Poimenik

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
TVZ
Reihe
Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche
Forum Pastoral
Sortieren
Filtern
Biblische Vielfalt, geschichtliche Entwicklungen, gegenwärtige Herausforderungen
hg. von
Die Vorstellungen von Familie sind heute so vielfältig und bunt wie die komplexen Familienkonstellationen, in denen die Menschen leben. Wie ist es zu diesen Entwicklungen gekommen? Welche Rolle spielen die biblischen Grundlagen und wie wurden sie in der Geschichte transformiert? Welche Rolle spielen kirchliche Lehraussagen? Gibt es eine Entwicklung im kirchlichen Verständnis von Ehe und Familie?
Anhand von empirischen Befunden, Modellen, Familiennarrativen in der bildenden Kunst und Gegenwartsliteratur regt der Band dazu an, heutige Familienvorstellungen auch geschichtlich in multikausalen Zusammenhängen zu begreifen.
, 192 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
26,90 €
vorbestellen
Erscheint im September 2018

Fallbeispiele – Kommentare – Reflexionen
Eine steigende Zahl von Menschen zieht eine assistierte Selbsttötung in Betracht oder muss sich als Angehörige oder Angehöriger mit dieser Absicht auseinandersetzen. Welche Herausforderungen stellt dies an Pfarrerinnen und -pfarrer, wenn Menschen sich in einer solchen Situation kirchliche Unterstützung erhoffen?
, 296 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Beziehungspastoral heute
Die Bewertung einer auseinandergegangenen Partnerschaft obliegt zunächst einmal den Partnern. Der Auftrag der Kirche ist es, die Partner zu begleiten, auch wenn sie nicht mehr in der Partnerschaft – oder in einer neuen – leben. Die theologischen und pastoralen Leitplanken für dieses Umdenken liefern die Autorinnen und Autoren dieses Bandes.
, 226 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
29,90 €
bestellen
Lieferbar

Pflegende Angehörige und der diakonische Auftrag der Kirchen
Die Kirche hatte bisher im Feld der häuslichen Pflege vor allem die Pflegebedürftigen im Blick. Dass auch die Familienmitglieder als Pflegende Hilfsbedürftige sein können, spielte eine untergeordnete Rolle. Simon Hofstetter betont die Relevanz der Angehörigenarbeit für die Diakonie und liefert Ideen für die Arbeit mit Angehörigen.
, 400 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
61,00 €
bestellen
Lieferbar

Geschichten und Reflexionen
Die Kirche als Hüterin der Familie: Dieser Anspruch und das Bild, das die katholische Kirche offiziell von Familie vertritt, passen vielerorts kaum noch zum gelebten Familienalltag. Die Vielfalt von Familien- und Partnerschaftsformen ist für die ...
, 155 Seiten, 22.5 x 15.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Missbrauchsprävention in Seelsorge, Beratung und Kirchen
Wie kann Missbräuchen in Seelsorge, Beratung und Kirchen vorgebeugt werden? Vor dem Hintergrund der erschütternden Missbrauchsfälle auch in der Schweiz befassen sich Expertinnen und Experten aus Theologie, Sozialarbeit, Psychologie und Medizin mit ...
, 96 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
24,50 €
bestellen
Lieferbar

Was Seelsorge mit hochbetagten Menschen vermag
Wie wird es sein? Welche Hoffnung bleibt an der Schwelle zum Tod? So fragen wir uns in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Älterwerden oder dem der Eltern: Was wird Kraft geben, wenn der Körper immer schwächer wird? Wer kümmert sich und in ...
, 124 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
24,50 €
bestellen
Lieferbar

Ein theologisches Plädoyer für die Vielfalt des Lebens von Menschen mit einer geistigen Behinderung
Wo finden sich Spuren des Zusammenlebens mit behinderten Menschen im Alten und Neuen Testament und wie sind diese zu deuten?
Bernhard Joss stellt die Erträge der humanwissenschaftlichen und heilpädagogischen Forschung zu mentaler ...
, 524 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
46,00 €
bestellen
Lieferbar

Helfendes Handeln wird in kirchlichen und diakonischen Werken vielfach mit Diakonie beschrieben. Wie kann und soll dieses helfende Handeln in theologischer Perspektive begründet werden? Und wie geht man mit der Vielfalt unterschiedlicher Begründungen um?
, 280 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
29,20 €
bestellen
Lieferbar

Untersuchungen zu einer diakonischen Nutzung von Kirchenräumen
Kirchengebäude werden immer weniger nur für Gottesdienste genutzt. Welche eigenen Umnutzungen, welche Fremdnutzungen können kirchlich verantwortet werden? Diese Fragen sind Ausdruck der Suche nach einer künftigen Nutzung von Kirchenräumen. Die ...
, 468 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback +12-seitige Broschüre
60,00 €
bestellen
Lieferbar

Briefwechsel 1909–1939
hg. von
Der Begründer der Psychoanalyse, Sigmund Freud (1856-1939), und der Begründer der Pastoralpsychologie, Oskar Pfister (1873-1956), standen während mehr als dreissig Jahren in regem Briefkontakt. Diese ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem ...
, 374 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
41,80 €
bestellen
Lieferbar

Das Konzept der Würde im vierten Lebensalter
hg. von
Wohl jeder Mensch wünscht sich, in Würde zu altern. Wie aber ist ein Altern in Würde möglich? Und was bedeutet es, in Würde zu altern, wenn man hochbetagt, krank, leidend oder gar demenzkrank, dem Tod aber gleichwohl noch fern ist? Der Band geht davon aus, dass eine Position, die auch im vierten, von Krankheit, Fragilität, ja vielleicht sogar Persönlichkeitsveränderung oder -verlust gekennzeichneten Lebensalter eine Würde zu entdecken vermag, möglich ist, und lotet dabei unterschiedliche Sichtweisen und Denkmöglichkeiten aus.
, 200 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
29,20 €
bestellen
Lieferbar

Vom Wesensmerkmal zum sichtbaren Zeichen der Kirche
Kirchliche Diakonie sieht sich durch Individualisierung, Differenzierung und Globalisierung der Zivilgesellschaft stark herausgefordert. Ausgehend vom Abendmahl als dem Urmodell kirchlicher Diakonie spannt Frieder Furler die Handlungsfelder ...
, 192 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
25,20 €
bestellen
Lieferbar

Zur theologischen Begründung helfenden Handelns
Mit diesem Band legen die Autoren eine Einführung in die Diakonie als Praxis sozialen Helfens vor. Auf dem Hintergrund biblischer Grundlagen und kirchengeschichtlicher Entwicklungen erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit theologischen ...
, 278 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
29,80 €
bestellen
Lieferbar

Die Suizidhilfediskussion in der Schweiz aus theologisch-ethischer Sicht
Die Diskussion um die organisierte Suizidhilfe in der Schweiz sorgt auch in den Kirchen für Kontroversen. Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) hat sich immer wieder zu dem Thema geäussert. Der vorliegende Band zieht eine ...
, 270 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 5
20,00 €
bestellen
Lieferbar

Gerontologisch-ethische Perspektiven
Gerontologie, die Wissenschaft des Alter(n)s, kann seit der Mitte des letzten Jahrhunderts eine rasante Entwicklung als multidisziplinärer Forschungsbereich verzeichnen. Dabei sind es vor allem die Sozialwissenschaften und die Medizin (Geriatrie), ...
, 246 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
20,00 €
bestellen
Lieferbar

Pastoralpsychologische, humanwissenschaftliche und theologische Impulse
Ereignisse wie der Tod eines nahestehenden Menschen, das Zerbrechen einer Ehe, der Verlust des Arbeitsplatzes können Menschen in tiefe Lebenskrisen stürzen. Sie seelsorglich zu begleiten ist eine wichtige Aufgabe. Der Band stellt exemplarisch drei ...
, 136 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 3
18,80 €
bestellen
Lieferbar

Religion als Thema der Gerontologie
hg. von
Unter dem gemeinsamen Dach der Gerontologie die religiöse Begleitung alter Menschen thematisieren - dies ist das Ziel dieses Bandes. So berichtet der Psychologe darüber, welche Rolle religiöse Ressourcen im Alter spielen, und die Psychoanalytikerin ...
, 366 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
26,00 €
bestellen
Lieferbar

Beziehungen und die Suche nach Sinn
Der Suizid berührt die existentiellen Fragen unseres Lebens, die Fragen nach der Tragfähigkeit unserer Beziehungen und nach der Sinnhaftigkeit unseres Daseins - gerade weil er beides radikal in Frage stellt. Je mehr der Suizid aus dem ...
, 200 Seiten, Paperback
17,50 €
bestellen
Lieferbar

Nachdenken über ein differenziertes Würdeverständnis
Die Würde des Menschen ist ein elementarer Grundwert unserer Gesellschaft, ohne dessen Respektierung kein humanes Zusammenleben möglich ist. Aber hat der Begriff «Menschenwürde» in der Praxis auch tatsächlich das Gewicht als ...
2. Aufl. , 96 Seiten, Paperback
14,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.