Cover von Gott in der Klimakrise
DEMNÄCHST
Gott in der Klimakrise

Herausforderungen für Theologie und Kirche

hg. von ,

  • Schöpfungsglaube, hinterfragt durch die Klimakrise
  • Klimakrise und Spiritualität in Literatur und Film
  • Mehr als nur die «Bewahrung der Schöpfung»
ca. CHF 26.00
Erscheint im April 2021
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Seit gut 50 Jahren werden Umweltfragen in Predigten, Konfirmationsstunden und kirchlichen Initiativen klug, engagiert und theologisch sorgfältig thematisiert. Aber wie weit trägt diese Auseinandersetzung? Das Thema Schöpfung ist nicht mehr zu trennen von den Herausforderungen, vor die uns die Klimakrise stellt. Sie hat nicht nur ethische Implikationen, sondern sie geht tiefer, erschüttert auch Glaubenswahrheiten und Gottesbilder.
Wie kann man beten angesichts dessen, was der Erde droht? Gibt es Glaubenssätze, denen man heute nicht mehr zustimmen kann? Oder die man umformulieren, anders denken muss? Und wie können Menschen in ihrer Sorge um die Zukunft seelsorglich begleitet werden?
Die Autorinnen und Autoren stellen die nötigen Fragen und benennen Probleme und Aufgaben.

denkMal, Band 10
, 180 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18378-3
ca. CHF 26.00

David Plüss, Dr. theol., Jahrgang 1964, ist Professor für Homiletik, Liturgik und Kirchentheorie der Theologischen Fakultät der Universität Bern.

Sabine Scheuter, Pfarrerin, ist Beauftragte für Personalentwicklung und Diversity in der Abteilung Kirchenentwicklung der Reformierten Kirche Zürich.

denkMal

Die Buchreihe denkMal ist ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich und der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Ihr Ziel ist es, zu aktuellen Themen in Theologie und Kirche das Gespräch zwischen Wissenschaft und Praxis zu suchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Titel der Reihe

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.