Cover von Heilen und Heilung
Klick ins Buch
NEU
Heilen und Heilung

Handauflegen, Segnen und Salben in Kirche und Seelsorge

hg. von ,

  • Zeichenhandlungen in der Seelsorgepraxis
  • Theologische Aufarbeitung
  • Impulse für die Praxis
21,90 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Handauflegen und Heilen sind heute immer wieder Thema in Kirche und Seelsorge.
Die Beiträge des Tagungsbands der SEK-Kommission Neue religiöse Bewegungen geben Einblicke in die Praxis des Handauflegens, Salbens und Segnens, wie sie in Kirchgemeinden und Seelsorge in der deutschsprachigen Schweiz oft still und unauffällig praktiziert wird. Teils wird diese Tradition in althergebrachter Weise gelebt, teils werden neue Formen erprobt. Die Autorinnen und Autoren thematisieren diese Praxis aus unterschiedlichen Perspektiven und reflektieren sie kritisch. Sie geben neue Impulse für die kirchliche Arbeit und regen eine Diskussion in Theologie und Praxis an.

Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche, Band 8
, 84 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18202-1
21,90 €

Christian Metzenthin, Dr. theol., Jahrgang 1970, ist Religionslehrer und Mittelschulseelsorger an der Kantonsschule Zürich Nord und Mitglied der Kommission Neue Religiöse Bewegungen des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (NRB/SEK).

Susanna Meyer, Jahrgang 1963, ist Pfarrerin in Grenchen-Bettlach. Sie war bis Sommer 2018 theologische Mitarbeiterin an der Fachstelle Theologie der Reformierten Kirchen Bern, Jura, Solothurn und Mitglied der Kommission Neue Religiöse Bewegungen des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (NRB/SEK).

Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche

Die Beiträge zu Theologie, Ethik und Kirche werden herausgegeben vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Titel der Reihe

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.