DEMNÄCHST
Alt-katholische Theologie

Aktuelle Beiträge und weiterführende Perspektiven

hg. von , , ,

  • Authentischer Einblick in die alt-katholische/christkatholische Kirche
  • Zur Geschichte und Vorgeschichte einer jungen katholischen Denomination
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Vergleich mit anderen christlichen Kirchen
ca. CHF 60.00
Erscheint im Juni 2024
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Wer sind die Christ- oder Alt-Katholiken? Was sind ihre Eigenheiten und welche ökumenischen Beziehungen sind möglich?
Erstmals liegt ein Handbuch für alt-katholische Theologie vor, das auf diese Fragen Antworten von Vertretern/-innen, Dozierenden und Forschenden der alt-katholischen Kirche gibt. Es bietet einen fundierten Überblick über Geschichte, Gottesverständnis, Kirchenbild, Amtsauffassung, Sakramententheologie, Kirchenrecht und theologischer Ethik der Alt-Katholiken und führt ein in eine katholische Tradition, die ihre Ökumene, ihre Synodalität und ihre Inklusivität aus der frühen Kirche und einer sakramentalen Spiritualität ableitet. Für alle Interessierten innerhalb und ausserhalb der alt-katholischen Kirche.

Edition NZN bei TVZ
, 460 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-20247-7
ca. CHF 60.00

Theresa Hüther, Dr. des. phil., Jahrgang 1987, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Alt-Katholischen Seminar der Universität Bonn.

Peter-Ben Smit, Dr. theol., Jahrgang 1979, ist Professor für Alte Katholische Kirchenstrukturen einschliesslich der Geschichte und Lehre der Alt-Katholischen Kirchen an der Universität Utrecht.

Andreas Krebs, Dr. phil., Jahrgang 1976, ist Professor für Alt-Katholische und Ökumenische Theologie und Direktor des Alt-Katholischen Seminars der Universität Bonn.

Anja Goller, Dipl. Päd., MA, Jahrgang 1978, ist Generalvikarin des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.