Fritz Büsser
Fritz Büsser, 1923–2012, war 1966–1989 ordentlicher Professor für Kirchen- und Dogmengeschichte sowie Leiter des Instituts für Schweizerische Reformationsgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich. Er hat sich über viele Jahre hinweg mit dem Nachfolger Zwinglis beschäftigt und gilt als einer der besten Kenner des Bullingerschen Werkes.

Bücher von Fritz Büsser

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.