Foto von Elke Pahud de Mortanges
Elke Pahud de Mortanges
Elke Pahud de Mortanges, Dr. theol. habil., Jahrgang 1962, ist apl. Professorin für Dogmatik und Dogmen­geschichte an der Universität Freiburg i. Br. und Lehrbeauftragte für Gender Aspects in Religious Studies an der Universität Freiburg i. Ue.

Aktuelles

Gespräch mit Elke Pahud de Mortanges: Von Mariä und Jesu Brüsten

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 19.00 Uhr, Jesuitenbibliothek, Zürich


Veranstaltung im Rahmen von zürich liest:

Von Klara von Assisi bis Marina Abramović: In ihrem Buch «Bodies of Memory and Grace» liest Elke Pahud de Mortanges mittelalterliche und moderne Bilder. So entdeckt sie verblüffende Bezüge zwischen Körper- und Bilderwelten christlicher Frömmigkeit und heutiger Kunst. Moderation: Lisa Briner


Bücher von Elke Pahud de Mortanges

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.