DEMNÄCHST

,

Neue kirchliche Gemeinschaftsformen entwickeln

Eine Handreichung

  • Mit Fragebogen für die Selbstevaluation neuer kirchlicher Gemeinschaftsformen
  • Innovative Ekklesiologie
  • Aus der Forschung der Kirchenentwicklung für die kirchliche Praxis
ca. CHF 22.00
Für die Subskription der ganzen Reihe wenden Sie sich bitte an den Verlag oder eine Buchhandlung.
Erscheint im Mai 2024
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Kirchliche Gemeinschaft innovativ denken, entwickeln und gestalten. Glaube, Liturgie und Nachfolge theologisch neu verorten. Eine Willkommenskultur leben, sodass Menschen jenseits des kirchlichen Stammpublikums einen Ort der Zugehörigkeit finden.
Sabrina Müller und Patrick Todjeras entwickeln anhand von ekklesiologischen und wissenschaftlichen Kriterien Design und Methode für eine qualitative Evaluation von Entwicklungsprozessen kirchlicher Gemeinschaftsformen. Und sie erproben diese an zwei neuen kirchlichen Orten der Kirchgemeinde Zürich: dem Stadtkloster und dem Cafébetrieb mit Co-Workingspace Zytlos. So analysieren sie die neue Gemeinschaftsform auf ihre Vitalität hin und erfassen ihre Innen- und Aussenwahrnehmung im Rahmen ihrer Entstehungsprozesse. Entstanden ist eine Handreichung, die zeigt, dass und wie Evaluation zur Weiterentwicklung beitragen kann.

Theologische Studien, Band NF 20
, 100 Seiten, 14.0 x 21.0 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18606-7
ca. CHF 22.00

Sabrina Müller, PD Dr. theol., Jahrgang 1980, Pfarrerin, ist Geschäftsleiterin des Universitären Forschungsschwerpunktes (UFSP) Digital Religion(s) und Mitglied der Leitung des Zentrums für Kirchenentwicklung (ZKE) an der Universität Zürich.

Patrick Todjeras, Dr. theol., Jahrgang 1983, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich.

Theologische Studien

Die Theologischen Studien, Neue Folge, stellen aktuelle öffentlichkeits- und gesellschaftsrelevante Themen auf dem Stand der gegenwärtigen theologischen Fachdebatte profiliert dar. Ziel ist es, theologisch interessierten Leserinnen und Lesern auf anspruchsvollem und zugleich verständlichem Niveau den Beitrag aktueller Fachwissenschaft zur theologischen Gegenwartsdeutung vor Augen zu führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.