Wirtschaftsethik

Erscheinungsjahr
Verlag
NZN
Pano
TVZ
Reihe
Christentum und Kultur
Religion – Wirtschaft – Politik
Schriften Paulus Akademie Zürich
Theologische Studien
Ausgabeart
Sortieren
Filtern
Apokalyptische Diskurse in interdisziplinärer Diskussion
Die Zukunft scheint unsicher, ja bedrohlich. Ob Klimawandel, möglicher Kollaps der Märkte oder die Entwicklung der westlichen Demokratien: Allgegenwärtig drohen mögliche Katastrophen. Die Art und Weise, wie wir die Zukunft in den Blick nehmen, hat selbst eine Geschichte, die stark von religiös-apokalyptischen Denkmustern und Vorstellungswelten geprägt ist. Die ausführlichen Hintergrundanalysen bieten Einblicke in die Tiefenstruktur eines Grundphänomens der westlichen Moderne: die Krise der Zukunft.
, 382 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Band 15
50,00 €
bestellen
Lieferbar

Verantwortung und Freiheit angesichts apokalyptischer Szenarien
Höllenvisionen – Kirchen und die ökologische Krise – Weltvernichtungsmaschinen: Wer kann Verantwortung für die Zukunft noch übernehmen, wenn die Katastrophe unabwendbar scheint? Die Texte beschäftigen sich in ethischer Perspektive mit den aktuellen Formen des Diskurses über die Zukunfts.
, 236 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,00 €
Band 16
32,00 €
bestellen
Lieferbar

hg. von
Markt und Barmherzigkeit, Konsum und Genügsamkeit, Freihandel und solidarische Weltwirtschaft – Politiker, Wissenschafter und Manager diskutieren, ob und wie diese Prinzipien zusammenpassen können.
, 286 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 13
42,00 €
bestellen
Lieferbar

Philosophical, Theological and Economic Approaches
Das Gemeinwohl wurde in den 1970er Jahren als Thema für tot erklärt, für die Politik schädlich und gegenüber Minderheiten totalitär anmutend. Aber seit Anfang des 21. Jahrtausends erlebt es eine neue Blüte.
Die Autorinnen und Autoren des Bandes fragen danach, was wir sein und gemeinsam erreichen wollen, um Antworten auf die Fragen zu finden, die Gerechtigkeit, Rechtstaatlichkeit und Toleranz allein nicht lösen können.
, 232 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,00 €
Band 19
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Bankenkrise, Eurokrise, Rettungspolitik, Nahrungsmittelspekulation – etwas ist in den letzten Jahren gehörig schiefgegangen im öffentlichen Finanzbereich. Manfred Stüttgens Sammelband präsentiert die vielfältigen Antworten auf diese Entwicklung, die von ethischen Grundsätzen geleitet sind und ein allmähliches Umdenken aufzeigen.
2. Aufl. , 564 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 65,00 €
Band 17
65,00 €
bestellen
Lieferbar

Überlegungen in theologisch-ethischer Absicht
Von Unternehmen und ihrer Verantwortung ist in der Öffentlichkeit viel die Rede. Während Nichtregierungsorganisationen das Geschäftsgebaren von Konzernen kritisieren, verweisen diese gern auf ihr gesellschaftliches Engagement. Längst sind private ...
, 108 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
Band NF 10
19,90 €
bestellen
Lieferbar

Aspekte von Risiko, Vertrauen, Schuld
hg. von , et al.
Welches sind die religionstheoretischen und ethischen Implikationen der gegenwärtigen Finanzkrise? Das gegenwärtige Wirtschaftssystem verdankt seine Gestalt einem Finanzialisierungsprozess, der seit ca. 25 Jahren mit einer systematischen ...
, 218 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 29,00 €
Band 9
29,00 €
bestellen
Lieferbar

Ein religionsökonomischer Vergleich
Marktwirtschaft bedeutet mehr als die Ordnung der Ökonomie. Was genau dieses ‹Mehr› der Marktwirtschaft ausmacht, wird entlang des ökonomisch zentralen Aspektes des Arbeitens beschrieben. Die verbundenen Fragen werden religionsökonomisch aufgeschlossen.
, 302 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 40,00 €
Band 12
40,00 €
bestellen
Lieferbar

Dieses Buch ermöglicht dem Leser überraschende Beobachtungen auf das facettenreiche Wechselspiel und Verantwortungsbewusstsein von Anbietern und Konsumenten und auf sich ausprobierende Lebensentwürfe der Konsumorientiertheit und der -entsagung.
, 182 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Band 9
27,80 €
bestellen
Lieferbar

Grundprobleme von Risiko, Vertrauen, Schuld
Der Band versammelt die Ergebnisse der zweijährigen Zusammenarbeit von Ökonomen, Literaturwissenschaftlern, Theologen, Finanzwissenschaftlern und Wirtschaftsethikern zum Thema «Religion und Wirtschaft». Die Autoren bündeln ihre Einsichten und ...
, 386 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 49,00 €
Band 8
49,00 €
bestellen
Lieferbar

Positionen aus Theorie und Praxis
Der Band präsentiert unterschiedliche Standpunkte aus Praxis und Theorie der Wirtschaftsethik. Er basiert auf einer im Frühjahr 2010 an der Uni Basel gehaltenen Ringvorlesung. Aus ihrem jeweiligen beruflichen Erfahrungshintergrund schöpfen der ...
, 238 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,30 €
Band 5
32,30 €
bestellen
Lieferbar

Forschungszugänge zu einem aktuellen transdisziplinären Feld
Das Wechselverhältnis von Religion, Wirtschaft und Politik zu untersuchen, stellt die Wissenschaft vor komplexe Aufgaben. Das interuniversitäre Schweizer Zentrum für Religion, Wirtschaft
und Politik (ZRWP) geht sie systematisch transdisziplinär an.
, 416 Seiten, 15.3 x 22.7 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 39,00 €
Band 1
39,00 €
bestellen
Lieferbar

Ein ökonomischer, soziologischer, politischer und ethischer Diskurs
Gegenüber den gegenwärtigen wirtschaftlichen Verwerfungen scheinen die bekannten Wirtschaftssysteme machtlos. Bietet die in Deutschland seit 60 Jahren erprobte Soziale Marktwirtschaft im Gegensatz zu anderen Wirtschaftsordnungen dennoch Vorteile? Autoren verschiedener Disziplinen analysieren, interpretieren und machen Vorschläge.
, 121 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 21,40 €
Band 6
21,40 €
bestellen
Lieferbar

Der Wirtschaftsethiker Arthur Rich
Glaubensinhalte lassen sich nicht unmittelbar in ökonomisches Handeln umsetzen, umgekehrt kann aber das Ökonomische nicht auf die Dimension des Ethischen verzichten: Umsichtig führt Walter Wolf ein ins sozial- und wirtschaftsethische Denken des früheren Mechanikers und späteren Schaffhauser Pfarrers und Zürcher Professors Arthur Rich (1910–1992), dessen Geburtstag sich am 21. Januar 2010 zum 100. Mal jährt.
, 208 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
Erhältlich als: Buch 30,00 €
30,00 €
bestellen
Lieferbar

Zur Aktualität von Max Webers ‹Protestantischer Ethik›
Die Ökonomisierung unserer Lebenswelt hat mit der Globalisierung einen neuerlichen Schub erhalten. Nahezu alle Lebensbereiche der Gegenwart scheinen sich an den Rationalisierungsstandards orientieren zu müssen, die die Wirtschaft vorgibt. ...
, 296 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 32,00 €
Band 9
32,00 €
bestellen
Lieferbar

Beiträge zu einer Verhältnisbestimmung
Nicht erst heute muss sich die Kirche im religiösen Wettbewerb behaupten. Dennoch löst der Ruf nach kirchlichem Marketing zu Recht kritische Rückfragen aus. Wie geht das zusammen, die Institution, die Gottes Gnade kommuniziert, und der freie Markt, ...
, 278 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
Erhältlich als: Buch 22,50 €
22,50 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.