Sortieren
hg. von
Muss man als Christ gegen Kapitalismus sein? Mit seiner Kapitalismuskritik hat Papst Franziskus für Aufsehen und für heftige Auseinandersetzungen gesorgt. Auch in diesem Band werden unterschiedliche Positionen entfaltet, wenn die Entwicklung der ...
, 286 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 13
42,00 €
bestellen
Lieferbar

Warum Karl Barths Theologie ihre beste Zeit noch vor sich hat
Ralf Frisch liest in seinem glänzend geschriebenen Buch Karl Barths «Kirchliche Dogmatik» als theologische Science-Fiction. Anhand der wichtigsten Grundentscheidungen von Barths Dogmatik zeigt er Karl Barths Aktualität auf und führt so pointiert und kühn in sein Denken ein.
«Karl Barths Theologie […] trifft den Nerv unserer Zeit insbesondere deshalb, weil sie je länger je mehr unbeirrt zur Sprache bringt, wonach sich die Menschen unserer Zeit und aller Zeiten sehnen: dass alles gut wird. Alles, so Barth, ist gut, weil Gott alles gut gemacht hat.»
Das ideale Buch für den Einstieg ins Karl-Barth-Jahr 2019.
.
, 204 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Christliche Antworten – philosophische Fragen
Uwe Justus Wenzel unternimmt mit seinen fünfzehn Leitartikeln zu Ostern und Weihnachten anregende Versuche, Sinn und Bedeutsamkeit dieser christlichen Hauptfeste für sich selbst und für heutige Leserinnen und Leser zu ergründen. Als aufmerksamer und kluger Zeitgenosse befragt und hinterfragt er verschiedene biblische Ursprungstexte und theologische Denkfiguren und entdeckt Tiefgründiges und Erstaunliches.
, 96 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Basler Gebetbuch. Erweiterte Neuausgabe mit Beiträgen aus Migrationskirchen
In diese Neuausgabe des beliebten Basler Gebetbuchs von 2008 sind neben bewährten Gebeten aus der ersten Auflage viele neue Texte eingegangen, vor allem von Mitgliedern der Basler Migrationskirchen. Neu vereint das Buch den vielstimmigen Chor aus protestantischer Ökumene mit Reformierten, Lutheranern, Anglikanern, Methodisten, Pfingstlern samt vereinzelten orthodoxen und katholischen Stimmen.
, 220 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Hardcover
23,90 €
bestellen
Lieferbar

Philosophical, Theological and Economic Approaches
Das Gemeinwohl wurde in den 1970er Jahren als Thema für tot erklärt, für die Politik schädlich und gegenüber Minderheiten totalitär anmutend. Aber seit Anfang des 21. Jahrtausends erlebt es eine neue Blüte.
Die Autorinnen und Autoren des Bandes fragen danach, was wir sein und gemeinsam erreichen wollen, um Antworten auf die Fragen zu finden, die Gerechtigkeit, Rechtstaatlichkeit und Toleranz allein nicht lösen können.
, 200 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 19
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Trauern und begleiten nach einem Suizid
Vor 10 Jahren hat die Theologin und Pfarrerin Sabrina Müller ihre engste Freundin durch Suizid verloren. In kurzen Blogs und thematischen Vertiefungen schreibt sie über ihr Ringen mit Trauer, eigener Lebensmüdigkeit, Wut, Erinnerung, Bewahren des Andenkens und ihrem Weg zurück in ein verändertes Leben. Dieses Buch ist Wegweiser und hilfreiche Orientierung – für Hinterbliebene und für Menschen in helfenden Berufen.
, 164 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Erstmalige teilweise Ausgabe und Übersetzung der ältesten vollständig erhaltenen Bibel in deutscher Sprache
Die älteste vollständig erhaltene Bibel in deutscher Sprache ist sehr wahrscheinlich in Zürich um 1300–1320 übersetzt worden. Sie ist ein Denkmal der damaligen Sprache und eine hervorragende Übersetzung. Ihr Stil ist frisch und originell. Der gelehrte Übersetzer hat sie wohl für Ordensschwestern geschaffen, denn diese gebildeten Frauen wünschten sich einen direkten Zugang zur Heiligen Schrift.
Diese bedeutende Übersetzung aus dem Lateinischen ist nahezu unbekannt geblieben. Sie ist nie herausgegeben worden, aber sie verdient es, der Vergangenheit entrissen zu werden. Hier wird sie zum ersten Mal in Auswahl in der Originalsprache und in neuhochdeutscher Übersetzung einer weiteren interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Eine Einleitung entfaltet die kulturelle und religiöse Welt, in der diese Bibel verwurzelt ist.
, 198 Seiten, 14.0 x 21.5 cm, gebunden
33,90 €
bestellen
Lieferbar

Um ihren Fortbestand zu sichern, gründeten im 19. Jahrhundert Frauenklöster sozial-karitative Einrichtungen. So entstanden die private Mädchenschule des Dominikanerinnenklosters St. Katharina in Wil oder diejenige des Kapuzinerinnenklosters Maria ...
, 472 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit s/w-Fotos
54,00 €
bestellen
Lieferbar

Raum und Religion im Jungle von Calais
Der Jungle von Calais war eines der grössten inoffiziellen Flüchtlingscamps Europas. Migrantinnen und Migranten aus 17 Nationen strandeten hier auf ihrem Weg nach Grossbritannien auf der französischen Seite des Ärmelkanals. Die anfänglich ...
, 192 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band 8
35,00 €
bestellen
Lieferbar

Die ersten Diakonissenhäuser entstanden in der Schweiz Mitte des 19. Jahrhunderts in Bern, Riehen, Basel und Zürich. Wie andere kirchliche Institutionen verfolgten die Initiatorinnen und Initiatoren von Diakonissenhäusern gemeinnützige Ziele, für ...
, 290 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit s/w-Fotos
54,00 €
bestellen
Lieferbar

Die gesammelten Kolumnen aus dem bref Magazin
Wussten Sie, dass der Kirchenhistoriker Peter Opitz in seiner Kolumne für bref reformierte Besonderheiten humorvoll-leichtfüssig und dennoch fundiert vertiefte? Hier nun die gesammelten Kolumnen aus dem Magazin.

, 56 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback
11,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine universelle kulturelle Tradition in der aktuellen Migrationsdebatte
In der gesellschaftlichen Debatte über Migration geht gern vergessen, dass unsere Kultur seit Jahrtausenden das Konzept der Gastfreundschaft kennt. Es hat eine lange philosophische, religiöse und politische Tradition. Aber ist es auch heute noch ...
, 146 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 12
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Aargauer Geschichten zur Reformation
hg. von
Ein schlafloser Stadtschreiber in Zofingen, der um seine Frau bangt, ein früh reformierter Dorfpfarrer, der sich in Bern durchsetzen will, übereifrige Bilderstürmer und ein glücklich gerettetes Heiligenbild: Die Wellen der Reformation schwappten ...
, 184 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Leinen mit SU mit 14 s/w-Abbildungen
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Literarisches Kunstwerk, Apokalypse, Visionen, Geheimnis … All dies und viel mehr ist die Johannesoffenbarung. Entsprechend hat sie eine fesselnde Wirkungsgeschichte – u. a. in Kunst, Musik, Film und Literatur. Doch wie soll man sie heute lesen?
, 140 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Zentrale Texte des Zürcher Reformators in heutigem Deutsch
Ulrich Zwingli war ein epochaler Denker. Zwingli lesen bedeutet, an diesem Denken und Argumentieren teilzuhaben.
Dieses Lesebuch enthält deshalb die zentralen Texte von Zwingli selbst - und zwar in verständlichem heutigem Deutsch. Darüber ...
, 310 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
25,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.