Cover von Die Ordnung der Liebe
Klick ins Buch

Die Ordnung der Liebe

Zum Begriff Haupt in der Beziehung von Mann und Frau. Eine Auslegung zu 1 Kor 11,2–6 und Eph 5,21–33

27,80 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Der Aussage «der Mann ist das Haupt der Frau», wie sie in den beiden neutestamentlichen Abschnitten 1. Korinther 11,2–16 und Epheser 5,21–33 vorkommt, kann das heutige Empfinden nicht mehr viel abgewinnen. Sie scheint einer vergangenen Zeit anzugehören. Jedoch gehört es zur Eigentümlichkeit biblischer Texte, dass sie nicht selten Wahrheiten enthalten, die erst bei einer vorurteilsfreien Untersuchung ans Tageslicht treten. Dieses Ziel strebt Heinz Külling an. Nach detaillierter Auslegung beider Bibelstellen präsentiert er unterschiedliche Deutungen und legt schliesslich dar, dass «die Ordnung der Liebe», die durch das Haupt garantiert ist, eine innere Verbundenheit für Mann und Frau ermöglicht, die beiden die höchste Verpflichtung auferlegt, aber auch die höchste Entfaltung ermöglicht.

, 149 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17597-9
27,80 €

Heinz Külling, Dr. theol., Jahrgang 1938, war während beinahe vier Jahrzehnten Pfarrer in Hundwil AR, Flawil SG und Leutmerken/Lustdorf TG und wohnt heute in Amlikon TG.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.