Cover von In der Sprache gefangen
Schriften Ökumenisches Institut Luzern
Die Reihe «Schriften Ökumenisches Institut Luzern» verfolgt das Ziel, die ökumenischen und interreligiösen Prozesse in Kirche und Theologie reflexiv, kritisch und konstruktiv zu begleiten. Die Reihe spiegelt den aktuellen ökumenischen Dialog und leistet einen profilierten Beitrag in der ökumenischen Bewegung für Theologien und Kirchen.

Titel zur Reihe Schriften Ökumenisches Institut Luzern

Migration und Diskriminierung
Die Gründe für Migration sind ebenso heterogen wie die religiösen, kulturellen und sozialen Hintergründe der Migrantinnen und Migranten. Im gesellschaftlichen wie politischen Diskurs über Migration wird jedoch oft pauschal geurteilt. Solch ...
, 172 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 12
ca. 28,90 €
vorbestellen
Erscheint im November 2019

Otto-Karrer-Vorlesungen 2010–2017
In welchem Grund können zeitgenössischer Glaube und aufgeklärte Spiritualität wurzeln? Besitzen sie auch gesellschaftliche Relevanz über die Kirche und die Theologie hinaus? Die jährlichen Otto-­Karrer-Vorlesungen gehen im Kern diesen Fragen aus ...
, 184 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 11
28,90 €
bestellen
Lieferbar

Die Katholizität der Altkatholiken (Christkatholiken)
Was ist katholisch? Wer sind wir? Und wer seid ihr für uns? – Trotz vielen pragmatisch bestimmten Begegnungen, Gesprächen und Veranstaltungen kommt die Ökumene nicht um diese wesentliche Positionierung herum. «Kirche und Kirchengemeinschaft» stellt sich dem: Autoren unterschiedlicher Konfessionen bringen sich in den Dialog ein und versuchen sowohl aus der Binnen- als auch aus der Aussenperspektive zu klären, wie weit der Begriff katholisch reicht.
, 202 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 10
27,70 €
bestellen
Lieferbar

Zum Verhältnis von Musik und Theologie
Musik und Theologie - Musik und Religion - Musik und Liturgie. Mit diesen drei verwandten, aber nicht kongruenten Themen beschäftigen sich die Autoren des Tagungsbandes. Dabei werden historische Entwicklungen ebenso beleuchtet wie aktuelle ...
, 262 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit Abbildungen
Band 9
28,00 €
bestellen
Lieferbar

Plädoyer für den Dialog
Die Beziehung zwischen Christentum und Islam ist seit längerer Zeit ein öffentliches Thema in Europa. Das Zueinander beider Religionen wird kontrovers behandelt. Theologische wie aussertheologische Faktoren bestimmen die Debatte. Einerseit hat das ...
, 271 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 8
21,40 €
bestellen
Lieferbar

Spirituelle Spuren in der Kunst
Religion und Kunst galten lange Zeit als enge Partner. Dann emanzipierte sich in der Moderne die Kunst von der Religion. Doch lässt sich auch heute ein Interesse der Kunst an dem, «was uns unbedingt angeht» (P. Tillich), feststellen: Leben und Tod, ...
, 277 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback mit zahlreichen Abbildungen
Band 7
24,00 €
bestellen
Lieferbar

Otto-Karrer-Vorlesungen zu Ökumene, Caritas und interreligiösem Dialog
Die Otto-Karrer-Vorlesung der Theologischen Fakultät der Universität Luzern geht auf einen Pionier der ökumenischen Bewegung in der Schweiz, Otto Karrer (1888-1976), zurück. In seinem Geiste äussern sich profilierte Stimmen aus Kirche, Gesellschaft ...
, 95 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 6
16,80 €
bestellen
Lieferbar

Seit einiger Zeit spricht man von der Wiederkehr des Religiösen. Welche Bedeutung hat diese Rede für die christliche Theologie?
Simone Weil (1909-1943), Agnostikerin, Gewerkschafterin und Mystikerin, entdeckte das Religiöse und fragte nach Gott.
, 203 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 5
18,80 €
bestellen
Lieferbar

Eine theologische Zwiesprache
Hans Urs von Balthasars Buch «Karl Barth: Darstellung und Deutung seiner Theologie» hat Geschichte geschrieben. Anlässlich des 100. Geburtstags von Balthasars wird im vorliegenden Band diese meisterhafte Interpretation der Theologie Karl Barths ...
, 191 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 3
15,00 €
bestellen
Lieferbar

Das christliche Verständnis von Bildung in einem konfessionsneutralen Staat
Die Bildungslandschaft befindet sich im Umbruch. Inhaltliche Neuorientierung und Reduktion auf Wesentliches werden eingefordert. Von diesem Prozess ist die kirchliche Bildungsarbeit ebenso betroffen. Was zeichnet die Kirchen in der aktuellen ...
, 208 Seiten, 12.5 x 20.0 cm, Paperback
Band 2
15,00 €
bestellen
Lieferbar

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.