Cover von Jeremia 25.15–52.34

Jeremia 25.15–52.34
40,00 €
Für die Subskription der ganzen Reihe wenden Sie sich bitte an den Verlag oder eine Buchhandlung.
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

In Fortsetzung des Teilbandes 1 wird die Auslegung der zweiten Hälfte des Jeremiabuchs geboten. In ihr sind poetisch gestaltete Textkomplexe (das sog. «Trostbüchlein» Kap. 30–31 und die Völkersprüche Kap. 46– 51) und Erzählungen (Kap. 26–29; 32–36; 37–44 und 52) zusammengestellt. In beiden Textformen schlägt sich vor allem die Nachwirkung der Botschaft Jeremias in exilischer und nachexilischer Zeit nieder. An den einzelnen Texten bzw. Textkomplexen werden die Vielgestaltigkeit der Bemühungen um die Bewältigung der Glaubenskrise in exilischer Zeit ebenso deutlich wie die theologischen Auseinandersetzungen in Juda und Jerusalem in nachexilischer Zeit. Die daraus resultierende verwickelte Textentstehung wird in den Einleitungen zu den einzelnen Textkomplexen auf dem Hintergrund der neueren Forschung zum Jeremiabuch nachgezeichnet.
Zur Weiterarbeit ist den beiden Teilbänden eine Zusammenstellung wichtiger neuerer Forschungsliteratur beigegeben.

Zürcher Bibelkommentare AT, Band 20/2
, 245 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-290-17266-4
40,00 €

Gunther Wanke, Dr. theol., geboren 1939, ist Professor für Altes Testament an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Zürcher Bibelkommentare AT

Die Zürcher Bibelkommentare richten sich nicht nur an Theologinnen und Theologen, sondern auch an Lesende, die nur in beschränktem Masse mit wissenschaftlichen Kommentaren arbeiten. Sie ermöglichen sowohl dem Gemeindeglied als auch Menschen, die kirchlich nicht engagiert sind, eine fundierte und verständliche Einführung in die Bibel. Das Alte Testament ist in 26 Teile aufgefächert, die in etwa 30 Bänden behandelt werden, das Neue Testament in 22 Teile, wofür etwa 25 Bänden vorgesehen sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.