Cover von lesen, leuchten, lieben
lesen, leuchten, lieben

Bildlektüren für ein Christentum des 21. Jahrhunderts

hg. von

  • Vokabular für ein Christentum des 21. Jahrhunderts
  • Innovative Verknüpfung von Wort, Bild und christlicher Tradition
  • Bilder-Katechismus für die Gegenwart
19,20 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autoren

Imaginieren, protestieren, fragen, schlafen, berühren, beten und feiern – nicht auf der Basis dogmatischer Glaubenssätze, sondern anhand von Handlungen, Aktivitäten, Tätigkeiten oder Gesten wird in diesem Buch das Christentum dargestellt. Sechs Theologinnen und Theologen entwickeln ein Vokabular für ein Christentum im 21. Jahrhundert. Insgesamt 39 Verben werden mit je einem Bild kombiniert. Wort und Bild erlauben eine mehrstimmige und vieldeutige Interpretation, und die erklärenden und sinnierenden Texte schaffen einen Zugang zu inneren Glaubensvorstellungen. Der Dreiklang aus Verb, Bild und Text ergibt einen «Bilder-Katechismus» – ein innovatives und anregendes theologisches Experiment.
Mit Beiträgen von Dorothee Dieterich, Esther Kobel, Anja Kruysse, Luzius Müller, Adrian Portmann, Hans-Adam Ritter.

, 175 Seiten, 18.0 x 14.8 cm, Hardcover mit 39 farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-290-17703-4
19,20 €

Das Forum für Zeitfragen wurde 1993 als Erwachsenenbildungs- und Beratungsinstitution der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt gegründet. Seitdem finden regelmässig Vorträge, Podien, Kurse u.ä. in den Bereichen Zeitfragen, Theologie und Kultur, Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität statt; einen weiteren Schwerpunkt im Angebot bilden die Einzelberatungen für Frauen und Männer.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.