Interreligiöser Dialog

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Religion – Wirtschaft – Politik
Schriften Ökumenisches Institut Luzern
Studiengang Theologie
Theologische Studien
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Religiöse Zweisprachigkeit als christliche Glaubenspraxis
Christinnen und Christen praktizieren Zen. Doch ist dies für den christlichen Glauben förderlich? Wird er dadurch nicht gar aufs Spiel gesetzt? Was veranlasst Gläubige überhaupt, bei Buddha spirituell fremdzugehen? Wie gestalten sie ihre ...
, 484 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch ca. 61,00 €
Band 24
ca. 61,00 €
vorbestellen
Erscheint im Juni 2022

Christentum und Weltreligionen
Was ist eine Religion und wie verhalten sich die Religionen zueinander? Im neuen Band des Studiengangs Theologie geht Stephan Leimgruber von der heutigen multikulturellen und religiös pluralen Situation aus und versteht Christsein im Kontext der Weltreligionen.
Ein fundierter Überblick über die grösseren Religionen der heutigen Welt.
3. Aufl. 335 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 35,90 €
35,90 €
bestellen
Lieferbar

Christologie im Kontext der Religionstheologie
Reinhold Bernhardt entfaltet eine Christologie im Spannungsfeld von biblischem Grundtext und gegenwärtigem Kontext – ohne Relativierung und ohne Verabsolutierung. Er bestimmt die Göttlichkeit Jesu über die Besonderheit seiner Gottesbeziehung, seiner einzigartigen Vertrautheit mit dem Wesen, dem Willen und der Wirklichkeit Gottes.
, 386 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 23
53,00 €
bestellen
Lieferbar

Christliche Offenbarungstheologie und islamische Positionen zur Unnachahmlichkeit des Koran
Im Zentrum des christlichen wie des islamischen Glaubens steht Gottes Wort als Offenbarung in sprachlicher Gestalt. Tobias Specker entwirft eine Theologie des Wortes Gottes im interreligiösen Kontext und entwickelt einen dialogbereiten und differenzbewussten christlichen Zugang zum Koran – ausgehend vom Topos von dessen Unnachahmlichkeit.
, 694 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 22
76,00 €
bestellen
Lieferbar

Optionen für ein christlich motiviertes und dialogorientiertes Engagement
Weltweit sind Menschen aller Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in ihrer religiösen Freiheit bedroht. Katja Voges versteht dies als eine gemeinsame Herausforderung für Christentum und Islam. Mit Bezug auf die in den Religionen selbst verankerte Haltung der Freiheit und der Suche erarbeitet sie Optionen für den interreligiösen Einsatz für Religionsfreiheit.
, 386 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 44,00 €
Band 21
44,00 €
bestellen
Lieferbar

Optionen für ein christlich motiviertes und dialogorientiertes Engagement
Weltweit sind Menschen aller Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in ihrer religiösen Freiheit bedroht. Katja Voges versteht dies als eine gemeinsame Herausforderung für Christentum und Islam. Mit Bezug auf die in den Religionen selbst verankerte Haltung der Freiheit und der Suche erarbeitet sie Optionen für den interreligiösen Einsatz für Religionsfreiheit.
, 386 Seiten, 15.0 x 22.5 cm,
Erhältlich als: E-Book 39,99 €
39,99 €
bestellen
Lieferbar

Historische Studien als Impulsgeber für die heutige Reflexion
Wer sich für die gegenwärtige theologische Auseinandersetzung mit ausserchristlichen Religionen interessiert, findet in diesem Band einen Überblick über die grossen klassischen Entwürfe, unter anderem von Schleiermacher, Barth, Tillich und Rahner. Diese sind nicht nur aus historischer Sicht von Bedeutung, sondern weil sie grundsätzlich das Verhältnis von Religion und Religionen reflektieren und so Impulse für die heutige Diskussion geben.
, 342 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 20
34,90 €
bestellen
Lieferbar

Ein christlich-muslimisches Gespräch
Was macht eine religiöse Tradition aus? Die Autorin zeigt, wie sich christliche Theologie durch Überlegungen bedeutender muslimischer Denker des 20. Jahrhunderts anregen lassen kann, den Vorgang des Weitergebens zu analysieren und im interreligiösen Gespräch Eigenes (neu) zu entdecken.
, 332 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 19
53,00 €
bestellen
Lieferbar

Migration und Diskriminierung
Sprachliche Pauschalisierungen sind wichtig, weil sie helfen, die Wahrnehmung zu sortieren und darüber zu sprechen. Gefährlich werden sie dann, wenn Menschen dadurch Unrecht widerfährt oder wesentliche Gesichtspunkte verzerrt werden.
Das Buch erhellt diese Mechanismen am Migrationsdiskurs, doch zielt es eigentlich weiter: Es sensibilisiert auch für diskriminierende Mechanismen in der Sprache, die alltäglich sind und derer man sich kaum je bewusst wird.
, 218 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 12
28,90 €
bestellen
Lieferbar

Christliche und islamische Perspektiven
Religiöse Ressourcen im Islam und im Christentum können dazu beitragen, politische und soziale Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, anstatt sie zu instrumentalisieren oder zu verstärken. Wie diese Konflikttransformation geschehen kann, wird anhand von Reflexionen und Fallbeispielen gezeigt.
, 276 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 18
34,90 €
bestellen
Lieferbar

Die Praxis und Theorie interkultureller und interreligiöser Begegnungen konzentrierte sich bisher vor allem auf den «Dialog» im Sinne eines verbalen Austauschs. In jüngerer Vergangenheit wurde dieser Fokus auf ästhetische Formen und Medien hin erweitert. In diesem Band wird der Frage nachgegangen, welche Rolle Musik in interreligiösen Begegnungen spielt: Hat sie die ihr zuweilen zugeschriebene innere Kraft, völkerverständigend und brückenbauend zu wirken? Kommt dabei spezifisch religiöse Musik zum Einsatz oder wird diese gerade vermieden? Was bedeutet «Verständigung» in diesem Zusammenhang?
, 220 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 14
32,90 €
bestellen
Lieferbar

Eine postkoloniale Theologie der Religionen
Identität drückte sich immer auch in religiösen Traditionen aus. Dabei ist der Umgang mit Traditionen der religiös Anderen in einer pluralen Welt kein neuzeitliches Phänomen, sondern war und ist bei allen kulturübergreifenden Begegnungen eine Herausforderung, die die eigene Identität nicht nur anfragt, sondern auch offenbarungstheologisch neu ausrichten kann.
, 543 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 15
65,00 €
bestellen
Lieferbar

Das Christentum in Beziehung zu anderen Religionen
Das Verhältnis des Christentums zu anderen Religionen wird seit einigen Jahren intensiv diskutiert. Dieses Buch ordnet und bündelt die zahlreichen Ansätze, mit denen das Thema bisher theologisch angegangen wurde. Sie werden unter den Stichworten Dialog, Gastfreundschaft, Einheit im Grund, geschichtliche Verwandtschaft und vergleichende Zuordnung zusammengefasst. Damit werden sowohl Einblicke in das Gebiet der Religionstheologie vermittelt als auch Bezüge zur Praxis interreligiöser Begegnungen hergestellt.
, 466 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 16
36,00 €
bestellen
Lieferbar

Eine theologisch-religionspädagogische Annäherung
Freiheit, Gerechtigkeit, Menschenwürde und die Frage nach dem guten Leben – dies alles zu thematisieren, ist Grundaufgabe der Religionspädagogik. Dabei greift religionsbezogene Bildung im öffentlichen Raum Schule die differierenden Weltzugänge und Lebensweisen junger Menschen sensibel auf. Das Buch beleuchtet Aspekte und Voraussetzungen für interreligiöses Lernen als Beitrag zum friedlichen Leben in gesellschaftlicher Pluralität.
, 96 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 13
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Ästhetische Dimensionen interreligiöser Begegnung am Beispiel des Festivals Musica Sacra International
Interreligiöse Musikprojekte erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werden in dieser Untersuchung erstmalig Gegenstand akademischer theologischer Reflexion. Verena Grüter analysiert die transformative Kraft musikalischer Performance in Bezug auf ...
, 456 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 13
65,00 €
bestellen
Lieferbar

Theoretische und empirische Befunde
hg. von , et al.
Religionen können sowohl eine Ressource als auch ein Hindernis gesellschaftlicher Teilhabe darstellen. Welche sozialen Kontexte und Rahmenbedingungen Integrationspotenziale von Religion und Religionen ermöglichen und fördern, steht im Fokus der systematischen, historischen und empirischen Studien.
, 184 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 24,00 €
Band 14
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Zwei akademische Reden zur interreligiösen Begegnung in Spätantike und Gegenwart
Können Angehörige verschiedener Religionen gemeinsam einen Kultort nutzen? Wie funktionieren interreligiöse Dialoge? In zwei Reden verleiht die Autorin diesen Fragen anhand zweier kaum erforschter Beispiele aus der Spätantike historische Tiefenschärfe.
, 110 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
21,90 €
bestellen
Lieferbar

Geschichtliche Befunde, gesellschaftliche Analysen, rechtliche Perspektiven
hg. von , et al.
Wie gross ist die Integrationsleistung von Religion? Wie stark die integrative Wirkung religiöser Traditionen? Im Band zum Forschungsschwerpunkt «Religion und gesellschaftliche Integration in Europa» an der Universität Luzern wird diesen Fragen nachgegangen.
, 264 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 30,00 €
Band 10
30,00 €
bestellen
Lieferbar

Zur pluralistischen Religionskultur in Europa
Das Verhältnis des modernen Rechtstaats zur Religion ist doppelsinnig. Einerseits scheint der Staat auf Leistungen angewiesen zu sein, die sich nur aus Religionen oder deren Traditionen speisen können. Andererseits hat er sich selbst säkular und ...
, 302 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 36,90 €
Band 7
36,90 €
bestellen
Lieferbar

Interdisziplinäre Perspektiven
hg. von , et al.
In diesem Buch werden aktuelle Studien der kultur- und sozialwissenschaftlichen Jugendforschung im Kontext von Religion und Migration vorgestellt. Zum einen wird die Bedeutung religiöser Zugehörigkeiten im komplexen Identitätsmanagement von Kindern ...
, 348 Seiten, 15.3 x 2.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 44,00 €
Band 4
44,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.