NEU
Wenn Gott durch die Finger blinzelt

Konrad Schmids Predigt von 1522 in Luzern. Ein früher Schlüsseltext der schweizerischen Reformation

hg. von ,

  • Faksimile-ähnlicher Abdruck mit Transkription und Übersetzung in heutiges Deutsch
  • Originalton der ersten Reformatorengeneration
CHF 29.80
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Konrad Schmid, Komtur der Johanniterkomturei Küsnacht am Zürichsee und enger Freund Ulrich Zwinglis, hielt am 24. März 1522 in Luzern anlässlich der Prozession auf die Musegg die Festpredigt vor über 3000 Zuhörenden – 15 Tage nach dem Wurstessen bei Froschauer in Zürich. Diese Predigt Schmids ist die älteste gedruckt erhaltene Predigt eines Zürcher Reformators und wurde – wie viele andere seiner Predigten – stark beachtet. Obwohl einzelne von Schmids Formulierungen noch in der aktuellen Zürcher Kirchenordnung erhalten geblieben sind, ging sein Beitrag zur Zürcher Reformation fast vergessen.
Erstmals werden hier neben der Reproduktion des 500-jährigen Drucks eine leicht normalisierte Abschrift und eine Übertragung in heutiges Deutsch veröffentlicht. Mit der theologischen Einordnung des Textes ergibt sich nicht nur ein Blick auf das kunstvolle Predigen Konrad Schmids, sondern auch auf Themen, die zentral für den reformierten Glauben waren – weit über die Reformation hinaus. Drei Exkurse widmen sich darüber hinaus dem Musegg-Rundgang, der Frage, warum sich in Luzern die Reformation nicht durchgesetzt hat, und den Predigtdrucken, die in der Zentralbibliothek Zürich aufbewahrt werden.

E-Book
, 135 Seiten
ISBN 978-3-290-18576-3
CHF 29.80

Beat Hänni, Jahrgang 1953, Pfarrer und Supervisor im Ruhestand, arbeitete dreiundzwanzig Jahre in der Reformierten Kirche Luzern. Er beschäftigt sich mit Themen der Zürcher Reformation und den Auseinandersetzungen um die Reformation in Luzern.

Ruth Jörg, Dr. phil. I, Jahrgang 1934, Germanistin, war Editorin der Reformationschronik von Johannes Salat und von 1975 bis 1996 Redaktorin am Schweizerdeutschen Wörterbuch.

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.