Max Rüedi
Max Rüedi, Dr. phil., Jahrgang 1925, studierte Philosophie in Paris, Rom, Wien und München und schloss das Studium mit einer Promotion zu Thomas von Aquin ab. Nach Versuchen zu schreiben zog es ihn immer eindeutiger zum Malen. Er studierte die Technik der Radierung bei Jonny Friedländer in Paris und, als Stipendiat des Schweizer Instituts, die Frescotechnik an der staatlichen Akademie in Rom. Es folgten weitere Studien in Wien, Spanien und Griechenland. Reisen, etwa nach Australien, China und Indien, gehören bis heute zu Max Rüedis Inspirationsquellen. Ausstellungen in Zürich, Rom, Assisi und Paris. In den letzten Jahren oft wechselnde Ausstellungen im eigenen Haus in Zürich.

Bücher von Max Rüedi

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.