Cover von Nikolaus-Predigten im Fraumünster
Klick ins Buch

,

Nikolaus-Predigten im Fraumünster

Antike und biblische Texte im Dialog

  • Griechisch-römische Texte im Gespräch mit jüdisch-christlichen Bibeltexten
  • Über Texte und Aussagen von Heraklit, Platon, Seneca, Jesus, Lukas, Paulus
  • 8 × 2 Predigten
CHF 17.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Am 6. Dezember 2009 hielten der Altphilologe Klaus Bartels und Pfarrer Niklaus Peter im Zürcher Fraumünster erstmals eine Doppelpredigt zum Thema «Wer ist mein Nächster?»: Bartels predigte über Seneca, Peters über ein Gleichnis aus dem Lukasevangelium. So begann eine kleine Tradition humorvoller und kurzweiliger Fraumünster-Predigten, immer kurz vor oder nach dem Nikolaustag, jeweils über einen Text aus der griechisch-römischen Geisteswelt und einen aus den biblischen Traditionen.
Die hier gesammelt vorgelegten Doppelpredigten handeln von der Menschenliebe, der Friedensidee, der Selbstfindung, dem Verständnis von «Logos», «Person» und «Gottesfreundschaft». Vorangestellt ist ein Vortrag von Klaus Bartels, der den historischen Nikolaus von Myra von Klischees befreit und ihn als einen mutigen Mann des Glaubens darstellt.

  • mit Illustrationen von Sebastian Büsching

E-Book
, 144 Seiten
ISBN 978-3-290-18158-1
CHF 17.00

Klaus Bartels, Prof. Dr. phil., 1936–2020, lehrte Alte Sprachen an Zürcher Kantonsschulen und war jahrzehntelanger Autor der «Neuen Zürcher Zeitung».

Niklaus Peter, Dr. theol., Jahrgang 1956, ist seit 2004 Pfarrer am Fraumünster. Im Juni 2021 wird er pensioniert. Er hat eine 14-tägliche Kolumne im Magazin des «Tages-Anzeigers» und wirkt mit in den Aufführungen der Bach-Stiftung St. Gallen.

Sebastian Büsching, Jahrgang 1971, studierte Grafik-Design und arbeitet als Gestalter und Illustrator in Berlin und Bremen.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.