Foto von Cordula Seger
Cordula Seger
Cordula Seger, Dr. phil., Jahrgang 1970, leitet das Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg). Sie forscht und publiziert zum Spannungsverhältnis von Architektur, Tourismusgeschichte und Literatur.

Aktuelles

Buchvernissage «Die Ilanzer Artikelbriefe im Kontext der europäischen Reformation»

Freitag, 20. November 2020, 18.15 Uhr, Casa Calonder, Ilanz

Bücher von Cordula Seger

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.