DEMNÄCHST

Streiten mit Gott und mit Menschen

Konfliktanalyse am Beispiel der Psalmen

  • Klassifizierung von vier Konfliktmustern
  • Anregung zum Nachdenken über den Umgang mit heutigen Konflikten
  • Mit Grafiken und Tabellen für einen raschen Überblick
CHF 74.00
Erscheint im August 2024
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren
Reihe

Psalmen spenden nicht nur Trost und Hoffnung, sondern in ihnen wird auch oft und gerne gestritten – mit anderen Menschen und mit Gott.
Nina Beerli rückt die konflikthaften Interaktionen zwischen Betenden, Gegnern und Gott ins Zentrum, beschreibt die Konfliktmuster sorgfältig anhand zahlreicher Beispiele in den Psalmen und untersucht sie mithilfe von Analyseinstrumenten der sozialwissenschaftlichen Konfliktforschung: Wie und worüber wird gestritten? Welche Strategien zur Konfliktregelung werden eingesetzt, welche Konfliktverständnisse vertreten? So wird ein neuer Blick auf «schwierige» Aussagen in den Psalmen ermöglicht.

Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments (AThANT), Band 113
, 320 Seiten, 16.0 x 23.5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-290-18614-2
CHF 74.00

Nina Beerli, Dr. theol., Jahrgang 1985, ist Geschäftsführerin des Theologischen Seminars der Theologischen und Religionswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Zürich.

Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments (AThANT)

Für die Reihe «Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments» (AThANT) zeichnen verschiedene Herausgeber verantwortlich. Im Bereich Altes Testament sind dies Erhard Blum (Universität Tübingen), Shimon Gesundheit (Hebrew University of Jerusalem) und Konrad Schmid (Universität Zürich), im Bereich Neues Testament sind es Christine Gerber (Universität Hamburg), Stefan Krauter (Universität Zürich) und Jens Schröter (Humboldt-Universität Berlin).

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.