Cover von Mission in Partnerschaft
Mission in Partnerschaft

Gegenwart und Zukunft der Missionsarbeit aus Basler Tradition

hg. von ,

  • Jubiläumsbuch zu 15 Jahren «Mission 21»
  • Mit persönlichen Porträts
  • Vielstimmige Impulse aus dem weltweiten Christentum
26,90 €
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Seit 15 Jahren ist Mission 21 mit der Arbeit der Basler Mission, der Herrnhuter Mission und der Evangelischen Mission im Kwango (EMIK) beauftragt. Anlässlich dieses Jubiläums erzählen vier zentrale Leitungsfiguren der letzten 40 Jahre über Problem- und Arbeitsfelder der Missionsbewegung aus Basel. Diesen europäischen Stimmen ist jeweils die Stimme einer Persönlichkeit aus Übersee zugeordnet. Sie reflektieren die Missionsarbeit im 21. Jahrhundert aus Sicht der Partner in Afrika, Asien und Lateinamerika. Neben diesen «Innenperspektiven» sind auch provokante «Aussensichten» von Literatinnen und Literaten im Buch zu finden.
Das Buch wurde in einem dynamischen Miteinander zweier Frauen erarbeitet, der aktiven und der kommenden Generation. Es zeigt: Mission in Basler Tradition macht Ernst mit der partnerschaftlichen Gestaltung ihrer Arbeit. Durch die Missionsbewegung können Kirchen in Europa zusammen mit Kirchen aus Übersee lernen, das Christsein zu interpretieren und einzuüben, aber auch, sich kritisch mit dem eigenen Glauben und Handeln auseinandersetzen.

, 176 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17855-0
26,90 €

Claudia Bandixen, Pfarrerin und Betriebswirtschafterin, ist seit 2012 Direktorin von Mission 21 – Evangelisches Missionswerk Basel und seit 2014 Mitglied der Commission for World Mission and Evangelism (CWME) des ÖRK.

Evelyne Zinsstag ist Theologiestudentin an der Universität Zürich. Sie war von 2014 bis 2015 Direktionsassistentin bei Mission 21.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.