DEMNÄCHST

Auf das Wesentliche reduziert

Die Liberalen in der reformierten Berner Kirche 1981–2021

  • Jüngere Bernische Kirchengeschichte
  • Zur Bedeutung der Liberalen in Kirche und Christentum
  • Anhang mit aktuellen Informationen zur liberalen Pfarr- und Laienvereinigung
ca. CHF 48.00
Erscheint im April 2024
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Im jungen schweizerischen Bundesstaat waren es die kirchlich Liberalen, die wesentlich daran beteiligt waren, dass der Artikel zur Glaubensfreiheit in der Bundesverfassung von 1874 angenommen wurde. Sie trugen damit zum Religionsfrieden bei und förderten den aufgeklärten historisch-kritischen Umgang mit Bibel und Tradition. Dabei suchten liberale Theologinnen und Theologen immer wieder die Nähe zu anderen Wissensgebieten. In Offenheit und Toleranz wollten sie einen Beitrag leisten für ein gelingendes Zusammenleben in der Gesellschaft, zum Beispiel in der Förderung des interreligiösen Dialogs.
Engagiert und detailliert entfaltet Andreas Zeller die Geschichte der kirchlich Liberalen in der reformierten Kirche im Kanton Bern mit Schwerpunkt auf den letzten 40 Jahren. Er stellt prägende Personen, wegweisende Auseinandersetzungen und wichtige Institutionen vor. Ein Blick zurück und zugleich ein Blick voraus, der das Motto der Liberalen konkret werden lässt: liberal – reformiert – offen.

, 450 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Hardcover mit s/w-Fotos
ISBN 978-3-290-18612-8
ca. CHF 48.00

Andreas Zeller, Pfr. Dr. theol., Jahrgang 1955, war 2007–2020 Präsident des Synodalrates der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.

Aktuelles

Buchvernissage – Auf das Wesentliche reduziert

Donnerstag, 16. Mai 2024, 18.30 Uhr

 

Mitwirkende
Annette Geissbühler, Synodalrätin der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Rosa Grädel, Pfarrerin, Moderation

Michel Müller, ehemaliger Kirchenratspräsident der Evangelisch-reformierten Landeskirche Zürich

Martin Sallmann, Professor für Kirchengeschichte an der Universität Bern

Andreas Zeller, Autor

Musik
Anne-Marie Lutz-Léchot, Gesang

Samuel Lutz, Flügel

Apéro und Büchertisch

Anmeldung unter andreas.zeller20@gmx.ch

PDF der Einladung


Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.