Sortieren
Das Priestertum aller Gläubigen heute
Das «allgemeine Priestertum» gehört zu den Kernanliegen der Reformation: Christinnen und Christen brauchen keine kirchliche Vermittlung, um ihre Beziehung zu Gott und den Mitmenschen zu leben. Glaube kann nicht delegiert werden. Auch für die ...
, 164 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
Band 9
22,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2018

Arbeitshilfe zum Animationsfilm mit 7 Bausteinen für Schule und Kirche
Die drei Zwingli-Kinder Regula, Wilhelm und der kleine Ueli sind sieben Jahre nach dem Tod ihres berühmten Vaters in Zürich unterwegs und begegnen Menschen, die direkt oder indirekt von Zwinglis Taten betroffen waren. Dabei entdecken die Kinder ...
, 64 Seiten, 21.0 x 29.7 cm, Paperback mit Begleit-DVD
ca. 25,00 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2018

Verantwortung und Freiheit angesichts apokalyptischer Szenarien
hg. von , et al.
Gegenwärtige Selbstverständigungsdebatten westlicher Gesellschaften sind von Krisendiskursen geprägt, die sich oftmals religiös-apokalyptischer Symbolik bedienen. Die Zukunft, so scheint es, kann, zumindest in europäischen Diskursen, oft nur noch ...
, 360 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 16
ca. 46,90 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2018

«Alte Anschauungsweisen, alte Verhältnisse und Ordnungen sind gefallen und fallen noch. […] Die Menschheit sucht auf neuen Wegen neue Werte. […] Nur zu oft sind wir Christen gegenwärtig ängstlich […]. Und doch sollten gerade wir jenen Ruf nach ...
, XVIII/748 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Leinen mit SU
Band 53
ca. 130,00 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2018

Literarisches Kunstwerk, Apokalypse, Visionen, Geheimnis … All dies und viel mehr ist die Johannesoffenbarung. Entsprechend hat sie eine fesselnde Wirkungsgeschichte – u. a. in Kunst, Musik, Film und Literatur. Doch wie soll man sie heute lesen?
, 140 Seiten, 11.7 x 17.0 cm, Paperback mit farbigen Illustrationen
14,90 €
bestellen
Lieferbar

Drei Leipziger Kirchenkantaten Johann Sebastian Bachs, liturgiewissenschaftlich unter die Lupe genommen
Wie hat’s Johann Sebastian Bach mit der Religion? Und was davon klingt in seiner Musik an?
In seiner theologischen Analyse untersucht Arend Hoyer die drei Leipziger Kirchenkantaten BWV 17, 25 und 78 in ihrem Kontext. Er fragt er nach dem Verhältnis von Kunst, Spiritualität und Gottesdienst – und wie es sich auf heutige musikalische Inszenierungen übertragen lässt.
, 488 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
56,00 €
bestellen
Lieferbar

Zentrale Texte des Zürcher Reformators in heutigem Deutsch
Ulrich Zwingli war ein epochaler Denker. Zwingli lesen bedeutet, an diesem Denken und Argumentieren teilzuhaben.
Dieses Lesebuch enthält deshalb die zentralen Texte von Zwingli selbst - und zwar in verständlichem heutigem Deutsch. Darüber ...
, 310 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback mit Abbildungen
25,00 €
bestellen
Lieferbar

Staaten tragen die primäre Verantwortung für die Achtung, den Schutz, die Durchsetzung und die Rea­lisierung der Menschenrechte - doch sie tragen sie nicht allein. Auch Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften oder NGOs besitzen mit den ...
, 240 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Band 4
50,00 €
bestellen
Lieferbar

Das Markusevangelium ist als ältestes Evangelium das Fundament dessen, was über die Jahrhunderte von Jesus von Nazaret erzählt werden konnte. Der vorliegende Kommentar enthält Grundwissen und macht gleichzeitig den aktuellen Forschungsstand zum Markusevangelium zugänglich. Es soll transparent bleiben, was in der Forschung kontrovers diskutiert wird. Die Lesenden werden ermutigt, eigene Entdeckungen zu machen.
, 372 Seiten, 15.5 x 23.5 cm, Paperback
Band 2
54,00 €
bestellen
Lieferbar

Spiritualität in der Palliative Care
Todkranke Menschen begleiten, eine palliative Medizin und Pflege entwickeln, die den Patienten ihr Sterben erleichtert: Das war das Lebenswerk der englischen Pflegespezialistin und Ärztin Cicely Saunders. Für sie stand der leidende Mensch mit ...
, 84 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
14,80 €
bestellen
Lieferbar

Ästhetische Dimensionen interreligiöser Begegnung am Beispiel des Festivals Musica Sacra International
Interreligiöse Musikprojekte erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werden in dieser Untersuchung erstmalig Gegenstand akademischer theologischer Reflexion. Verena Grüter analysiert die transformative Kraft musikalischer Performance in Bezug auf ...
, 456 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 13
65,00 €
bestellen
Lieferbar

Die Barmer Theologische Erklärung als reformierter Schlüsseltext
Warum sollen wir heute «Barmen» noch lesen, diskutieren, bekennen? Die Beiträge des Bandes fragen nach dem reformierten Profil der Barmer Theologischen Erklärung, nach ihren Kontexte, Rezeptionen und ökumenischen Fortschreibungen – und danach, was es heisst, Jesus Christus heute als «Gottes kräftigen Anspruch» auf unser ganzes Leben zu bekennen.
, 352 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 3
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Ein Handbuch
Die Reformation ist eines der grossen Ereignisse der Schweizer Geschichte. Die neuen religiösen Auffassungen lösten Konflikte aus, die die Vertrauensbasis zwischen den katholischen und protestantischen Orten erschütterten und den Zusammenhalt der Eidgenossenschaft infrage stellten. Der starke Einfluss des Humanismus, das Streben der Gemeinwesen nach kirchlicher Eigenständigkeit, die tief greifenden gesellschaftlichen Veränderungen – das alles zusammen gab der Reformation in der Schweiz ihr unverwechselbares Profil. Detailliert zeichnet das Handbuch die Ausbreitung der reformatorischen Bewegung nach.
, 740 Seiten, 16.8 x 24.4 cm, Hardcover mit zahlreichen Abbildungen
80,00 €
bestellen
Lieferbar

Der St. Galler Katechismus von 1527
hg. von
Schon zu Beginn der Reformation in der Schweiz erkannte man die Bedeutung der religiösen Unterweisung der Jugend, sollte die kirchliche Erneuerung nicht verpuffen. Die erste Publikation zur Unterrichtung der Kinder erschien 1525 in Zürich, die zweite wurde 1527 vom St. Galler Rat herausgegeben. Die Edition des St. Galler Katechimus zeigt seinen religiösen wie theologischen Ernst.
, 88 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Hardcover
17,90 €
bestellen
Lieferbar

Fallbeispiele – Kommentare – Reflexionen
Eine steigende Zahl von Menschen zieht eine assistierte Selbsttötung in Betracht oder muss sich als Angehörige oder Angehöriger mit dieser Absicht auseinandersetzen. Welche Herausforderungen stellt dies an Pfarrerinnen und -pfarrer, wenn Menschen sich in einer solchen Situation kirchliche Unterstützung erhoffen?
, 296 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zu einer Theologie der Migration
Kaum ein Thema hält Europa zurzeit derart in Atem wie die Migration: von Flüchtenden als Verheissung von Heimat und von Ansässigen als Bedrohung von Heimat erfahren. Die Autorin und die Autoren greifen das Thema aus der ungewöhnlichen Perspektive von Heimat auf und regen mit dieser theologisch-ethischen Heimatkunde zum Denken und Handeln an.
, 206 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
26,90 €
bestellen
Lieferbar

Wahrheitsansprüche werden von religiöser wie von nationalstaatlicher Seite geltend gemacht. Folgen davon können Einschränkungen auf menschenrechtlicher Ebene sein. Den auf diese Weise gefährdeten Freiheitsrechten gibt dieses Buch eine unüberhörbare Stimme mit konkreten Perspektiven.
, 308 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover
Band 3
50,00 €
bestellen
Lieferbar

Ethische Überlegungen zu Migration, Flucht und Asyl
«Europa braucht nach aussen durchlässige, nach innen offene Grenzen.» Lukas David Meyer zeigt in seiner Theologischen Studie exemplarisch, wie aus einem universalen Moralprinzip kosmopolitische Rechtsnormen entstehen können – zum Beispiel das Recht auf Gastfreundschaft in Zeiten der Migration.
, 80 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 12
19,90 €
bestellen
Lieferbar

50 Jahre Kirche St. Elisabeth
Wie sind die bekannten Kirchenbauten Zürichs entstanden? Der Historiker Robert Walpen gibt in seinem Buch anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der katholischen Kirche St. Elisabeth in Kilchberg einen allgemeinen Überblick über die Entwicklung der Kirche vom Hochmittelalter über die Zeit der Reformation bis heute und führt so hin zum konkreten Beispiel des Kirchenbaus in Kilchberg.
, 304 Seiten, 21.5 x 26.5 cm, Leinen mit SU mit zahlreichen farbigen Fotos und Abbildungen
35,00 €
bestellen
Lieferbar

Wie den reformatorischen Kirchen die mündigen Christen abhandenkamen, und dass die Predigt nur soll, was sie kann
Ulrich Knellwolf versucht in diesem kleinen Buch, dem grossen Scheitern der reformatorischen Kirchen an der Mündigkeit der Glaubenden auf die Spur zu kommen – und erzählt nebenbei gekonnt ein Stück Zürcher Reformationsgeschichte.
, 116 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.