Irina Cernova-Burger
Irina Cernova-Burger, Jahrgang 1961, hat ihr Journalistik-Studium an der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität mit einer Dissertation über Ingeborg Bachmann abgeschlossen. Bis 1991 wissenschaftliche Assistentin am Gorki-Institut für Weltliteratur (IMLI) in Moskau. Slavistik-Studium an der Universität Bern, Promotion mit der vorliegenden Arbeit. Zur Zeit Mitarbeiterin der Schweizerischen Osteuropabibliothek in Bern sowie Sprachlehrerin. Publikationen zur russischen, tschechischen und österreichischen Literatur sowie im Bereich der Buch- und Medienwissenschaften.

Bücher von Irina Cernova-Burger

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.