Cover von Schafe oder Protagonisten?
Klick ins Buch

Schafe oder Protagonisten?

Kirche und neue Autonomie der «Laien» im 21. Jahrhundert

  • In Brasilien und Mexiko bereits in mehreren Auflagen erschienen
  • Ein Ermutigungsbuch
CHF 36.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Die Kirche sieht sich einer grossen Herausforderung gegenüber: Die Menschen der post-industriellen und technisierten Städte verstehen sich nicht mehr als «Schafe». Sie fordern Mitbestimmung und Mitverantwortung.
In der Darstellung dieser Situation verliert sich Renold Blank aber keineswegs in der sattsam bekannten Darstellung der Kirchenkrise. Stattdessen zeigt er neue, innovative Möglichkeiten auf. Seine vom Konzil inspirierte Zukunftshoffnung eröffnet bestechende Perspektiven für eine andere Art des Kirche-Seins. In dessen Zentrum steht der als «Protagonismus der Laien» bekannte Aufbruch in eine Kirche, die die Impulse des Konzils dynamisch aufnimmt und weiterführt. Ein bestechend anderes, hoffnungsvolles Buch!

Edition NZN bei TVZ
, 206 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-20086-2
CHF 36.00

Renold Blank, Dr. theol., Dr. phil., Jahrgang 1941, ist emeritierter Titular-Professor der Päpstlichen Theologischen Fakultät von São Paulo, an der er 28 Jahre lang lehrte. Gleichzeitig war er Professor an mehreren anderen Universitäten. Der Sytematiker gilt als Spezialist auf dem Gebiet der Eschatologie.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.