Cover von Tradition

Tradition

Ein christlich-muslimisches Gespräch

  • Was bedeutet religiöse Tradition?
  • Eigenes neu entdecken im interreligiösen Gespräch
  • Muslimische Autoren als Inspirationsquelle für christliche Theologie
CHF 0.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Was macht eine religiöse Tradition aus, was muss verändert und was erneuert werden – und was auf keinen Fall? Das sind Grundfragen von Christentum und Islam, zu denen Katrin Visse zunächst die Positionen der muslimischen Denker Fazlur Rahman (1919–1988), Khaled Abou El Fadl (*1963) und Seyyed Hossein Nasr (*1933) darstellt und untersucht. Angeregt davon, vergleicht die Autorin dann in einem christlich-muslimischen Gespräch, wie der Vorgang des Weitergebens, die Ausbreitung in verschiedenen Kontexten und die Rückbindung an Koran bzw. Bibel jeweils gedacht wird.
Ihre Untersuchung zeigt, wie christliche Theologie im interreligiösen Gespräch Eigenes (wieder-)entdeckt und sich von muslimischen Positionen anregen lässt.

Open Access
, 332 Seiten
ISBN 978-3-290-18309-7
CHF 0.00

Katrin Visse, Dr. phil., Jahrgang 1980, ist Referentin für Islam und Theologie an der Katholischen Akademie in Berlin und promovierte am Schweizerischen Zentrum für Islam und Gesellschaft der Universität Fribourg.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.