Cover von Vom Urchristentum in die Gegenwart
Klick ins Buch

,

Vom Urchristentum in die Gegenwart
CHF 32.00
Lieferbar
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Am Anfang steht ein jüdischer Zimmermann, der als Wanderprediger durch Galiläa zieht. 2000 Jahre später bilden seine Anhänger die grösste Religionsgemeinschaft der Welt.
Was kennzeichnet das Entstehen des Christentums und seinen Gang durch zwei Jahrtausende? Welche Meilensteine markieren die Ausbreitung des Glaubens an Jesus Christus und die Aufspaltung seiner Bewegung in viele Kirchen? Wie haben sich Leben und Lehre der Kirchen entwickelt? Welche Krisen galt es zu meistern, und welche Reformen haben die Kirche neu in Form gebracht? Welche Persönlichkeiten inspirieren über die Zeiten hinweg bis in die Gegenwart?
Wer nichts aus der Geschichte lernt, wird Fehler wiederholen. Wer Geschichte wertschätzt, findet in ihr auch eine Vielzahl gelungener Lebensmodelle und reiche Spiritualität.

Edition NZN bei TVZ
E-Book
, 394 Seiten
ISBN 978-3-290-20156-2
CHF 32.00

Albert Gasser, Dr. theol., Jahrgang 1938, ist emeritierter Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Hochschule Chur.

Niklaus Kuster, OFMCap., Dr. theol., Jahrgang 1962, ist Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte und Spiritualität an der Universität Luzern und den Ordenshochschulen in Madrid und Münster.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.