgeber für die heutige Reflexion
Wer sich für die gegenwärtige theologische Auseinandersetzung mit ausserchristlichen Religionen interessiert, findet in diesem Band einen Überblick über die grossen klassischen Entwürfe, unter anderem von Schleiermacher, Barth, Tillich und Rahner. Diese sind nicht nur aus historischer Sicht von Bedeutung, sondern weil sie grundsätzlich das Verhältnis von Religion und Religionen reflektieren und so Impulse für die heutige Diskussion geben.
, 342 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 20
34,90 €
bestellen
Lieferbar

Philosophical, Theological and Economic Approaches
Das Gemeinwohl wurde in den 1970er Jahren als Thema für tot erklärt, für die Politik schädlich und gegenüber Minderheiten totalitär anmutend. Aber seit Anfang des 21. Jahrtausends erlebt es eine neue Blüte.
Die Autorinnen und Autoren des Bandes fragen danach, was wir sein und gemeinsam erreichen wollen, um Antworten auf die Fragen zu finden, die Gerechtigkeit, Rechtstaatlichkeit und Toleranz allein nicht lösen können.
, 232 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,00 €
Band 19
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Theologische, philosophische und ethische Perspektiven
hg. von , et al.
Die Angst, einmal selbst an Demenz zu erkranken, beschäftigt viele: Als demenzkranke Person verliert man die Fähigkeit, selbstbestimmt zu handeln, man fällt zur Last, kann nichts mehr zum gesellschaftlichen Leben beitragen. Ist das noch ein Leben? Aus der Perspektive der Ethik, Theologie und Philosophie liefert der Band Ansätze, die eine alternative Sicht auf Demenz ermöglichen.
, 164 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
31,00 €
bestellen
Lieferbar

Theologische Splitter
Simone Weil fasziniert und irritiert – noch heute. Wolfgang W. Müller zeigt, warum, und erschliesst die nicht leicht zugänglichen Texte Simone Weils anhand der wesentlichen Stichwörter der Theologie.
2. Aufl. , 157 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 16,80 €
16,80 €
bestellen
Lieferbar

Annäherungen an die Gottesfrage
Weder ein Kapitel zur Strukturkrise der Kirche oder zur Laienfrage noch über die neuzeitliche Glaubensverdunstung oder die abnehmende Moral – es geht, überraschend, nur um Gott.
Albert Gasser durchdenkt die Gottesfrage als das, was sie im Kern ist: ein Glaubensfundament, ohne das Strukturen, Stände und Moral in der Luft hängen. Ein kurzes und kurzweiliges Buch, aber mit inhaltlicher Relevanz.
, 127 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
21,00 €
bestellen
Lieferbar

Wahrheit in Philosophie, Wissenschaft und Religion
Wahrheit - in ihrem Namen wurden und werden Kriege geführt, Menschen zu Ketzern erklärt oder als Verräter getötet. Dabei lebt unsere demokratische und multireligiöse Gesellschaft von der geistigen Vielfalt und der Fähigkeit ihrer Mitglieder, für ...
, 104 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Philosophie
Seit die Menschen nach dem Sinn fragen, antwortet die Philosophie kaum mit ja und nein, sondern mit Hypothesen und Modellen. Im Lauf der Philosophiegeschichte wurden diese Antworten sprachlich und gedanklich immer komplexer. Diese Einführung ist nicht nur ein Überblick über die wichtigsten philosophischen Positionen, sie regt auch zum Weiterdenken an.
, 312 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 35,90 €
Band IV
35,90 €
bestellen
Lieferbar

Zur Aktualität eines traditionsreichen Begriffs
hg. von , et al.
«Freundschaft» bezeichnet eine Grundstruktur menschlichen Zusammenlebens. Das Nachdenken darüber reicht bis in die Anfänge der abendländischen Philosophie zurück. Freundschaft spielt auch in der christlichen Theologie eine grosse Rolle. Allerdings ...
, 436 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
53,00 €
bestellen
Lieferbar

Peter Martyr Vermiglis Kommentar zur Nikomachischen Ethik im Spannungsfeld von Philosophie und Theologie
Peter Martyr Vermigli (1499-1562), einer der Väter des reformierten Protestantismus, hielt in den Jahren 1554 bis 1556 in Strassburg Vorlesungen über die Nikomachische Ethik des Aristoteles, welche nach seinem Tod 1563 in Zürich in der Form eines ...
, 274 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Erhältlich als: Buch 28,00 €
Band 26
28,00 €
bestellen
Lieferbar

Schlüsselbegriffe einer aktuellen Debatte
Nach jahrhundertelanger, friedlicher Koexistenz machen sich Naturwissenschaften und Theologie erneut Terrain streitig. Dies zeigt das Ringen um ein umfassendes, naturalistisches Menschenbild, in das Phänomene wie Freiheit, Geist und Seele als rein ...
, 182 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 18,80 €
18,80 €
bestellen
Lieferbar

Seit einiger Zeit spricht man von der Wiederkehr des Religiösen. Welche Bedeutung hat diese Rede für die christliche Theologie?
Simone Weil (1909-1943), Agnostikerin, Gewerkschafterin und Mystikerin, entdeckte das Religiöse und fragte nach Gott.
, 203 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 18,80 €
Band 5
18,80 €
bestellen
Lieferbar

Eine Herausforderung für Philosophie und Theologie
Woher kommt das Böse? Wie kommt es, dass wir Böses tun? Der Philosoph und Theologe Paul Ricœur beleuchtet in einer exemplarischen Tiefe die verschiedenen religiösen, mythologischen und philosophischen Diskurse über das Böse.
, 64 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 11,80 €
11,80 €
bestellen
Lieferbar

Ludwig Feuerbach war einer der bedeutendsten Religionstheoretiker der Neuzeit. Er hat so unterschiedliche Denker wie Karl Marx, Gottfried Keller, aber auch Theologen wie etwa Karl Barth beeinflusst.
Die Beiträge dieses Bandes beleuchten über ...
, 128 Seiten, Paperback
Erhältlich als: Buch 17,50 €
Band 11
17,50 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.