DEMNÄCHST
… wie ein Vogel im Fluge

Ein Kommentar zu Karl Barths «Einführung in die evangelische Theologie»

hg. von ,

  • Die «Einführung» gelesen als Pastoraltheologie Karl Barths
  • Erste kompakte Interpretation
  • Historische und aktuelle Relevanz
ca. CHF 50.00
Erscheint im Mai 2024
Zum Buch
Downloads
Autorinnen & Autoren

Karl Barths letzte Basler Vorlesung von 1962 bietet eine knappe und prägnante Zusammenfassung seiner Hauptgedanken. Der Kommentar zu seiner «Einführung in die evangelische Theologie» eröffnet zusammen mit der annotierten Textausgabe (2021) einen elementaren Zugang zu Barths Theologie.
Die thematischen Schwerpunkte der 17 Vorlesungen werden diskutiert, theologie- und werkgeschichtlich verortet und in Bezug gesetzt zu ausgewählten Texten aus anderen Schaffensperioden Barths. Dabei fragen die Beiträge auch nach der gegenwärtigen Relevanz und bringen andere Perspektiven ins Gespräch mit Barth. Besondere Aufmerksamkeit erhalten unter anderem die pastoraltheologischen Impulse sowie die wissenschaftstheoretischen und enzyklopädischen Gehalte der «Einführung». Daraus resultiert eine kritische und konstruktive Auseinandersetzung mit diesem noch wenig erforschten Werk Karl Barths.

, 440 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18216-8
ca. CHF 50.00

Dominik von Allmen-Mäder, MTh, VDM, Jahrgang 1990, ist Doktorand und wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Systematische Theologie inbesondere Religionsphilosophie an der Universität Zürich.

Matthias Käser, Dr. theol. Jahrgang 1988, arbeitet neben seiner akademischen Tätigkeit als Creative Director und Projektleiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Warenkorb

Sie haben noch keine Bücher im Warenkorb.